Mit mehr als 2 Promille unterwegs und Anhalte Signal missachtet

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 13.05.2016

Niedernberg, Lkr. Miltenberg
Kurz nach Mitternacht fiel einer Streifenbesatzung auf der Strecke zwischen Kleinwallstadt und Niedernberg ein Opel durch unsichere Fahrweise auf. Zunächst reagierte der 35jährige Fahrer nicht auf gegebene Anhalte Signale. Bei der dann doch gelungenen Kontrolle zeigte sich der Grund schnell: Deutlicher Alkoholgeruch! Der Voraustest erbrachte einen Wert von über 2 Promille. Die anschließende Blutentnahme war obligatorisch. Ob der Mann, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wird noch geklärt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste er eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Euro-Bereich hinterlegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen