Pkw ausgebrannt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 31. August 2014

Wohl aufgrund eines technischen Defektes ist am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 469 zwischen den Anschlussstellen Niedernberg und Großwallstadt ein Pkw Peugeot ausgebrannt. Nachdem der 61jährige Fahrer Rauch aus der Lüftung sichtete hielt er sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand an und brachte sich, seine Beifahrerin und einen Hund in Sicherheit bevor das Fahrzeug in Flammen aufging. Alle blieben unverletzt. Die Löschung und Bergung dauerte insgesamt über eine Stunde. Deshalb war die Bundesstraße für 15 Minuten in Richtung Miltenberg voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr über eine Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 12000 Euro. Die Feuerwehr Niedernberg und ein Abschleppdienst waren ebenfalls im Einsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen