Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, Er bringt uns „Äpfel“, hei hussasa!

Bei den Erftalzwergen im Kindergarten Riedern stand im Monat September ganz klar das „Apfel-Motto“ im Vordergrund. Für den Koch- und Backtag wurden von den Kindern und Erzieherinnen fleißig Äpfel zusammengelesen. Karl-Heinz Möslein aus Riedern stellte dafür seine Apfelbäume zur Verfügung. Mit vollem Eifer wurden die bereits geschüttelten Äpfel aufgelesen. Die Kinder, Erzieherinnen und auch Herr Möslein hatten sichtlich Spaß. Die Apfelernte war ein voller Erfolg.

Apfelzeit-Kelterzeit


Am Dienstag, den 25.09.2018 wurde ein Teil der Apfelernte unter den fachmännischen Augen von Joachim und Sandra Helfrich, zusammen mit den Erftalzwergen, zu Apfelsaft verarbeitet.
Alle Kinder durften an der Apfelpresse drehen und mit Bewunderung feststellen, wie viel Apfelsaft aus den Äpfeln gewonnen wurde.
Nach erfolgreicher Arbeit wurden die Kinder mit einem tollen Frühstück belohnt. Dabei durfte natürlich der frische Apfelsaft und die Apfelspagettis nicht fehlen.
Die übrig gebliebenen Äpfel wurden beim Koch- und Backtag zu Apfelgelee und Apfelkuchen verarbeitet.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern, die uns diese tolle Apfelwoche ermöglicht haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.