Ölspur verrät Unfallfahrerin

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 06.11.2016

Röllbach, Lkr. Miltenberg. Am Samstagnachmittag war der Polizei eine Ölspur von Röllbach ausgehend in Richtung Großheubach mitgeteilt worden. Die Feuerwehr musste die Ölspur abbinden. Im Verlauf der Nachsuche kam dann die Polizei auch auf das Verursacherfahrzeug. Die Fahrerin eines VW Passat war auf der nassen Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug aus der Kurve getragen worden. Bei der Fahrt über die Böschung war die Ölwanne des Fahrzeugs beschädigt worden. Dennoch fuhr die Dame das Fahrzeug weiter bis nach Großheubach an die Anschrift des Besitzers. An dem älteren VW war ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen