Trennfurter Senioren in Schwäbisch Hall

Die erste Fahrt 2018 führte den Trennfurter Seniorenkreis am 19. April nach Schwäbisch Hall. Nach ca. 2 stündiger Fahrt durch die frühlingshaft herausgeputzten Landschaften Bauland und Hohenlohe empfing die Teilnehmer das malerische Städtchen bei herrlichem Sonnenschein. Zwei bestens vorbereitete Stadtführerinnen empfingen die Gruppe –für „Fußkranke“ gab es eine etwas verkürzte Tour – und geleiteten sie sehr fachkundig von der Kirche St. Michael oben am Berg beginnend durch die mittelalterlichen Gassen bis zu den überdachten Brücken am Flüsschen Kocher. Auffallend war, wie schön die alten Häuser seit vielen Jahren renoviert worden waren und wie dadurch die Altstadt an Attraktivität gewonnen hat. Deutlich wurde, dass die „Haller“ sich nie wirklich Sorgen um Geld machen mussten, denn früher brachten Salz und Münzprägung enormen Reichtum, nach dem 2. Weltkrieg siedelte eine große Bausparkasse in die kaum zerstörte Stadt um, und heute ist es ein namhafter Schraubenhersteller, der als Mäzen spendet und 2 Kunstmuseen unterhält. Nach Museumsbesuch, Kaffeepause und Schaufensterbummel ging es weiter zur Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall mit Regionalmarkt und Informationszentrum in Wolpertshausen. Die bereits in den 80er Jahren von Rudolf Bühler mit 8 Bauern gegründete Gemeinschaft hat sich zum Ziel gemacht, die alte Rasse Schwäbisch-Hällisches Landschwein, genannt „Mohrenköpfle“, zu erhalten. Sie umfasst heute mehr als 1100 Landwirte und vermarktet neben Schweinefleisch auch Rindfleisch, Gewürze, Wild und viele weitere Produkte der Region. Für manchen Besucher war das „aha-Erlebnis“, zu erfahren, dass es zur industriellen Landwirtschaft erfolgsversprechende Alternativen gibt, dass Bio-Fleisch durchaus erschwinglich und wo es in unserer Region erhältlich ist. Nach dem Abendessen im angegliederten Restaurant, bepackt mit Produkten aus dem Regionalmarkt und bereichert durch schöne Erlebnisse und vielerlei Informationen trat die Gruppe den Heimweg an. Der nächste Ausflug am 16. Mai führt die Senioren nach Walldürn und zuvor zur Fa. Seitenbacher nach Buchen. Gäste sind auf allen Ausflügen willkommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen