250.000 Euro Schaden
Wohnhausbrand in der Nacht vom 02.02.2019 in Külsheim-Uissigheim

15Bilder

Main-Tauber-Kreis Külsheim-Uissigheim: Wohnhausbrand. Aus bislang unbekannter Ursache geriet Samstagnacht, gegen Mitternacht, zunächst der Dachstuhl eines Wohnhauses in der Höhenstraße in Brand.  Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Uissigheim, Steinbach, Külsheim, Hundheim, Eiersheim sowie Tauberbischofsheim mit insgesamt 11 Fahrzeugen und etwa 85 Mann eingesetzt.
Weiterhin vor Ort das Deutsche Rote Kreuz, die Polizei und der örtliche Stromversorger. 
Zum Ausbruch des Feuers war das Gebäude unbewohnt, so gab es keine Verletzte Personen. Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen, aktuell schätzt man einen Schaden von 250.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Autor:

Tingel Der Fotograf aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.