Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Vereine
Landrat Jens Marco Scherf gratulierte dem neuen Kreisbrandrat Martin Spilger. Spilger, der 57 von 67 Stimmen erhielt, muss noch von der Regierung von Unterfranken bestätigt werden.

Feuerwehr
Martin Spilger zum neuen Kreisbrandrat gewählt

Martin Spilger ist neuer Kreisbrandrat des Landkreises Miltenberg. Der 47-jährige verheiratete Obernburger, dessen Mitbewerber Klaus Babilon aufgrund gesundheitlicher Probleme die Bewerbung zurückziehen musste, bekam am Sonntag bei der Wahl in der Aula der Mozartschule Elsenfeld 57 von 67 Stimmen. Spilger folgt auf Meinrad Lebold, der im Frühjahr im Alter von 60 Jahren verstorben war. Vor den Führungsdienstgraden der Freiwilligen Feuerwehren und der Werkfeuerwehren, den Vertreter*innen der...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.05.22
  • 141× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Miltenberg | Bedrohung, Diebstahl im Hallenbad, Unfallflucht mit Personenschaden

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 08.05.2022 Bedrohung Bürgstadt - Am 07.05.2022 gegen 19:40 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes zu einer Auseinandersetzung mit mehreren männlichen Personen. Hierbei bedrohte ein 31-jähriger Mann einen 27-Jährigen mit einem Baseballschläger. Auf der Flucht vor dem Angreifer stürzte der 27-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht. Diebstahl im Hallenbad Miltenberg - Im Zeitraum vom 07.05.2022, 14:20 Uhr - 07.05.2022, 17:05 Uhr...

  • Kreis Miltenberg
  • 08.05.22
  • 671× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Marktheidenfeld | Mit Gleitschirm im Baum hängengeblieben, Pkw zerkratzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 19.04.2022 Pkw zerkratzt Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am Osterwochenende wurde ein in der Bayernstraße geparkter schwarzer VW Passat beschädigt. Unbekannte zerkratzten beide Fahrzeugseiten sowie die Heckklappe des Autos mit einem unbekannten, aber sehr harten und spitzen Gegenstand. Der Schaden wird auf mindestens 1000 € geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0. Elf Pkws zerkratzt...

  • Main-Spessart
  • 19.04.22
  • 131× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Adelsheim | Brandausbruch in der JVA

PRESSEMITTEILUNG DES POLIZEIPRÄSIDIUM HEILBRONN VOM 15.04.2022 MIT EINEM BERICHT AUS DEM NECKAR-ODENWALD-KREIS Brandausbruch in der JVA Adelsheim Am Nachmittag des Karfreitags kam es gg. 15.15 Uhr in der JVA Adelsheim in dem Gebäudeblock H zu einem Brandausbruch in einem Kellerraum. Der Raum stand in Vollbrand und konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Insassen des Gebäudes wurden evakuiert. Zu Personenschäden kam es nicht....

  • Adelsheim
  • 15.04.22
  • 416× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Miltenberg/Großheubach | Vandalismus

Pressebericht Polizeiinspektion Miltenberg vom 15.04.2022 Eingeschlagene Fensterscheibe an der Mittelschule Großheubach In der Zeit vom 13.04.2022/ 13:00 Uhr – 13.04.2022/ 17:30 Uhr, schlug eine derzeit unbekannte Person eine Fensterscheibe der Guido-Kretschmer-Turnhalle der Mittelschule Großheubach ein. Die Sachbeschädigung wurde durch den Hausmeister der Schule mitgeteilt. Vor Ort konnten durch die Polizei keine Täterhinweise erlangt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro...

  • Miltenberg
  • 15.04.22
  • 510× gelesen
Mann, Frau & Familie

Stromausfall
Alle Gemeinden des Landkreises Miltenberg wieder ans Stromnetz angeschlossen

Samstagnacht um 23:50 Uhr waren allen Gemeinden des Landkreises Miltenberg wieder an das Stromnetz angeschlossen, auch die Gemeinde Kirchzell und die Ortsteile Buch, Watterbach, Ottorfszell, Preunschen, Breitenbuch, Boxbrunn und Gönz, nachdem am späten Nachmittag durch einen weiteren umgestürzten Baum die bereits wiederhergestellte Stromleitung zusammengebrochen war. Dass dies gelang, ist der guten Zusammenarbeit zwischen allen Behörden und Organisationen der Leitstelle Untermain, sowie der...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.04.22
  • 119× gelesen
Natur & Tiere
Verpflichtung von vier Naturschutzwächtern für die nächsten fünf Jahre mit (von links) Regina Groll (Leiterin Untere Naturschutzbehörde), Wolfgang Neuberger, Robert Schmitt, Michael Mendel, Thomas Staudt und Landrat Jens Marco Scherf. Jochen Herberich wird demnächst verpflichtet.

Natur
Ehrenamtlich im Einsatz für den Naturschutz

Für fünf Naturschutzwächter beginnt am 1. Mai 2022 ihre fünf Jahre dauernde Dienstzeit. Wolfgang Neuberger, Robert Schmitt und Michael Mendel wurden am Mittwoch, 6.4.2022, im Landratsamt verpflichtet, Thomas Staudt wurde bereits bestellt und Jochen Herberich wird in den nächsten Tagen folgen. Naturschutzwächter, die eine wichtige ehrenamtliche Funktion für den Erhalt der Natur ausüben, können laut dem bayerischen Naturschutzgesetz zur Unterstützung der Naturschutzbehörden an den Landratsämtern...

  • Kreis Miltenberg
  • 08.04.22
  • 129× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Main-Spessart | Streit geschlichtet und dabei selbst verletzt worden, Verkehrsunfall

Pressebericht der PI Lohr am Main vom 03.04.2022 Lohr Eingegriffen, Streit geschlichtet und dabei selbst verletzt worden. So lässt sich ein Vorfall vom Sonntag, 03.04.2022, um 01.20 Uhr, in der Lohrtorstraße zusammenfassen. Ein 21jähriger Mann beobachtete den Streit eines jungen Paares auf der Straße. Er hielt es für erforderlich dazwischen zu gehen, um die Streitigkeit zu schlichten. Das gelang ihm wohl allerdings hat er sich dabei einen Faustschlag des Aggressors eingefangen. Der betrunkene...

  • Main-Spessart
  • 03.04.22
  • 107× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Alzenau | Kollision mit geöffneter Fahrzeugtür, Verkehrsteilnehmer von Fahrbahn abgekommen, Küche gerät in Brand

Pressebericht der PI Alzenau vom 03.04.2022 Verkehrsunfälle Kollision mit geöffneter Fahrzeugtür Alzenau Am Samstagabend kam es im Bereich des Mühlweg zu einem Verkehrsunfall. Eine 72-jährige Verkehrsteilnehmerin parkte ihren Pkw ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Ein nachfolgender 57-jähriger Verkehrsteilnehmer übersah die teilweise geöffnete Fahrzeugtür des geparkten Pkw und kollidierte mit der Fahrzeugtür. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 Euro. Verkehrsteilnehmer von Fahrbahn...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 03.04.22
  • 213× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Obernburg | Betäubungsmittel sichergestellt, Wäschetrockner gerät in Brand

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für den 3. Airil 2022 Betäubungsmittel sichergestellt Mömlingen Am Samstag, 02.04.22, 21.15 Uhr wurde im Rahmen einer Personenkontrolle bei einem 19jährigen eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Der junge Mann führte zudem ein Messer mit; dieses wurde wie das Betäubungsmittel sichergestellt. Wäschetrockner gerät in Brand Sulzbach a. Main Am Samstag, 02.04.22, 14.30 Uhr musste die Feuerwehr Sulzbach einen brennenden...

  • Kreis Miltenberg
  • 03.04.22
  • 453× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Groß-Umstadt | Brand in einer Fabrikhalle

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA vom 01.04.2022 Am Freitag (01.04.) wird durch die Rettungsleitstelle Dieburg gegen 15.45 Uhr der Brand in einer Kunststoffspritzgießerei in der Breslauer Straße im Ortsteil Richen gemeldet. Hier geriet aus bislang ungeklärter Ursache in der Fabrikationshalle gelagertes Kunststoffgranulat in Brand. Den Feuerwehren aus Groß-Umstadt und den umliegenden Orten gelang es, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen. Zudem waren mehrere Sanitätskräfte des DRK vor...

  • Groß-Umstadt
  • 02.04.22
  • 69× gelesen
Blaulicht
15 Bilder

Millionenschaden
Lagerhallenbrand in Aschaffenburg am 28.03.2022

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montagabend in der Lagerhalle eines Kompostwerks ein Feuer ausgebrochen. Die örtliche Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Gegen 18.25 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst die Mitteilung über den Brand einer Lagerhalle im Kompostwerk in der Obernburger Straße ein. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung feststellen, beim Eintreffen stand die Halle bereits in...

  • Aschaffenburg
  • 28.03.22
  • 760× gelesen
VereineAnzeige
1:00

#Feuerwehr
Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Kleinheubach! 🚒

Damit die Freiwillige Feuerwehr Kleinheubach für den Ernstfall gerüstet ist, haben wir gerne Räumlichkeiten für die Übung zur Verfügung gestellt. 😊 Dankeschön auch an Dominik Cavallo für den kleinen Einblick - weiter so! #wirl #wirlelektrotechnik #feuerwehr #brandübung #feuerwehrübung #firetruck #retten #atemschutz #kleinheubach

  • Kleinheubach
  • 24.03.22
  • 365× gelesen
Blaulicht
11 Bilder

Hoher Sachschaden
Brand in einer Autowerkstatt in Karlstein am 22.03.2022

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.03.2022 Großer Schaden durch Brand KARLSTEIN AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Feuer in einer Werkstatt am Dienstagabend zeigt sich für einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe verantwortlich. Die Kripo ermittelt zur Ursache. Gegen 19:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einer Werkstatt Am Sportplatz gerufen, aus der Flammen aus dem Dach schlugen. Die Feuerwehren Karlstein, Kleinostheim und Kahl bekamen den Brand zeitnah unter Kontrolle und konnten die...

  • Karlstein a.Main
  • 22.03.22
  • 964× gelesen
Gesundheit & Wellness
Elf Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr helfen zurzeit beim Contact Tracing im Landkreis Miltenberg. Landrat Jens Marco Scherf, Landratsamtsjuristin Pia Plappert und Fregattenkapitän Achim Philipps (stehend von rechts) verschafften sich am Freitag einen Eindruck von der Arbeit der Bundeswehr, deren Hilfe laut Landrat „unverzichtbar“ sei.

Corona-Pandemie
Bundeswehr hilft bei der Kontaktnachverfolgung

Seit Oktober 2020 – mit einer Unterbrechung – leistet die Bundeswehr im Landkreis Miltenberg wertvolle Hilfe bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Soldatinnen und Soldaten, die teilweise von weither nach Miltenberg kommen und monatelang von ihren Familien getrennt sind, unterstützen den Landkreis bei der Nachverfolgung von Corona-Infizierten und deren Kontakten. Landrat Jens Marco Scherf war es deshalb ein Anliegen der Bundeswehr für diesen aufopferungsvollen Einsatz zu danken. Er bat...

  • Kreis Miltenberg
  • 31.01.22
  • 233× gelesen
Blaulicht
5 Bilder

Mann schwer verletzt
Zimmerbrand in Aschaffenburg am 15.01.2022

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.01.2022 63-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten am Samstagmittag einen 63-Jährigen mit schweren Verletzungen aus dessen brennender Wohnung retten. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt zur Brandursache. Gegen 11:50 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Wohnungsbrand in der Herrleinstraße gerufen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte standen bereits mehrere Möbel in einer Wohnung des...

  • Aschaffenburg
  • 15.01.22
  • 870× gelesen
Blaulicht
10 Bilder

Starke Rauchentwicklung
Brand in einer Tiefgarage in Elsenfeld am 01.01.2022

Zu einer starken Rauchentwicklung in einer Elsenfelder Tiefgarage rückten am Samstagabend mehrere Feuerwehren an. Kurz vor 17 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Hauptstraße alarmiert. Aus bisher ungeklärten Gründen war in der Tiefgarage eine Mülltonne in Brand geraten und schwarzer Rauch drang nach außen. Schnell konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Bezüglich der Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei noch am Abend Ermittlungen aufgenommen. Empfange die neuesten...

  • Elsenfeld
  • 01.01.22
  • 1.638× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kleinheubach/Eichenbühl | Ladendiebin ertappt, Kollision mit Gegenverkehr

Pressebericht der PI Miltenberg vom 30.12.2021 Ladendiebin ertappt Kleinheubach. Vier Paar Kindersocken im Wert von knapp 36 Euro versuchte am Mittwoch, gegen 14:00 Uhr, eine 20-Jährige in einem Einkaufsmarkt, In der Seehecke, vorbei zu schmuggeln. Dies misslang jedoch und wurde ertappt. Die junge Frau aus Wertheim wird sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten müssen. Auto kracht in Gegenverkehr Eichenbühl. Am Mittwoch gegen 15:00 Uhr befuhr ein VW-Fahrer die Staatsstraße 507 von Eichenbühl...

  • Kleinheubach
  • 30.12.21
  • 794× gelesen
Kultur
Von rechts: Jens Marco Scherf, Ludwig Scheurich Kirchzell und 1. Bürgermeister Stefan Schwab.

Landkreis Miltenberg
Ehrenpreise, Ehrenplaketten, Verdienstorden, Kommunale Dankurkunde und Ehrenzeichen übergeben

Angesichts der Corona-Pandemie und des erneuten Ausfalls des großen Ehrenabends des Landkreises Miltenberg hat Landrat Jens Marco Scherf die Ehrungen in diesem Jahr im Rahmen von Haustürbesuchen ausgehändigt: An vier verschiedenen Tagen fuhr der Landrat – teilweise in Begleitung der Bürgermeister*innen durch den Landkreis, um den zu Ehrenden die Ehrenpreise, die Ehrenplaketten, die Ehrenzeichen, die Urkunden und die Verdienstmedaille des Verdienstordens unter Beachtung der Corona-Regeln zu...

  • Kreis Miltenberg
  • 21.12.21
  • 122× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Stadtprozelten | Bedrohungen in Stadtprozelten

Am Dienstag wurde in Stadtprozelten ein 33-jähriger Mann in Gewahrsam genommen, der Flaschen auf die Straße warf und Autos anhalten wollte. Die Mitteilung kam hierzu gegen 21.45 Uhr und die Streife konnte den jungen Mann mit ca. 1,92 Promille antreffen und zur Ausnüchterung in Gewahrsam nehmen. Zu Beschädigungen ist es hier nicht gekommen. Am Mittwoch wurde um 11.45 Uhr wiederum aus Stadtprozelten gemeldet, dass ein Mann in einem Kosmetikstudio die Angestellten bedroht hat. Kurz darauf ging...

  • Stadtprozelten
  • 10.12.21
  • 2.085× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Corona-Pandemie: Polizei unterfrankenweit bei zahlreichen Versammlungen im Einsatz

Pressebericht des PP Unterfranken vom 10.12.2021 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Unterfrankenweit finden aktuell zahlreiche Versammlungen statt, die sich thematisch mit den Infektionsschutzmaßnahmen und dem Thema „Impfen“ beschäftigen. Die unterfränkische Polizei steht allen generell neutral gegenüber und verfolgt Verstöße konsequent im Rahmen der Verhältnismäßigkeit. In enger Abstimmung mit der Versammlungsbehörde sind Kooperationsgespräche mit den Veranstaltern im Vorfeld der Versammlung...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.12.21
  • 529× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Miltenberg | Diebstahl im Wert vom 35.000 Euro, Unfall mit 1,24 Promille

Pressebericht der PI Miltenberg vom 10.12.2021 Am vergangenen Wochenende, 03.12.21 bis 05.12.21, wurden in Wenschdorf Kupferplatten und Dachrinnen entwendet. Hierzu wurde am Betriebsgebäude des Funkturms das Dach abgebaut. Weiter wurde am Nachbargrundstück das Dach und die Wandverkleidung des Wasserspeichers ebenfalls entwendet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 35000,- EUR. Die Täter müssen mit einem größerem Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.12.21
  • 746× gelesen
Blaulicht
8 Bilder

Ölfilm auf dem Flutgraben
Ölwehreinsatz in Niedernberg am 02.12.2021

Stundenlang waren die Feuerwehren aus Niedernberg und Obernburg am Donnerstag damit beschäftigt einen Ölfilm aus dem Flutgraben zu beseitigen. Bereits am Vormittag war die Feuerwehr Niedernberg und der Ölwehrzug der Feuerwehr Obernburg alarmiert worden. Vermutlich von einem Industriebetrieb war das Öl in den Flutgraben gelangt und floss in Richtung Main. An mehreren Stellen wurden Ölsperren eingebracht um den Ölfilm aufzuhalten. Bis in die späten Abendstunden waren die Kräfte im Einsatz....

  • Niedernberg
  • 02.12.21
  • 592× gelesen
Blaulicht
15 Bilder

Feuerwehreinsatz
Dachstuhlbrand in Mondfeld - höherer Sachschaden

Der Dachstuhl eines Gebäudes in Wertheim-Monfeld brannte am Dienstagmittag komplett aus. Aus bislang unbekannter Ursache geriet gegen 11.15 Uhr eine Ferienwohnung, die sich über einem Garagenkomplex in der Straße "Brunneck" befindet, in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen. Die Bewohnerinnen und Bewohner der angrenzenden Gebäude wurden evakuiert und die Straße gesperrt. Der entstandene Schaden wird auf einen...

  • Mondfeld
  • 30.11.21
  • 1.288× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Michelstadt | ++Erstmeldung++ Brand in einem Mehrfamilienhaus - eine Person leblos geborgen

Am Samstagnachmittag (27.11.) wurde gegen 16.33 Uhr durch die Rettungsleitstelle Erbach/Odenwald Rauchentwicklung in einem Anwesen im Wiesenweg in Michelstadt gemeldet. Im Zuge der Löscharbeiten konnte durch Kräfte der eingesetzten Feuerwehr eine leblose Person geborgen werden. Nach den ersten Ermittlungen handelt es sich dabei um den 53-jährigen alleinigen Bewohner dieser Wohnung. Andere Hausbewohner des Fünf-Familien-Hauses wurden nicht verletzt. Eingesetzt war die Freiwillige Feuerwehr...

  • Michelstadt
  • 28.11.21
  • 453× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr am Main | Balkonbrand

Pressebericht der Polizei Lohr vom 24.11.2021 In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Polizeiinspektion Lohr gegen 01:40 Uhr zu einem Brandfall im Jägerweg gerufen. Dort brannte es auf dem Balkon eines Wohnhauses. Die bereits eingetroffene Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, die Bewohner des Hauses wurden vorsorglich evakuiert. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten diese in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden im vierstelligen...

  • Lohr a.Main
  • 24.11.21
  • 100× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Tipps Ihrer Unterfränkischen Polizei zu Halloween

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ziehen Kinder und Jugendliche wieder von Haus zu Haus und fordern „Süßes oder Saures“. Auch für die unterfränkische Polizei heißt es wieder verstärkt präsent zu sein, denn oftmals wird schnell die Grenze zwischen Streich und Straftat überschritten. Ein großes polizeiliches Lob gilt vorab alldenjenigen, die fröhlich und mit Rücksicht auf andere einen schönen Abend verbringen. BILANZ AUS DEN VORJAHREN Bei den Sachverhalten in den vergangenen Jahren...

  • Kreis Miltenberg
  • 29.10.21
  • 403× gelesen
Mann, Frau & Familie
30 Jahre lang führte Siegmar Hartlaub die Geschäfte des Landschaftspflegeverbands Miltenberg, nun wurde er vom Vorsitzenden Landrat Jens Marco Scherf und dem stellvertretenden Vorsitzenden Steffen Scharrer in den Ruhestand verabschiedet. Ein neues Team teilt sich seit Anfang Oktober die Aufgaben und kümmert sich um den Erhalt der Landschaft im Landkreis. Im Bild (von links) Manfred Knippel (neu), Siegmar Hartlaub, Steffen Scharrer und Landrat Jens Marco Scherf, Andrea Bauer (neu) und Teresa Bachmann (neu).

Verabschiedung
LPV-Urgestein Hartlaub in den Ruhestand verabschiedet

Drei Jahrzehnte lang stand Siegmar Hartlaub als Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands (LPV) Miltenberg im Dienst des Landschaftsschutzes. Am Freitag wurde er im Rahmen einer Vorstandssitzung in den Ruhestand verabschiedet. Er kann aber guten Gewissens gehen, denn ein neues dreiköpfiges Team wird sich zuverlässig um die Förderung und den Erhalt der Artenvielfalt im Landkreis Miltenberg kümmern. Landrat Jens Marco Scherf, Vorsitzender des Landschaftspflegeverbands, würdigte die Verdienste...

  • Kreis Miltenberg
  • 25.10.21
  • 129× gelesen
  • 1
Politik
Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) übergab kommunale Dankurkunden an (von links) Andreas Freiburg und Kurt Repp sowie an Wolfgang Hörnig (rechts).

Ehrung
Dankurkunden für langjährige Kommunalpolitiker

Landrat Jens Marco Scherf hat am Dienstag, 19. Oktober zu Beginn der Bürgermeisterdienstbesprechung drei langjährig aktiven Kommunalpolitikern im Auftrag von Innenminister Joachim Herrmann die kommunale Dankurkunde überreicht. Die Urkunde sei Dank für langjähriges verdienstvolles Wirken im Dienst der kommunalen Selbstverwaltung, sagte Scherf und sprach Wolfgang Hörnig (Faulbach), Andreas Freiburg (Collenberg) und Kurt Repp (Schneeberg) Dank und Anerkennung aus. Als kommunale Mandatsträger seien...

  • Kreis Miltenberg
  • 21.10.21
  • 60× gelesen
Blaulicht
Ein Teil der Schlauchstrecke aus der Vogelperspektive.
4 Bilder

Kulturerbe in Flammen – Open-Air- Festival die Ursache
Feuerwehren Amorbach und Weilbach, die SEG Kirchzell und des THW Miltenberg proben gemeinsamen Ernstfall

Von weitem ist zwischen Weilbach und Amorbach der aufsteigende Rauch sichtbar. Die Bergkuppe des Gotthardsberg mit der gleichnamigen Ruine stehen in Flammen und drohen das Amorbacher Kulturerbe zu verschlingen und sich als Flächenbrand auszubreiten. Erste Erkenntnisse führen zur Annahme, dass der Brand durch einen unachtsamen Festival-Besucher verursacht wurde, der in das waldige und trockene Gebiet eine brennende Zigarette unachtsam weggeworfen hat – so die Annahme des Übungsszenarios, der...

  • Miltenberg
  • 21.09.21
  • 597× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.