Wegen tiefstehender Sonne gegen Betonsteine gestoßen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.07.2018

Walldürn:
Die tiefstehende Sonne dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Sonntag kurz vor 19 Uhr auf dem Parkplatz der Nibelungenhalle in Walldürn ereignete. Der 18-jährige Fahrer eines Seat wurde von der tiefstehenden Sonne so massiv geblendet, dass er mit seinem Pkw zu weit nach rechts kam und gegen Betonsteine einer Bepflanzung stieß. Durch den Aufprall wurde der Pkw umgeworfen und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 19-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt und vor Ort von Rettungskräften versorgt. Der Sachschaden am Pkw wir auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.