Walldürn: Frau mit Axt attackiert - Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.04.2017

Noch sind die Hintergründe für einen Vorfall am Montagabend in Walldürn nicht genau geklärt. Gegen 18.20 Uhr schlug ein 46-Jähriger mit einer Axt die Fahrerscheibe eines Pkw ein, in dem eine 20-jährige Fahrerin saß. Anschließend attackierte er die Frau. Bei einer anschließenden Rangelei vor dem Auto gelang es dem Begleiter der Frau, dem Beschuldigten die Axt zu entreißen. Die sofort alarmierte Polizei konnte den Mann noch vor Ort vorläufig festnehmen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Der 46-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach am Dienstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Er erließ den beantragten Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts und wies den Mann in Untersuchungshaft ein. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Tauberbischofsheim dauern an.


Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen