Karatetraining unter der Sonne Spaniens

Ein Trainings- und Freizeiterlebnis der besonderen Art erlebten Mitglieder der Sportkarate Walldürn e.V. beim diesjährigen Trainings- und Freizeitcamp in Santa Susanna an der spanischen Costa Brava. In einem extra dafür angemieteten Trainingsraum des Hotels und alternativ am Strand wurde zwei Mal am Tag ein intensives Training durchgeführt. Aber auch kulturell war mit einem Ausflug nach Barcelona und mit einer Bootsfahrt auf dem Meer bis Tossa de Mar etwas geboten. In der verbleibenden Freizeit konnte man sich am Strand oder am Pool erholen. Neben Wolfgang Bundschuh, dem die Gesamtorganisation unterlag standen im Sara Djapa und Sergen Steinbauer als Betreuer vor Ort zur Seite. Nach einer erlebnisreichen Woche ging es dann wieder heimwärts mit dem festen Vorsatz auf eine Wiederholung 2020.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.