Die Arier - von und mit Mo Asumang

Wann? 10.04.2018 19:00 Uhr

Wo? Löwenlichtspiele, Hauptstraße 9, 74731 Walldürn DE
Walldürn: Löwenlichtspiele |

Die Arier - von und mit Mo Asumang

In Kooperation mit Herz statt Hetze NOK zeigen wir euch den Film in den Löwenlichtspielen. Die Regisseurin Mo Asumang wird vor Ort sein und steht nach dem Film für eine Diskussion zur Verfügung.

Dienstag, 10.04. um 19:00 Uhr
Einheitspreis: 5€

"Die Arier" ist ein Dokumentarfilm über rechte Bewegungen weltweit - und ihre falsche Inanspruchnahme des Attributs "Arier". Ein Fehler, der mit dem französischen Philosophen Arthur de Gobineau begann und von den Nationalsozialisten in ihre Rassentheorie eingebaut wurde. Mo Asumang begibt sich auf eine abenteuerliche Tour in die Abgründe rechter Bewegungen heute und findet heraus, dass die Arier eigentlich aus einem Gebiet kommen, das zum heutigen Iran gehört. "Die Arier" ist eine persönliche Reise in den Wahnsinn des Rassismus, auf der Mo Asumang neben deutschen Neo-Nazis auch den führenden Rassisten in den USA, den berüchtigten Tom Metzger, sowie Ku Klux Klan Mitglieder trifft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.