Hochbeete machen den Garten schön - Welche Modelle und Varianten gibt es eigentlich?

Bevor an sich an den Kauf von einem Hochbeet macht ist es umso wichtiger, dass man sich an einige wichtige Punkte hält. Damit ist nicht nur das Aussehen des Hochbeetes gemeint, sondern auch die Abmessung und das Material. Es handelt sich schließlich nicht um eine Anschaffung, die man einfach mal tätigt. Es ist deutlich wichtiger, dass man genau diese Entscheidungen genau durchdenkt.

Das richtige Material wählen

Genauso wichtig ist es, dass man für das eigene Hochbeet das gewünschte Material wählen kann. Hierbei muss man nicht einmal viel beachten. Es ist zum einen sehr wichtig, dass man nach dem eigenen Geschmack geht und schaut, welches Material in Sachen Preis und Haltbarkeit besonders gut geeignet ist. Hochbeete aus Holz sind unter anderem dazu da, um die Natürlichkeit des eigenen Gartens beizubehalten. Holz ist schließlich ein Naturprodukt, bei dem man sich garantiert keine Gedanken machen muss, wenn es unterschiedlichen Witterungsverhältnissen ausgesetzt wird. Zwar kann das Holz im Laufe der Jahre verrotten. Jedoch hat man schon viele Jahre zuvor etwas davon. Hinzu kommt, dass Holz im Allgemeinen sehr langlebig ist und man dementsprechend auch verschiedene Varianten dazu erhalten kann. Bei einem Hochbeet, welches aus Aluminium oder Kunststoff besteht, muss man darauf achten, dass sich dort keine Staunässe bildet. Ein Grund mehr, um sich genau anzuschauen, welches Material für das eigene Hochbeet das Beste ist.

Die richtige Abmessung des Hochbeetes

Des Weiteren muss man ausreichend Platz für das eigene Hochbeet finden. Daher muss man schon schauen, welche Abmessungen die richtigen sind. Die Grundfläche und die Höhe eines Hochbeetes sind daher sehr wichtig. Bei den Modellen, die einen direkten Erdkontakt haben, beginnt die Abmessung bereits am Boden selbst. Man sollte daher schauen, dass man eine entsprechende Größe hat, um sich nicht dauerhaft bücken zu müssen. Sollte dies der Fall sein, muss man an einer entsprechenden Höhe für das Beet arbeiten.
Außerdem muss man an die Grundfläche des Hochbeetes denken. Umso größer diese ist, umso mehr Pflanzen finden ihren Platz darin.

Das richtige Zubehör und der Aufbau

Einer der weiteren wichtigen Kriterien ist das passende Zubehör und auch der Aufbau des Hochbeetes. Auch dort sollte man weiterhin bedenken, dass man die richtigen Angebote erhält und demnach die eigenen Wünsche berücksichtigt werden. Es gibt einige Hersteller der Hochbeete, die sehr viel Zubehör anbieten, welches man einfach aufbauen oder eben dazu bauen kann. Dazu ist nicht nur das entsprechende Dach für das Beet gemeint, sondern auch das Wachstumsvlies oder bestimmte Mittel, die man gegen Schnecken einsetzen kann.

Des Weiteren ist es der Aufbau, den man in dem Fall beachten sollte. Es gibt sehr viele Konstruktionen, bei der man sogar vielmehr auf handwerkliches Geschick achten muss. Wer das nicht kann, wird es auch bei dem Bau von einem Hochbeet eher schwer haben. Generell sollte man jedoch einige Stunden bei dem Bau des eigenen Hochbeetes einplanen. Wer das Beet selbst bauen möchte, muss sogar deutlich mehr Zeit einplanen.

Optische Highlights durch das eigene Hochbeet setzen

Natürlich kann man mit einem entsprechenden Hochbeet gleichzeitig auch optische Highlights in einem Wohnraum setzen. Ein Grund mehr, um genau dort anzuknüpfen und die ersten eigenen Erfahrungen zu machen. Jeder, der daher sein eigenes Hochbeet bauen möchte hat die ein oder anderen Vorstellungen, wie es aussehen soll und welche Highlights man auch dann setzen möchte. Hochbeete aus Holz machen rein optisch gesehen garantiert etwas her. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern bringen etwas Besonderes oder eher Natürliches mit. Die Modelle aus Metall oder sogar Stahl werden ebenfalls in einer Vielzahl angeboten und sorgen allein mit ihrem Design für einen absoluten Hingucker.

Es gibt daher auch noch viele weitere Möglichkeiten, um optische Highlights mit seinem Hochbeet zu setzen. Schließlich kann man dieses auch selbst bauen und dadurch so gestalten, wie man es sich selbst wünscht. Es gibt vor allem im Internet komplette Anleitungen, die helfen, dass eigene Hochbeet in wenigen Schritten selbst bauen zu können. Daher sollte man auch dort schauen, ob etwas dabei ist, was den eigenen Vorstellungen entspricht und das darstellt, was man sich wünscht.
Was möchte man in sein Hochbeet pflanzen?

Ein weiteres wichtiges Kriterium, bevor man die eigenen Hochbeete kaufen kann ist zu schauen, welche Pflanzen dort ihren Platz finden sollen. Wer nur sechs Tomatenpflanzen oder andere Gemüsesorten pflanzen möchte, kommt bereits mit einem kleinen Beet mit 100 Liter aus. Die größeren Hochbeete sind dazu geeignet, um mehr Fläche für die eigenen Pflanzen und das Gemüse zu erhalten. Man darf daher nicht vergessen, dass man auch hierbei alle wichtigen Aspekte klärt, bevor man sich an den Kauf eines Hochbeetes macht.

Natürlich ist es nicht sonderlich leicht, dass passende Hochbeet anhand dieser Kriterien zu finden. Jedoch stehen die Langlebigkeit und der Zweck eigentlich an erster Stelle. Nur so kann man sicher sein, dass man eine lange Zeit etwas von seinem Hochbeet hat und es den gewünschten Zweck erfüllt. Hochbeete sind nicht sonderlich günstig, sodass man schon gut durchdenken sollte, welche Modelle einem dahingehend am meisten zusagen werden. Ob Holz, Metall oder Kunststoff – Hochbeete gibt es heute ebenfalls in einer Vielzahl.

Autor:

Stefanie Koertig aus Böllstein

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.