Natur

Beiträge zum Thema Natur

Vereine
3 Bilder

Werden Sie Baumpate im Waldkindergarten Erdflöhe
Ihr Geschenk an die Umwelt – Ihr persönliches Baumgeschenk

„LIEBER WALD LASS UNS HEREIN, WIR WOLLEN GAST BEI DIR HEUT SEIN“ Werden die Sommer jetzt jedes Jahr heißer, werden unsere Bäume – das Dach des Kindergartens, von Jahr zu Jahr morscher? Wie können wir einen Beitrag für Klima-, Arten- sowie Naturschutz leisten? Als Erdfloh-Baumpate werden Sie als aktiver Unterstützer von biologischer Vielfalt und Klimaschutz direkt vor Ort sichtbar. Die Herbststürme werden von Jahr zu Jahr mehr, die Bäume sind geschwächt durch die großen Hitzeperioden im Sommer...

  • 05.12.20
  • 96× gelesen
Energie & Umwelt
Natur ist Leben.

Mehr Naturwälder
Für Wolfgang Winter und Manfred Knippel ist es ein erfreulicher Tag

Ab Mittwoch ist es amtlich: Mit Inkrafttreten der Bekanntmachung über die "Naturwälder in Bayern" am 2. Dezember 2020 wird die Fläche der bayerischen Naturwälder vergrößert. Für Wolfgang Winter ÖDP Kreisvorsitzender (Volksbegehren Initiator ÖDP) und Manfred Knippel Initiatoren des Aktionsbündnisses Artenvielfalt, ist das ein sehr erfreulicher Tag: "Ohne das Volksbegehren hätte es diesen Richtungswechsel im Naturschutz nicht gegeben. Schon lange fordern wir, dass die nationale...

  • Sulzbach a.Main
  • 01.12.20
  • 71× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Meditieren und heil werden in der Natur

Die Heilkraft der Natur erleben
Buchtipp: Unsere fünf heiligen Bäume

Wolf-Dieter Storl, in Sachsen geboren, ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Als Elfjähriger wanderte er mit seinen Eltern nach Amerika (Ohio) aus, wo er die meiste Zeit in der Waldwildnis verbrachte. Später schrieb er sich als Botanikstudent an der Ohio State University ein, wechselte aber, vom Laborbetrieb angeödet, bald zur Völkerkunde. Nach dem Abschluss wurde er Assistent, dann Vollzeitdozent für Soziologie und Anthropologie an der Kent State University (Ohio). 1974 promovierte er...

  • Miltenberg
  • 01.12.20
  • 130× gelesen
Sport
Video

Video
1. Etappe - Fränkischer Rotwein Wanderweg

Mal wirklich jetzt, wie motiviert seid ihr aktuell? Bei uns beiden ist es natürlich die Freude am Sport und unterwegs zu sein bei Wind & Wetter in der Natur. Aktuell laufen wir gerade den Fränkischen Rotwein Wanderweg. Auf der gesamten Strecke gibt es außergewöhnlich - großartige Ausblicke. Unser Motto: Einfach nicht unterkriegen lassen in der Zeit und weiter Vollgas geben. Gebt immer euer Bestes, im Sport wie im Leben.

  • Großwallstadt
  • 30.11.20
  • 84× gelesen
Natur & Tiere
5 Bilder

Müll,Vandalismuss,Vernunft,
Wir schaden uns selbst, der Natur und Umwelt

Die Bilder zeigen nur einen kleinen Ausschnitt des Vandalismusses und der Entsorgung von Müll auf Parkplätzen und Wäldern in unserer Region.Vom Fahrradklau mal abgesehen,wurden hierbei schon Bürger in Kleinwallstadt  Verbal angegriffen. Wie schon vor einem Monat bei der Müllsammlung des Aktionsbündnisses Sulzbach aufgefallen ist,wird immer mehr Müll entsorgt und das mitten in der Natur. Ist es Frust oder fehlt eine sinnvolle Beschäftigung,man kann nur an die Vernunft derer appellieren.So...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.11.20
  • 122× gelesen
Kultur
Mit jedem Baum ein Stück mehr biologische und landschaftliche Vielfalt in unserer Region. Darüber freut sich auch Obernburgs Erster Bürgermeister Dietmar Fieger neben dem Baum der Obstsorte des Jahres.

Eisenbach ist eng mit der Obstsorte Mirabelle verbunden
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald: Baum des Jahres 2020 in Obernburg gepflanzt

„Mirabelle von Nancy“ ist Obstsorte des Jahres 2020 im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Obstsorte ist eng mit der Teilregion und der Kultur Obernburg-Eisenbachs verwoben / Geo-Naturpark stiftet für jede Mitgliedskommune einen Baum Obstbäume gehören schon seit Jahrhunderten zum typischen Bild unserer Kulturlandschaft. Wildformen von Apfel, Birne, Süßkirsche, Pflaume und Walnuss wurden schon in der Jungsteinzeit genutzt. Die über Jahrhunderte positive Entwicklung des Anbaus von Obstbäumen...

  • Obernburg am Main
  • 12.11.20
  • 101× gelesen
Mann, Frau & Familie
Auge um Auge mit einem der gefährlichsten Lebewesen der Welt
4 Bilder

Eine Hommage an eines der faszinierenden Lebewesen der Welt
Buchtipp: Das Königreich der Eisbären

Der epische Bericht "Das Königreich der Eisbären" erzählt eine der wichtigsten Geschichten unserer Zeit. Die Arktis ist der Ground Zero des Klimawandels und der Eisbär kämpft an vorderster Front. Die Zukunft eines lebenswerten Planeten ist unmittelbar mit der Zukunft dieser Region verknüpft. Was in der Arktis geschieht, betrifft nicht nur die Arktis. Das vorliegende Buch ist die persönliche Geschichte vom Leben, Lieben und Arbeiten der Fotografin Melissa Schäfer und des Produzenten Fredrik...

  • Miltenberg
  • 12.11.20
  • 128× gelesen
Natur & Tiere
35 Bilder

Herbstlich bunt und wollig
"Coburger - Füchse" in Mömlingen

Herbstlich, wollig, bunte Mittagspause bei den Coburger-Füchsen.  Irgendwie hat Walter Zirkel (Landwirtschaft Zirkel, Mömlingen) spitz gekriegt, dass ich was für Schäfchen übrig habe. Auch die Schriftstellerin und Kinderbuchautorin Tina Viola Jens stellte dies fest, als sie eine Postkartenserie mit Schafmotiv von mir erstellen lies und nun ein Kinderbuch plant, in dem ein Schaf die Hauptrolle spielt. Auch das Markenzeichen „Bawo“ für Barbara Wolle aus Nieder Kainsbach stammte aus meiner...

  • Mömlingen
  • 11.11.20
  • 111× gelesen
Kultur
Auch im gegenwärtigen Corona-Jahr gedenken vor allem diese Personengruppen des heiligen Hubertus, der seit Jahrhunderten als christliches Vorbild für den Schutz der frei lebenden Tierwelt steht.

Sein Leben und die damit verbundene Legende verweisen noch heute auf die zunehmende Forderung nach einem neuen Verständnis von Schöpfung, Leben, Umwelt, Klima und Erhalt von gefährdeter Flora und Fauna.
30 Bilder

Besinnung zur Natur und Schöpfung.
Schutzpatron der Naturfreunde, Forstleute, Jäger und Schützengilden.

Besinnung zur Natur und Schöpfung: Schutzpatron der Naturfreunde, Forstleute, Jäger und Schützengilden. Am 3. November ist der Tag des heiligen Hubertus. Die ersten stillen Novembertage liegen mit Allerheiligen und Allerseelen bereits hinter uns. Weitere besinnliche Gedenktage zu Ehren unserer Verstorbenen werden folgen. Namenstage von Heiligen präsentiert der elfte Monat ebenso. Sie verweisen auf die christliche Glaubenstradition und die damit verbundenen volkstümlichen Bräuche,...

  • Miltenberg
  • 02.11.20
  • 147× gelesen
Vereine
3 Bilder

Frauen für Frauen e.V. "Starke Mütter - Starke Kinder"
Wald- Erlebnistage

Die Natur ist ein vielfältiger Lebensraum und bietet für alle Familienmitglieder eine Vielzahl an Erfahrungen. Aufgrund der gegebenen Umstände fanden die Treffen der Mutter- Kind- Gruppe in den letzten Monaten auf verschiedenen Spielplätzen in Erlenbach statt. In den vergangenen beiden Wochen ging es in den Wald um dort die Natur zu erforschen. Nach eine Begrüßungsrunde, begleitet von fröhlichen Liedern, Fingerspielen und bunten Seifenblasen machten sich knapp 30 Mamas und Kleinkinder auf den...

  • Erlenbach a.Main
  • 09.10.20
  • 77× gelesen
Garten
Die üppige Bepflanzung und der Walnussbaum schaffen schattige Bereiche, die auch an heißen Tagen mit angenehmen Temperaturen zum Verweilen einladen
2 Bilder

Gartenparadies
Erster Garten als „Naturgarten“ im Landkreis ausgezeichnet

Freude bei Familie Busch im Neunkirchener Ortsteil Richelbach: Ihr Gartenparadies ist als erster Garten im Landkreis Miltenberg mit der Auszeichnung "Naturgarten Bayern blüht" belohnt worden. Die Auszeichnung wird vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium und der Landesvereinigung Gartenbau Bayern verliehen. Mit der Zertifizierung würdigen die Verbände eine boden- und wasserschonende Bewirt-schaftung sowie den Erhalt der Artenvielfalt im Haus- und Kleingarten – und regen damit zur...

  • Miltenberg
  • 21.09.20
  • 181× gelesen
Vereine
Auf Erkundungstour im Erlenbacher Wald: Die SPD-Stadträte (von links) Helga Raab-Wasse, Benjamin Bohlender, Marina Oliveira Zbinden und Gerd Bader.

Interessanter Waldbegang im städtischen Forst
Stadträte besichtigen den Erlenbacher Wald

Viel Interessantes gab es bei der Waldbegehung des Erlenbacher Stadtrates zu erfahren. Förster Popp und der Leiter des Forstamtes, Herr Spatz, berichteten den Räten, was sich so alles im städtischen Wald tut und welche forstwirtschaftlichen Schwerpunkte gesetzt werden. Windbruch, Schädlingsbefall durch den Borkenkäfer, Wildverbiss, Trockenheit und Hitze infolge des Klimawandels machen den Bäumen zu schaffen. Erfreulicherweise konnten an verschiedenen Stationen auch erfolgreiche...

  • Erlenbach a.Main
  • 18.09.20
  • 82× gelesen
Hobby & Freizeit

Geo-Naturpark-Kommunen melden viele Projekte für 2021 an

In Zeiten der Corona-Pandemie profitiert der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald vom Drang der Menschen in die Natur. „Eine solch große Offenheit für die Natur habe ich noch nie erlebt“, gab Landrat Jens Marco Scherf zu Beginn der Sitzung des Gebietsausschusses Bayern seinen Eindruck der letzten Monate wieder. In der Sitzung am Dienstag im Miltenberger Landratsamt bestätigte Geopark-Geschäftsführerin Dr. Jutta Weber Scherfs Beobachtung: „In der Geschäftsstelle haben wir ein unglaubliches...

  • Miltenberg
  • 18.09.20
  • 49× gelesen
Energie & Umwelt
Viel Interessantes über seine Tätigkeit als Sachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie gab der Träger des „Grünen Engel“, Markus Lorenz (links), im Gespräch mit Landrat Jens Marco Scherf preis.

„Grüner Engel“ für den Pilzexperten Markus Lorenz

Für seinen herausragenden Einsatz für Natur und Umwelt ist der Miltenberger Markus Lorenz von Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber mit dem „Grünen Engel“ ausgezeichnet worden. Landrat Jens Marco Scherf gratulierte am Montag zur Auszeichnung, die angesichts der Corona-Einschränkungen nicht vor Ort in München überreicht, sondern auf postalischem Weg verschickt wurde. Die Auszeichnung soll nicht nur den unermüdlichen Einsatz von Markus Lorenz belohnen und würdigen, sondern auch möglichst...

  • Miltenberg
  • 09.09.20
  • 185× gelesen
Jugend
Sauerkraut und Entengrütze - jetzt wird losgezaubert!

Jetzt wird losgezaubert!
Kinderbuchtipp: Klara Katastrofee und das große Feen-Schlamassel

Ein (Vor-)Lesebuch für die ganze Familie! Mit ihren herzerwärmenden Geschichten begeistert die Bestsellerautorin Britta Sabbag („Die kleine Hummel Bommel“) die Leserinnen und Leser. Die kleine Klara Katastrofee erlebt in diesem magischen Kinderbuch viele spannende Abenteuer und macht dabei mit ihrer liebenswert-chaotischen Art der ganzen Familie Spaß! Klara ist eine echte Fee – na ja, fast. Denn echte Feen können sehr gut zaubern, und da hapert es bei Klara. Jedes Mal, wenn sie ihren...

  • Miltenberg
  • 24.08.20
  • 106× gelesen
Natur & Tiere
Mit Laptop im Wald bei Eichenbühl-Guggenberg unterwegs: Ein besonderes Thema ist für Selina Utz die Optimierung von Biotop-Verbünden. Hier geht es um die Erhaltung und Verbesserung der Lebensräume von Tieren und Pflanzen, mit dem sie sich schon in ihrer Abschlussarbeit an der Hochschule auseinandersetzte und jetzt auch in der Praxis anwenden kann.
80 Bilder

Bildergalerie und Feature
Unterwegs mit Simba, Spraydosen-Set und I-Pad

Selina Utz: „Meine Arbeit ist kein Waldspaziergang!“ Unterwegs mit Simba, Spraydosen-Set und I-Pad. Vielseitige Aufgaben und große Herausforderungen für eine angehende Försterin in schwierigen Zeiten - Kommunikations- und Teamfähigkeit - „Learning by doing“ im Tagesgeschäft Landkreis Miltenberg / Main-Tauber-Kreis /  Eichenbühl-Heppdiel / Tauberbischofsheim. Wer in letzter Zeit im Wald bei Werbach unterwegs war, hatte durchaus die Chance, auf eine junge Dame mit Holzfällerhemd,...

  • Miltenberg
  • 24.08.20
  • 523× gelesen
Natur & Tiere
2 Bilder

Eselwanderung in Hobbach
Einladung zur Esel-Wanderung am Schullandheim Hobbach

Ein tolles Nachmittagsprogramm für Jung und Alt bietet das Roland-Eller-Umweltzentrum im Schullandheim Hobbach am Freitag, den 28. August. Zwischen 16 und 18 Uhr ist der Landschaftspflegehof Elsavatal aus Eschau mit zwei Eseln zu Gast im Schullandheim Hobbach. Wie wäre es, bei einer kleinen Wanderung in der Nähe des Schullandheims einfach mal die Seele baumeln lassen? Die Begegnung mit den freundlichen und klugen Tieren ist ein Genuss. DIe Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Spende für das...

  • Hobbach
  • 24.08.20
  • 135× gelesen
Hobby & Freizeit

Wandern / Freizeit
Welche Grundausrüstung benötigst du zum Wandern?

Beim Wandern genießt man schöne Stunden in der Natur und trainiert währenddessen auch gleich sämtliche Muskelpartien, wobei die Bein-, Rücken und Bauchmuskulatur besonders beansprucht werden. Wandern zeichnet sich als ausgesprochen gutes Ausdauertraining für das Herz-Kreislauf-System aus. Oftmals gerät in Vergessenheit, wie gut Wanderungen der physischen und psychischen Gesundheit tun. Wandern gilt nicht nur als effektive Sporteinheit, sondern kann auch Stress reduzieren, Depressionen...

  • Neunkirchen
  • 21.08.20
  • 52× gelesen
Vereine
4 Bilder

Heiße Wiedereröffnung und schattige Plätzchen
Eisenbacher Naturfreundehaus „Adel“ ab sofort wieder sonntags von 11-19 Uhr betrieben

Eisenbach, 9.8.2020 Das Eisenbacher Naturfreundehaus „Adel“ hat wieder geöffnet. Bereits Anfang des Jahres war klar, dass es nicht mehr so weitergehen würde, wie gehabt. Daher trafen sich zahlreiche Eisenbacherinnen und Eisenbacher am 7. Februar 2020 im traditionsreichen Gastraum, der an diesem Abend bis auf den letzten Stuhl besetzt war. Im März blühte dem 1956 erbauten Vereinshaus dann das gleiche Schicksal wie tausenden anderen Gaststätten und die Freizeitanlage am Waldrand musste schließen....

  • Eisenbach
  • 10.08.20
  • 449× gelesen
Hobby & Freizeit
Mit diesem Buch den Weg zur Natur finden

Handfeste Naturerfahrung für den Alltag
Buchtipp: Mit der Natur verbunden

Wer die Natur offen und mit allen Sinnen wahrnimmt, verbindet sich mit ihr und kann aus ihren Schätzen schöpfen. Aus Materialien, die die Natur bereithält, entstehen ohne grosse Vorbereitung, Kosten und komplizierte Techniken schöne und nützliche Gegenstände. Die Autorin stellt Naturmaterialien wie Hölzer, Wildpflanzen, Ton und Stein, Knochen, Horn und Federn vor. Durch alte und neue Verarbeitungsweisen und Techniken entstehen einfache Möbel, Spiele, Musikinstrumente, Werkzeug, Heilmittel und...

  • Miltenberg
  • 10.08.20
  • 125× gelesen
Gesundheit & Wellness
Lassen Sie sich mit den nachfolgenden Bildern überraschen, wo Grün überall vorkommt - als dominantes Motiv und effektvoll mit anderen Farben.
120 Bilder

Bildergalerie und Feature
Grün, Grün, Grün

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung zur Farbe Grün. Grün wirkt wohltuend, beruhigend und zugleich belebend. Grün ist für viele Menschen die Lieblingsfarbe. "Hinaus ins Grüne!" ist aktuell - gerade jetzt in Zeiten von Corona.Wir freuen uns über das nuancenreiche Grün im Garten - ebenso in Parkanlagen, in Stadt und Land. Derzeit ist Grün wieder eine Modefarbe und ein beliebtes Zubehör in unserem Umfeld. Lassen Sie sich mit den nachfolgenden Bildern überraschen, wo Grün überall vorkommt -...

  • Miltenberg
  • 18.07.20
  • 295× gelesen
Energie & Umwelt

Landkreis Miltenberg
Ausschuss für Energie, Bau und Verkehr: Erste Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes umgesetzt

Das Radverkehrskonzept des Landkreises Miltenberg hat Fahrt aufgenommen, berichtete Kreisbaumeister Andreas Wosnik in der Sitzung des Ausschusses für Energie, Bau und Verkehr am Dienstag, 14. Juli 2020. Damit es schnell weitergehen kann, müsse die Verwaltung allerdings personell mit einem Radverkehrsbeauftragten aufgestellt sein. Laut Wosnik werde sich der Radwegebau zwischen Schmachtenberg und Röllbach in das Jahr 2021 ziehen. Grund hierfür ist eine mögliche Förderung durch die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 16.07.20
  • 127× gelesen
Hobby & Freizeit

Heimatgefühl
Heimatminister Füracker startet Online-Umfrage „HEIMAT.GEFÜHL“

Wie das Bayerische Staatsministeriumder Finanzen und für Heimat in einer Pressemitteilung informiert, startet Heimatminister Füracker die Online Umfrage "HEIMAT.GEFÜHL". „Unsere Heimat Bayern hat viel zu bieten: Beeindruckende Natur, herzliche Kultur und viele lebenswerte Städte und Gemeinden. Heimat ist aber nicht nur ein schöner Ort, sondern auch ein einzigartiges Gefühl. Viele von uns verbringen Ihren Urlaub heuer ‚dahoam‘. Lassen Sie uns Bayern gemeinsam entdecken: Ob echte Geheimtipps,...

  • Miltenberg
  • 16.07.20
  • 107× gelesen
Urlaub & Reise
Von Miltenberg starten wir über den Nibelungensteig Richtung Amorbach. Der Blick von oben auf die Perle am Main ist ein erster Höhepunkt.
57 Bilder

BILDERSERIE Wandern in der Region
Über den Nibelungensteig von Miltenberg nach Amorbach

Irgendwann haben wir mal Touris getroffen, die extra in die Region gereist sind, um von hier aus über den Nibelungensteig zu wandern. Wir schauen uns nur fragend an. Hä? Was für ein Steig? Nie gehört. Dabei ist er direkt vor der Haustür! Erstmal im guten, alten Internet geschaut. Der Nibelungensteig startet in Zwingenberg an der Bergstraße und endet in Freudenberg am Main (oder umgekehrt). 130 Kilometer lang, mehr als 4.000 Höhenmeter rauf und runter, einmal quer durch den sagenumwobenen...

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 1.216× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie

Tierwohl - Menschenwohl
„Theologische Sprechstunde“: „Menschenwohl – Tierwohl“

Würzburg (POW) Das Thema „Menschenwohl – Tierwohl – Fleischkonsum“ steht im Mittelpunkt einer „Theologischen Sprechstunde“ am Donnerstag, 16. Juli, von 20 bis 21 Uhr auf der virtuellen Plattform der Domschule Würzburg. Fleisch und seine Herstellung rücken nach den Vorgängen in deutschen und nun auch österreichischen Schlachthöfen in die öffentliche Diskussion, schreibt die Domschule Würzburg in der Ankündigung. Tierwohl und Klimawandel seien Schlagworte, die die Gemüter schnell erhitzten....

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.