Bienen

Beiträge zum Thema Bienen

Energie & Umwelt
ÖDP Kreisvorsitzender Wolfgang Winter wünscht sich bessere Zusammenarbeit mit den Landwirten.

Revolution
Gute Zusammenarbeit mit den Landwirten

Es passt nahezu auf den Tag genau zum diesjährigen Weltbienentag: vor etwas über einem Jahr fand die erste Lesung des von der ÖDP in Bayern initiierten, erfolgreichen Volksbegehrens "Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ im bayerischen Landtag statt. Über 1,7 Millionen Menschen waren im Februar 2019 innerhalb von 14 Tagen in die Rathäuser geströmt und hatten für einen besseren Natur- und Artenschutz in Bayern unterschrieben. Eine kleine Revolution. Durch den gigantischen Druck aus der Bevölkerung...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.05.22
  • 5× gelesen
  • 1
Politik

Eigene kleine Blühwiese anlegen
Stadt Walldürn hat Bienenfutterautomaten in Betrieb genommen

Walldürn. Vor knapp zwei Monaten informierte die Stadt Walldürn in den sozialen Medien über die Anschaffung eines Bienenfutterautomaten. Ein knappes halbes Jahr musste die Stadtverwaltung bis dahin auf die Lieferung warten. Ursprünglich war es einmal ein Kaugummiautomat aus den 1960er bis 1990er Jahren, welcher nun mit viel Handarbeit einem sogenannten Upcycling unterzogen wurde. Der Dortmunder Sebastian Everding hatte im Herbst 2019 den ersten Automaten als Einzelstück gefertigt. Seitdem...

  • Walldürn
  • 12.04.22
  • 63× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Wolfgang Winter: Bienen retten, macht mit ,Bundesweit 2022

Macht mit
Bundesweiter Pflanzenwettbewerb 2022

Der Frühling ist da! 🌷 Doch leider sind über die Hälfte von rund 550 Wildbienenarten bedroht. Macht mit beim Pflanz-Wettbewerb „Wir tun was für Bienen“: Heimische Pflanzen, Wildstauden, Kräuter pflanzen und Fotos einreichen – ab sofort bis zum 31. Juli! www.wir-tun-was-fuer-bienen.de  Bundesweiter Pflanzenwettbewerb 2022 Wolfgang Winter ÖDP

  • Sulzbach a.Main
  • 09.04.22
  • 31× gelesen
  • 1
Kultur
9 Bilder

Aufforstungs-Projekt
Klimawandelresistener Wald angepflanzt

Am 05.02.2022 wurden 330 klimawandelresistente und bienenfreundliche Waldbäume in Hausen von der Lebenshilfe Miltenberg e.V. und der Familie des Damwildhof Lebert aufgeforstet. Die Aufforstung wurde nach einem massiven Borkenkäferbefall im Fichtenbestand notwendig. Das Wiederaufforstungsprojekt wurde vom Damwildhof Lebert in Hausen gestartet und gemeinsam mit Betreuten und Betreuern der Lebenshilfe Miltenberg umgesetzt. Es wurden durchweg klimawandelresistente und bienenfreundliche...

  • Hausen
  • 08.02.22
  • 440× gelesen
  • 2
Essen & Trinken
Gesundheit für Mensch und Tier - Pestizidverbot gefordert!

Bürgerinitiative “Bienen und Bauern retten
Unterschriftenaktion zum Pestizidverbot erfolgreich beendet

Die Unterschriftenaktion ist beendet. Am Ende kamen 1,2 Millionen Unterschriften beim Bündnis der Europäischen Bürgerinitiative “Bienen und Bauern retten!” zusammen. 1,2 Millionen europäische Bürgerinnen und Bürger, fordern ein Ende der Pestizide. Sie wollen, dass die EU dafür sorgt, dass die Landwirtschaft umweltfreundlich, frei von synthetischen Pestiziden und im Einklang mit der biologischen Vielfalt und den Landwirten betrieben wird. Die Unterschriften werden nun an die nationalen Behörden...

  • Miltenberg
  • 14.10.21
  • 12× gelesen
Natur & Tiere
 Ergiebige Futterquelle für Insekten - Eine Erdhummel besucht im Eiltempo vitaminreiche, zuckerhaltige Blütenstände des Drüsigen Springkrauts. Vor allem Hummeln haben ein exzellentes Langzeitgedächtnis für gute Futterquellen. Foto Roland Schönmüller
34 Bilder

Bildergalerie und Essay
Drüsiges Springkraut: Viel Zucker, reichlich Nektar und intensiver Geruch.

Die Bauern-Orchidee ist eine ergiebige Futterquelle für Insekten mit hohem Nektar-Gehalt. Das bei uns heimisch gewordene Springkraut kommt aus Indien. Der Schleudermechanismus der nicht immer beliebten Zierpflanze ist jetzt aktiv. Wer kennt als Wanderer die Pflanze in Wäldern oder an Bachläufen nicht? Purpurrot, rosafarben oder weißleuchtend sind in Scharen ihre Blütenkörbe schon von weitem zu entdecken. Insekten wie Bienen und Hummeln freuen sich im Spätsommer und Herbst über die ergiebigen...

  • Miltenberg
  • 21.09.21
  • 108× gelesen
Natur & Tiere
Natur ist unser Leben

"Rettet die Bienen" im Kino
Wenn es nicht schon zu spät ist....

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Volksbegehrens Artenvielfalt - „Rettet die Bienen!“, draußen singt und blüht es! Die Natur entfaltet sich mit voller Kraft und macht uns allen einmal mehr bewusst, warum wir im Natur- und Artenschutz aktiv sind. Es ist kaum zu glauben, es ist schon über zwei Jahre her, dass wir alle bei Eis und Kälte das Volksbegehren Artenvielfalt - „Rettet die Bienen!“ zum Erfolg geführt und die bayerische Politik zum Handeln für mehr Artenvielfalt gebracht haben....

  • Sulzbach a.Main
  • 22.06.21
  • 46× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Markt Triefenstein | Diebstahl eines Bienenvolkes

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 25.05.2021 Ein Bienenvolk mit den dazugehörigen Bienenwaben samt Holzrahmen im Wert von etwa 200 € entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag, 14.05.21, bis Montag, 24.05.21. Der Bienenkasten befand sich auf einem Wiesengrundstück von Trennfeld in Richtung Rettersheim, etwa 500 Meter vor dem Umspannwerk linksseitig der Kreisstraße MSP 38. Wer hat in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion...

  • Triefenstein
  • 25.05.21
  • 43× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hasloch/Erlenbach | Motoradfahrerin verletzt, Bienen verendet

Pressebericht PI Marktheidenfeld vom 14.05.2021 Motoradfahrerin verletzt Hasloch, Lkr. Main-Spessart Zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad kam es am Donnerstagabend an der Einmündung der St 2316 in die St 2315 in Hasloch. Eine 60-Jährige wollte mit ihrem Ford gegen 19.00 Uhr aus der untergeordneten St 2316 in Richtung Kreuzwertheim abbiegen. Dazu ließ sie zunächst einen von links kommenden Motorradfahrer passieren, übersah aber die 57-jährige Motorradfahrerin, die von Faulbach...

  • Hasloch
  • 14.05.21
  • 116× gelesen
Garten
Video

Bienengarten
Bienenhaus selbst bauen - Anleitung

Warum sind Bienen so wichtig? Die Bienen sind unheimlich wichtig für uns Menschen, denn Sie können mehr als nur Honig herstellen! Die kleinen Insekten fliegen von Blüte zu Blüte, um Pollen und Nektar zu sammeln. Dabei werden immer ein paar der Pollen, die an ihren Beinchen sitzen, an der Blüte abgestreift, das nennt man Bestäubung. Ohne Sie würden wir kein Obst und Gemüse ernten können. Sie gelten nach den Schweinen und Rindern als drittwichtigstes landwirtschaftliches Nutztier. Sie dienen uns...

  • Miltenberg
  • 17.03.21
  • 83× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Sulzbach/Klingenberg | Zwei Bienenvölker entwendet, Amfetamin sichergestellt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 4. Januar 2021 Zwei Bienenvölker entwendet Sulzbach a.Main, K MIL 11 Unbekannte haben zu Jahresbeginn, zwischen dem 01.01.2021 12:00 (Fr) - 03.01.2021 13:30 (So) In der Gemarkung Langebuchenberg zwei Bienenvölker entwendet. Die Insekten waren in zwei gelben Holzkästen im dortigen Waldbereich untergebracht. Der Besitzer der Tiere, ein Sulzbacher Imker, beziffert den Wert der Bienenvölker auf ca. 400 Euro. Bei Verkehrskontrolle Amfetamin...

  • Sulzbach a.Main
  • 04.01.21
  • 601× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 29.07.2020
Raum Aschaffenburg | Radfahrer stößt mit Reh zusammen, Bienenstöcke angegangen

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 29.07.2020 Radfahrer stößt mit Reh zusammen Kleinostheim. Ein 51-jähriger Pedelec-Fahrer befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, einen Waldweg am Schluchthof bergab. Als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radler und dem Tier. Der 51-Jährige stürzte und zog sich diverse Verletzungen zu. Er wurde von den Rettungskräften mit einem Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus verbracht. Der Verbleib des...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 29.07.20
  • 195× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 28.07.2020
Raum Obernburg | Fahrraddiebstahl, Bienenvölker gestohlen, Ungebremst gegen Laternenmast

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 28. Juli 2020 Fahrräder entwendet Obernburg a.Main, Kolpingstraße /Röllbach, Hauptstraße In der Zeit von 27.07.2020 18:30 (Mo) - 28.07.2020 07:30 (Di) haben Unbekannte in der Kolpingstraße ein Rad entwendet. Das Mountainbike der Marke Cube ist blau-schwarz und hat einen Zeitwert von ca. 200 Euro. Es war, von der Straße aus nicht einsehbar, im Hofraum verschlossen abgestellt gewesen. Auch in Röllbach schlug ein Raddieb zu. Hier...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.07.20
  • 461× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hirschhorn | Bienenstöcke umgeworfen

POL-DA: Hirschhorn: Bienenstöcke umgeworfen. Wer kann Hinweise geben? Bereits im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmittag (9.-10. Juli) hatten Kriminelle auf einem Wald-Grundstück beim "Kammerwald" ihr Unwesen getrieben. Nach derzeitigem Kenntnisstand warfen die Unbekannten zwei Bienenstöcke um, wodurch ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstand. Wer in diesem Zeitraum Verdächtiges beobachtet hat oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei den...

  • Hirschhorn
  • 16.07.20
  • 84× gelesen
Hobby & Freizeit
Blumen, Artenvielfalt
4 Bilder

Ihr Beitrag zur Artenvielfalt
Manfred Knippel und Wolfgang Winter für noch mehr Artenvielfalt

Die beiden Initiatoren des Aktionsbündnisses Manfred Knippel und Wolfgang Winter gehen mit gutem Beispiel voran,es wurden wie auf den Bildern zu sehen ist, einige Blumenwiesen im Kreis Miltenberg angelegt .Unter anderem auch auf dem Grundstück von Klaus Vath in Rossbach,auf dem höchsten Punkt Rossbachs erstrahlt die Blumenwiese in voller Pracht. Ein Jahr nach dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“: ist der Hype um das Insektenretten verflogen? Nicht in Sulzbach! Hier werden auch weiterhin...

  • Sulzbach a.Main
  • 05.07.20
  • 230× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Nicholas Sparks gehört zu den ganz großen "Geschichtenschreiber" der Literatur

Eine bezaubernde Liebesgeschichte mit viel Gefühl
Buchtipp: Wenn du zurückkehrst

Der neue Roman von Nicholas Sparks ist drei Monate vor der amerikanischen Originalausgabe in Deutschland erschienen - als Geschenk für seine Leser in Deutschland. Trevor ist 32 und an einer Wegscheide in seinem Leben angekommen. Da stirbt sein Großvater und hinterlässt ihm sein heruntergekommenes Cottage in North Carolina – samt riesigem wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenstöcken. Trevor beginnt das Haus wieder instand zu setzen und kümmert sich mit Begeisterung um die Bienenvölker. Und er...

  • Miltenberg
  • 24.06.20
  • 260× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.06.2020
Raum Lohr a. Main | Bienenvolk - 50 Tierchen verendet, Tätliche Auseinandersetzung

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 17.06.2020 Mountainbike entwendet Wiesthal / Main-Spessart Bereits am vergangenen Samstagabend wurde in der Bergstraße in Wiesthal ein Fahrrad entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Haibike in der Farbe schwarz. Bienenvolk - 50 Tierchen verendet Lohr a.Main / Main-Spessart Im Zeitraum von Sonntagmorgen bis Dienstagabend wurden durch einen unbekannten Täter 50 Bienen getötet. Der Täter hat einen Bienenkasten einer Imkerin...

  • Main-Spessart
  • 17.06.20
  • 114× gelesen
Hobby & Freizeit
Arten erhalten

Gute Vorsätze
Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt

Die guten Vorsätze aus dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" aus dem jahr 2019 sind nicht etwa Schnee von gestern! Nachdem viele Punkte aus dem Gesetzentwurf bereits umgesetzt wurden,sind auch wir "Normalbürger" weiterhin in der Pflicht,etwas gegen das Artensterben zu tun. Nach dem Regen der letzten Tage ist jetzt der ideale Zeitpunkt,eine Blühwiese oder wenigstens einen Blühstreifen anzulegen.Die Experten vom Aktionsbündnis Sulzbach stehen wieder mit Rat und Tat zur Seite,wenn es um die...

  • Sulzbach a.Main
  • 25.05.20
  • 140× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Alzenau | Tierisch was los - Bienenschwarm eingefangen

Pressebericht der PI Alzenau für Montag, 11.05.2020 Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr wurde der Polizei Alzenau eine größere Ansammlung von Bienen in einem Baum vor dem Rathaus gemeldet. Die Bienen hatten sich im Geäst traubenartig angesammelt. Es wurde ein fachkundiger Alzenauer verständigt, der sich sofort bereit erklärte sich um den Bienenschwarm zu kümmern. Mit der entsprechenden Ausrüstung und einer Leiter machte sich der Imker daran die Bienen einzufangen....

  • Alzenau
  • 11.05.20
  • 134× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Einbruch in Imkerhütte

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Dienstag, 24. März 2020 Leidersbach:Ein noch Unbekannter hat sich übers Wochenende an einer Imkerhütte im Wald in Leidersbach zu schaffen gemacht. Der Einbrecher öffnete mittels Brecheisen oder Bolzenschneider ein Vorhängeschloss und verschaffte sich so Zutritt zur Hütte. Im Innern durchsuchte der Dieb die Bude und ließ eine Axt und ein Beil mitgehen.Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Hinweise bitte an die...

  • Leidersbach
  • 24.03.20
  • 249× gelesen
Politik

Kreistagswahlen 2020 - Am 15.März Grün wählen
Wir stellen vor: Cordula Hunze-Lee

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Von Beruf bin ich Lehrerin. Die Förderung von Projekten zur interkulturellen Kompetenz für ein friedliches, tolerantes und demokratisches Miteinander ist mir wichtig. Daneben auch Lehrprojekte für Kinder und Jugendliche zum Schutz der Bienen durch die Aussaat bienenfreundlicher Pflanzen, Bau von Nistmöglichkeiten und Insektenhotels für weitere Insekten, Pflanzkästen und Bienenpatenschaften. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Schulformen...

  • Kreis Miltenberg
  • 06.02.20
  • 464× gelesen
  • 3
Energie & Umwelt
EBI Europäische Initiative für Rettet die Bienen und Bauern,sammeln für die EBI.

Europa sammelt
Aktionsbündnis gemeinsam für "Rettet die Bienen und Bauern"

Das Aktionsbündnis Sulzbach beteiligte sich am Samstag in Aschaffenburg  beim dortigen EBI der Europäischen Bürgerinitiative "Rettet die Bienen und Bauern" Eine bienenfreundliche Landwirtschaft für eine gesunde Umwelt. Um die Bienen und die Gesundheit der Menschen zu schützen, fordern wir die Kommision auf, den Einsatz synthetischer Pestizide bis 2035 schrittweise zu beenden und die Landwirte bei der Umstellung zu unterstützen.Der nächste Infostand zum Eintragen für die EBI ist der 11 Januar in...

  • Sulzbach a.Main
  • 29.12.19
  • 105× gelesen
  • 1
  • 1
Energie & Umwelt

Unterstützen auch sie die EBI
Aktionsbündnis Sulzbach unterstützt EBI

Ab sofort startet die Europäische Bürgerinitiative (EBI) "Save Bees and Farmers – Bienen und Bauern retten", Die chemisch-synthetische Pestizide möchte man bis 2035 aus dem Verkehr ziehen, Bäuerinnen und Bauern beim Umstieg auf eine umweltfreundliche Landwirtschaft unterstützen sowie Bienen und Ökosysteme retten. Das Sulzbacher  Aktionsbündnis unterstützt dies mit der Beteiligung von Infoständen bei der man sich für EBI eintragen kann.

  • Sulzbach a.Main
  • 21.12.19
  • 59× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Ungewöhnliches Diebesgut

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.11.2019 Höpfingen: Auf zwei Bienenstöcke hat es eine unbekannte Person zwischen Donnerstag und Montag in Waldstetten abgesehen. Die Behausungen samt Bienenvölkern waren an der Straße zwischen Waldstetten und Bretzingen, von der Fahrbahn einsehbar, im Gewann Eichele aufgestellt und wurden komplett entwendet. Sie hatten einen Wert von mehreren hundert Euro. Wer den Diebstahl beobachtet hat, verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder...

  • Höpfingen
  • 05.11.19
  • 147× gelesen
Vereine
2 Bilder

Vortrag von Bienenforscher Torben Schiffer
Bienen in Not - Rettung in Sicht

Wir freuen uns sehr, daß wir den Bienenforscher Torben Schiffer für einen Vortrag am Freitag, den 20.9.19 um 18 Uhr im Pfarrsaal St. Benedikt, Kirchplatz 2 in Amorbach, gewinnen konnten. Dieser Vortrag gibt tiefe Einblicke ins Volk der Bienen, gleichermaßen spannend für Imker und Laien. Der Eintritt ist frei. Wie jeder Organismus ist auch die Honigbiene eingebettet in ein hochkomplexes Netzwerk, das sie mit anderen Lebewesen verbindet. In der Wahrnehmung der meisten Menschen wird die Beziehung...

  • Amorbach
  • 13.09.19
  • 249× gelesen
Vereine
"Wir bauen ein Insektenhotel" lautete das Motto der Ferienspiele 2019 der Freien Wähler in Weibach. Stolz zeigen die Kinder ihre fertigen Bauwerke. Hilfe gab es von Förster Sebastian Hennig (hintere Reihe links) und Vorsitzendem Achim Schneider (Mitte).
4 Bilder

Artenvielfalt
„Wir bauen ein Insektenhotel“: Ferienspiele der Freien Wähler Weilbach am 9. August 2019

„Ist ein Eis eher Nektar oder Pollen?“ Mit dieser Frage endete ein vergnüglicher Nachmittag in Weilbach, der sich rund um Bienen und andere Insekten drehte. „Wir bauen ein Insektenhotel“ lautete das Motto der diesjährigen Ferienspiele des Ortsvereins der Freien Wähler Weilbach. 7 Kinder waren der Einladung gefolgt und trafen sich am Freitag, 9. August pünktlich um 14 Uhr am Rot-Kreuz-Heim in Weilbach mit Gemeindeförster Sebastian Hennig und FW Vorsitzendem Achim Schneider. Gemeinsam wanderte...

  • Weilbach
  • 12.08.19
  • 159× gelesen
Energie & Umwelt

Umweltbewusstsein auf 528 Seiten
Buchempfehlung: Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde

Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Zahlreiche Ratgeber, Fernsehsendungen und Zeitschriften erinnern uns tagtäglich daran. Nun gibt es das Umweltbewusstsein auch als gelungene Geschichte. Ohne erhobenen Zeigefinger kommt der großartige Roman der norwegischen Autorin Maja Lunde aus. In "Die Geschichte der Bienen" verknüpft sie mit großem schriftstellerischem Geschick die berührenden Erzählungen ihrer drei Protagonisten. William, George und Tao haben allesamt mit Bienen und ihrem Schicksal in der...

  • Miltenberg
  • 25.07.19
  • 40× gelesen
Energie & Umwelt
Aktionskreis Miltenberg in den Räumlichkeiten von Bund Naturschutz in Obernburg
3 Bilder

"Rettet die Bienen"
Die Volksbegehren-Unterzeichner aus dem Landkreis Miltenberg haben sich jetzt auch im Landtag durchgesetzt.

Die Volksbegehren-Unterzeichner aus dem Landkreis Miltenberg haben sich jetzt auch im Landtag durchgesetzt. ÖDP-Kreisvorsitzender Wolfgang Winter: Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz 19,1 Prozent haben sich im Februar für das Artenvielfalt-Volksbegehren eingetragen,( in Sulzbach als beste Gemeinde sogar 27,3 Prozent) das beste Ergebnis seit 1946. Am Mittwoch (17.7.) haben sich die Befürworter eines besseren Artenschutzes auch im Landtag durchgesetzt, der in abschließender Lesung...

  • Sulzbach a.Main
  • 17.07.19
  • 152× gelesen
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.