Betriebsbesichtigung
Jugendtreff Breitendiel informiert sich bei Oswald Elektromotoren über Produktpalette und Ausbildungsmöglichkeiten

Nach zwei Betrieben in Breitendiel besuchte der Jugendtreff Breitendiel am Donnerstag, 25. April 2019 die Firma Oswald Elektromotoren in Miltenberg-Nord.

Jörg Götzinger, der für Qualitätsmanagement und Ausbildung verantwortlich ist, stellte anhand einer Präsentation die Tätigkeitsbereiche von Oswald vor. Anschaulich beschrieb er, wo die Motoren „Made in Miltenberg“ eingesetzt werden und welche Energieeinsparungen bei gleichzeitiger Leistungssteigerung erreicht werden.
Motoren von Oswald kommen unter anderem in Wasserkraftwerken, in Radantrieben für mobile Hafenkräne und Schiffsantrieben zum Einsatz.

Lebhaft zeigte Jörg Götzinger auf, welchen Stellenwert die Mitarbeiter bei Oswald einnehmen und wie viel in die Ausbildung junger Menschen investiert wird. Oswald bildet folgende Berufe aus: Industriemechaniker/innen, Zerspanungsmechaniker/innen, Technische Produktdesigner/innen, Elektroniker/innen, Industriekaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik.
Beim anschließenden Rundgang durch den Betrieb zeigten sich Schüler und Eltern begeistert von den hellen lichtdurchfluteten Räumen. Wicklerei, Prüfstand und das „Labor“ hinterließen bleibenden Eindruck.

Abschließend animierte Jörg Götzinger die Schüler, im Hinblick auf eine spätere Berufswahl in den unterschiedlichsten Branchen und Firmen Praktika zu machen.

Der Jugendtreff Breitendiel wird als nächste Station am 10. Mai „Erbacher the food family" besichtigen.

Autor:

Jugendtreff Breitendiel aus Breitendiel

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.