Großer Zapfenstreich als krönender Abschluss

Großer Zapfenstreich beim Historischen Markt in Fechenbach.
16Bilder

Kein Fest ohne würdigen Abschluss! In Fechenbach wurde als krönender Abschluss des Historischen Marktes zur 800-Jahr-Feier Ende Mai der „Große Zapfenstreich“ von über 100 Musikerinnen und Musikern intoniert. Beginnend mit einem Abendkonzert fand die Darbietung vor dem Rathaus in Collenberg statt.

Mitwirkende waren die Blaskapellen Germania Bürgstadt, Fränkische Rebläuse Bürgstadt, Musikverein Großheubach, Stadtkapelle Freudenberg und die Kapelle aus Collenberg. Mit von der Partie waren auch die Chöre 1864 Trennfurt und Stimmart Collenberg. Die Freiwillige Feuerwehr inszenierte mit Fackelträgern die dazugehörige Mystik.

Der Zapfenstreich ist eine ursprünglich von Stadttrommlern und Stadtpfeifern erfundene Spielweise, die in lockerer Art den Abschluss eines Abends in einem Wirtshaus oder einer Schenke „einspielte“. In späteren Zeiten wurde diese Symbolik vom Militär übernommen. Dabei ging es darum, durch das Streichen des Zapfhahnes den fröhlichen Zechern aufzuzeigen, dass es nichts mehr zu trinken gibt und sie nach Hause gehen sollen. Lange Zeit existierten verschiedene Zapfenstreiche. 1837 bekam Wilhelm Wieprecht den Auftrag, aus den unterschiedlichen Interpretationen einen Zapfenstreich zu erstellen. Vom „Großen Zapfenstreich“ spricht man übrigens, wenn der Zeremonie eine Serenade mit historischen Märschen vorausgeht und Fackelträger diese umrahmen.

Autor:

Andrea Kaller-Fichtmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen