Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Aschaffenburg e.V. Gartenpflegerausbildung

Unsere Mitglieder in den Vereinen sehen im Gartenbauverein den kompetenten Ansprechpartner rund um den Hausgarten.
Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, sollte nach den Vorstellungen des Landesverbandes in jedem Verein ein versierter Gartepfleger tätig sein.
Um diese Bemühungen zu unterstützen, wurde die Gartenpfleger-Ausbildung in einem 3-stufigen Ausbildungskonzept klar definiert. Dabei wird durch den Namen „Gartenpfleger“ berücksichtigt, dass sich das Aufgabengebiet der traditionellen Baumwarte auf den umfangreichen Bereich der Gartenökologie erweitert hat. Der Landesverband bemüht sich weiterhin die verbandsinterne Aus- und Fortbildung der Gartenpfleger auf allen Ebenen zu unterstützen und zu intensivieren.
Ziel ist es, fachlich versierte Multiplikatoren auszubilden, die in der Lage sind, einfache Fachfragen zu beantworten, die im Zusammenhang mit dem Freizeitgartenbau stehen, Vorträge zu halten und praktische Vorführungen durchzuführen.
Die Ausbildung zum Gartenpfleger erfolgt in einem dreistufigen System, das die Kreis-, Bezirks- und Landesebene umfasst. Die Stufe 1 findet auf Kreisebene statt und dient der Grundausbildung.
Der Kreisverband Aschaffenburg hat schon einige ausbildete Gartenpfleger.
So hat im letzten Jahr Herbert Sittinger, Vors. des OGV Alzenau, die Gartenpfleger-Prüfung mit Bravour bestanden. Weitere Personen werden in diesem Jahr , sowie in den nächsten Jahren die Prüfung ablegen.
Der Kreisverband Aschaffenburg plant ab Herbst 2016 in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Miltenberg einen neuen Gartenpflegerlehrgang auf Kreisebene anzubieten, wenn sich hierfür genügend Personen melden.
Teilnehmen können Personen, die sich dafür interessieren, ihren Verein fachlich zu unterstützen und auch ihr eigenes Wissen rund um den Gartenbau zu erweitern.
Interessenten melden sich bei der Geschäftsführung.
Rückfragen und Anmeldemöglichkeiten bei der Geschäftsführung:
Erich Maiberger, Tel: 06027 401976 , FAX 06027/401977 e-mail: em@atelier-maiberger.de
Renate Günther, Tel: 06092/7497, FAX : 06092/822012 e-mail: guenther-dammbach@t-online.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen