Frauenunion Südspessart
Der Südspessart genießt Kuchen und Torten zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal

Gina Gehrig-Spanlang, 1. Vorsitzende der Frauenunion Südspessart, mit Edeltraud Fecher, Kreisvorsitzende der Frauenunion, und Christian Johne, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Stadtprozelten-Neuenbuch am Dorfplatz Dorfprozelten
2Bilder
  • Gina Gehrig-Spanlang, 1. Vorsitzende der Frauenunion Südspessart, mit Edeltraud Fecher, Kreisvorsitzende der Frauenunion, und Christian Johne, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Stadtprozelten-Neuenbuch am Dorfplatz Dorfprozelten
  • Foto: Edeltraud Fecher
  • hochgeladen von Gina Maria Gehrig-Spanlang

„Tut Gutes und lasst dabei schlemmen und genießen“ – so könnte man das Motto des Kuchenverkaufs der Frauenunion Südspessart vom 12.09.2021 beschreiben.

Fleißige Bäckerinnen aus dem Mitglieder- und Freundeskreis der Frauenunion zauberten leckere Kuchen und Torten und spendeten sie zum Verkauf. Diese wurden dann am Sonntag, 12.09.2021, am Dorfplatz in Dorfprozelten „zum Mitnehmen“ / „To Go“ verkauft.

Und die Kuchenliebhaber kamen zahlreich. Viele spendeten noch über den Kuchenpreis hinaus für den guten Zweck.

Der Erlös des Kuchenverkaufs geht nun in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Frauenunion speziell an Familien mit kleinen Kindern im Ahrtal.

Gina Gehrig-Spanlang, 1. Vorsitzende der Frauenunion Südspessart, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Spendensammelaktion. Und auch Edeltraud Fecher, Kreisvorsitzende der Frauenunion, pflichtete dem bei.

Gina Gehrig-Spanlang, 1. Vorsitzende der Frauenunion Südspessart, mit Edeltraud Fecher, Kreisvorsitzende der Frauenunion, und Christian Johne, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Stadtprozelten-Neuenbuch am Dorfplatz Dorfprozelten
Gina Gehrig-Spanlang, 1. Vorsitzende der Frauenunion Südspessart, mit den fleißigen Helferinnen der Frauenunion Südspessart
Autor:

Gina Maria Gehrig-Spanlang aus Stadtprozelten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen