Auffahrunfall im Berufsverkehr - 20.000 Euro Sachschaden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Mittwoch, 30.11.2016

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg - Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und drei Verletzten kam es am Dienstag, gegen 07:00 Uhr, in der Erlenbacher Straße, kurz vor dem Stachus-Kreisel.
Ein 21-jähriger Daciafahrer hatte den verkehrsbedingt vor ihm wartenden Opel übersehen und war aufgefahren. Der Opel wurde durch den Aufprall noch auf einen davor stehenden VW eines 53-jährigen geschoben.
Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 59-jährige Fahrer des Opel wurden leicht verletzt. Ein 20-jähriger Mitfahrer aus dem Opel wurde mit Verdacht auf eine Fraktur ins Krankenhaus gebracht.
Der Sachschaden summiert sich auf etwa 20.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen