SchülerInnen lassen sich von Graffitikünstler inspirieren

Die Kinder der 5. Klasse an der Verbandsschule Faulbach starteten im Frühjahr mit einem Graffitiprojekt. Unter der künstlerischen Leitung von Roham Soleimani, einem iranischen Graffitikünstler, übten die Schüler zuerst verschiedenen Stilrichtungen von Graffitischriften und die Art und Weise diese in einer 3D Optik darzustellen. Mit großem Interesse wurde dieses Kunstprojekt angenommen und die Kinder pribierten sich in den vielfältigen Möglichkeiten zur Darstellungen ihrer Namen.
Vor Projektstart hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Roham Soleimani über sein Heimatland Iran zu befragen. Besonders beeindruckt waren die Kinder, dass ein Künstler von so weit weg aus einem ihnen unbekannten Land mit ihnen zusammen Kunst erschafft. Auch später nutzten sie jede Gelegenheit mehr über ihn und seine Graffitikunst zu erfahren. Obwohl der Künstler im Moment noch besser Englisch als Deutsch spricht, hatten die Schüler keine Hemmungen ihre eigenen ersten Kenntnisse in der Englischen Sprache auszuprobieren.

Um den Schülern in der Praxis zu zeigen, wie ein Graffitikünstler ein Werk entstehen lässt, hat Roham Soleimani der Schule ein 2x5 Meter großes Graffitikunstwerk geschaffen.
Vier Wochen später war es dann soweit, die Kinder durften sich selbst in der Graffitikunst auszuprobieren. Ausgerüstet mit Masken und Spraydosen galt es auf Holztafeln die verschiedenen Graffititechniken zu üben. Die Kunstwerke zieren nun die Gaderobe der Schüler als bleibende Erinnerung an das Projekt. Somit haben die Kinder sich ihren Lebensraum selbst gestaltet und ein bleibendes Kunstwerk geschaffen.

Autor:

Sabine Stellrecht-Schmidt aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.