Generalversammlung des Musikverein-Stadtkapelle Freudenberg

Wo: Lindtalschule, Hauptstraße, 97896 Freudenberg auf Karte anzeigen

Die Mitglieder des Musikvereins Stadtkapelle Freudenberg trafen sich am Sonntag zur Jahreshauptversammlung 2016 in der Aula der Lindtalschule. Nach der musikalischen Eröffnung durch das Jugendblasorchester, unter der Leitung von Nancy Haberl, begrüßte 1. Vorsitzender René Rosche die anwesenden Mitglieder und Ehrenmitglieder, sowie Bürgermeister Roger Henning. Er informierte die Versammlung darüber, dass die Stadtkapelle fast alle wichtigen gesellschaftlichen, kirchlichen und politischen Termine in der Gemeinde umrahmt hat. Er bedankte sich dafür bei der Kapelle. Sein Dank galt auch den Mitgliedern der Vorstandschaft und den Fahnenträger, für diesen nicht selbstverständlichen Dienst. Schriftführerin Rhea Janisch ließ nochmals die Veranstaltungen der Stadtkapelle Revue passieren. Im Januar war es der Amtseinführung des Bürgermeisters, dann die Straßenfastnacht, über die Maibaumaufstellung und den Weckruf am 01. Mai bis zum Konzert am 09. Mai unter dem Motto „Musicals“. Am 2. Messewochenende spielte die Kapelle auf der Michaelismesse, im Oktober beim Oktoberfestabend des Sportclubs und im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Freudenberg. Kassier Steffen Dick berichtete in seinem Kassenbericht die Entwicklung des Kassenbestandes.

Dirigent Michael Korn informiert die Versammlung über die musikalischen Belange der Stadtkapelle nach seinem ersten kompletten Jahr Arbeit. Er freue sich auf die Arbeit der Kapelle und erste Erfolge dieser Arbeit konnten auf der Michaelismesse und dem Oktoberfestabend gehört werden. Höhepunkte waren die beiden glanzvollen Konzerte in Freudenberg und Mömlingen. Er freue sich weiter über die Arbeit an seinem Rohdiamanten, der zu glänzen beginne. Höhepunkt in diesem Jahr wird am 16. April das Konzert unter dem Motto „Danke Hansi – Ein Abend mit James Last“ sein. Der stellvertretende Jugendleiter Josef Stefan gab einen Bericht über die Aktivitäten der Bläserjugend im vergangenen Jahr.
In seinen Grußworten bedankte sich Bürgermeister Roger Henning bei der Stadtkapelle für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und sehe das ehrenamtliche Engagement als einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft. Er nahm die Entlastung der Vorstandschaft vor, die einstimmig von der Versammlung beschlossen wurde.

Vorsitzender Rosche stellte anschließend eine Neufassung der Satzung, sowie einer Beitrags- und Ehrenordnung, vor. Nach kurzer Aussprache wurden die Neufassungen einstimmig angenommen. Auch am Musikverein Freudenberg gehen die Kostensteigerungen der letzten Jahre nicht vorbei, so dass die Versammlung nach 13 Jahren wieder eine Anpassung des Beitrags beschloss und diesen um 4 Euro auf 16 Euro pro Jahr einstimmig erhöhte. Vorsitzender René Rosche gab abschließend einen Ausblick auf die kommenden Termine der Stadtkapelle und das Jahr 2017 in dem der Musikverein-Stadtkapelle 120 Jahre besteht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen