85-Jähriger verursacht Unfall – ein Kleinkind verletzt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.11.2016

Großheubach:
Am Montag, gegen 12:10 Uhr, fuhr ein 85-jähriger Mercedes-Fahrer auf dem Beschleunigungsstreifen der Staatstraße 2307, Höhe Möbel Sandt, in Fahrtrichtung Kleinheubach. Ca. in der Mitte des Fahrbeschleunigungsstreifens hielt der Rentner an, um auf die Staatsstraße 2307 einzufahren.
Dabei übersah er eine in gleiche Richtung fahrende Ford-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Dabei wurde ein 1-jähriges Mädchen in dem Ford leicht verletzt und musste zur Beobachtung ins Krankenhaus Aschaffenburg verbracht werden.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.