Wildschwein mit Maishäcksler überfahren

Pressebericht der PI Miltenberg vom 16.09.2016

GROßHEUBACH – Am Mittwochnachmittag wurde der Fahrer eines Maishäckslers dabei beobachtet, wie er auf einem Feld zwischen Großheubach und Röllbach
ein Wildschwein überfuhr. Der Fahrer wendete den Maishäcksler und fuhr anschließend erneut über das Tier hinweg. Offensichtlich verletzt gelang es dem Tier,
davonzulaufen. Bislang konnte das Wildschwein nicht aufgefunden werden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen eines Vergehen nach dem Tierschutzgesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen