Anzeige

Start der Märklin-Kampagne "Gleis 1"

5Bilder
Wo: Spielwaren-Hegmann, Industriestraße 1, 63920 Großheubach auf Karte anzeigen

Weihnachtszeit ist Märklin-Zeit.
Erleben Sie den Zauber der Modelleisenbahn an Weihnachten.

Unser Angebot für leuchtende Kinderaugen:

- Exklusive Startpackung „Gleis 1“ für Einsteiger zum Vorzugspreis
- Originalzug aus dem Film mit einer Dampflok und 2 Personenwagen
- 20 einfach aufzubauende Gleise für ein Oval
- Digitale Mobile Station mit Licht- und Soundfunktionen zur Zugsteuerung
- Familiengerechte Anleitung zum Schnelleinstieg in die Modellbahnwelt
- Gutschein für die limitierte Taschenuhr aus dem Film

Zögern Sie nicht. Jetzt Vorteile sichern. Nur solange der Vorrat reicht.

Informationen und Hintergründe zur Entstehung des Videos
In diesem Jahr bringt Märklin einen herzerweichenden Spot auf die Bildschirme. Der Spot steht unter dem Motto „Willkommen auf Gleis 1 – Märklin verbindet Generationen“
und ist immer unter www.maerklin.de/gleis1 zu sehen.

Ein paar Informationen rund um den Film bieten die Gelegenheit, sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen:

1.
Der Film wurde von einem Team rund um die Studenten der Filmakademie Baden
Württemberg realisiert. Eugen Merher, der Regisseur und Karli Baumann, der Producer haben mit einem Team ein beeindruckendes Werk hingelegt, bei dem einfach alles stimmt. Die Professionalität der jungen Leute ist beeindruckend

2.
Der Hauptdarsteller ist im wahren Leben ein Elektroingenieur in Rente, der sich als Hobby-Schauspieler einen Kindheitstraum erfüllt. Dabei begeistert er mit einem unglaublichen Minenspiel, das an Profi-Schauspieler wie Clint Eastwood erinnert. Die geforderte Spanne der Gesichtsausdrücke des extra aus Israel eingeflogenen Hobby
-Mimen reichte von bangem Warten über bedingungslosen Fleiß, aufkeimender Hoffnung, hoffnungsloser Verzweiflung, glücksseliger Erwartung bis hin zu demütiger Dankbarkeit für die erlebte gemeinsame Zeit mit seinem Enkel und der Märklin Modelleisenbahn.

3.
Drehort des Spots war der Kurort Haapsalu in Estland im Februar 2018, wo bei minus 14° Celsius, kaltem Wind und Schneesturm ordentlich gefroren wurde.

4.
Der über 70-jährige Schauspieler hat dabei zum ersten Mal in seinem Leben Schnee gesehen – wohnt er doch im realen Leben in der Nähe von Tel Aviv, Israel

5.
Das Bahnhofsgebäude auf der Modellbahnanlage im Film ist eine Abwandlung eines Kibri-Bahnhofes von Feldafing, der gleich 2 mal hier verbaut wurde. Eine Aufbauanlei
tung gibt’s unter www.maerklin.de/gleis1

6.
Gemeinsames Spielen von Eltern, Großeltern und Kindern mit der Modelleisenbahn ist seit über 100 Jahren ein beliebtes Ritual speziell zur Weihnachtszeit. Dann erhellt
sich die Modelleisenbahn und sorgt für glänzende Augen. Darüber hinaus für positive Erinnerungen. Märklin verbindet Generationen!

7.
Weihnachtszeit ist Modellbahnzeit. Das gemeinsame Spielen mit der Modellbahn geht übrigens nicht nur mit der Märklin Startpackung vom Film, sondern auch mit einer ähnlichen Trix Startpackung oder schlicht mit jeder Modelleisenbahn. Probieren Sie es doch wieder einmal aus...

8.
Das Teilen des Films in Sozialen Medien ist erlaubt. Nein, es ist sogar erwünscht. Teilen Sie die Erinnerungen an das gemeinsame Weihnachtsfest mit anderen, verschicken Sie den link www.maerklin.de/gleis1

Spielwaren Hegmann
Industriestraße 1, 63920 Großheubach
Tel.: 09371/65080-0, Mail: info@spielwaren-hegmann.de
Links: Webseite | Facebook | meine news.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9-19 Uhr | Sa.: 9-14 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen