Vernissage und Schulfest an der Grund- und Mittelschule Großheubach am 21.7.2017

Am Freitag, 21. Juli 2017 fand in der Grund- und Mittelschule Großheubach das Schulfest statt. In diesem Rahmen zeigten die Schüler und Schülerinnen auch Werke, die sie zusammen Kunsttherapeutin Christiane Leuner und ihrem Team erstellt hatten. Großheubach hat die einzige Kunstgrundschule in Unterfranken. Es sei wichtig, dass die Kinder ihre Kreativität ausdrücken können und dürfen, war der Tenor der Redner zur Eröffnung. Christiane Leuner wünscht sich, dass das Kunstprojekt auch an anderen Schulen Einzug hält. Ein großes Kunstwerk der Schüler und Schülerinnen ist an der Hauswand der Familie Schnall, die neben der Schule wohnt und angefragt hatte, ob die Kunstgruppe ihre Hauswand verschönern könnte, verewigt.
In den Klassenräumen und auch im Freien wurden nach der Eröffnung für die Kinder verschiedene Aktivitäten angeboten und Eltern konnten sich bei Kaffee und Kuchen stärken.

Mehr über die Kunstgrundschule
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.