Buchen-Hainstadt: Brand eines Wohnhausanbaus

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.07.2018
(ots) Buchen:
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch geriet gegen Mitternacht der Holzanbau eines Mehrfamilienhauses in der Bannwinkelstraße in Hainstadt in Brand. Das Feuer brach auf einer im Erdgeschoss befindlichen Terrasse aus. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Buchen und Hainstadt konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, so dass ein Übergreifen auf das Hauptgebäude verhindert wurde. Nach ersten Schätzungen entstand am Anbau ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Ein Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehren Buchen und Hainstadt waren mit insgesamt sechs Löschfahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Die Brandursache ist bisher unklar. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.