Betrügerisch Spenden gesammelt – Festnahme auf frischer Tat – Trio in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der StA Aschaffenburg vom 17.02.2016 - Bereich Untermain

HAUSEN, LKR. MILTENBERG. Zwischen Samstag und Dienstag hat ein demenzerkrankter Senior in zwei Fällen insgesamt mehrere tausend Euro an Bettlerinnen übergeben. Am Dienstagnachmittag wurde ein Trio vorläufig festgenommen und sitzt seit Mittwochnachmittag in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen führ die Polizeiinspektion Obernburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg.

Erstmals am Samstag waren zwei Frauen an der Wohnanschrift aufgetaucht und hatten um Spenden gebettelt. Nach dem Stand der Ermittlungen haben sie dabei wahrheitswidrig angegeben, dass sie für eine Behindertenwerkstätte arbeiten würden. Sie brachten sie den Geschädigten dazu, dass er 2.000 Euro übergab. Am Montag tauchten sie erneut bei dem Senioren auf und erbeuteten einen Betrag von etwa 2.000 Euro. Als der Sohn des Mannes von den Vorfällen erfuhr, schaltete er die Polizeiinspektion Obernburg ein.

Letztlich wurde allem Anschein nach die Gier der Frauen zu ihrem Verhängnis, denn sie versuchten am Dienstag nochmals Kontakt aufzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt war der Sohn jedoch ebenfalls in der Wohnung und alarmierte sofort den Polizeinotruf. Eine Streife der Polizeiinspektion Obernburg war schnell vor Ort und nahm ein zwei Frauen im Alter von 20 und 40 Jahren, sowie einen 24-Jährigen Mann in unmittelbarer Nähe vorläufig fest. Dem Sachstand nach waren alle drei in den Vorfall verwickelt.

Die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg ordnete die Vorführung bei der Ermittlungsrichterin an. Diese erließ am Mittwochnachmittag Untersuchungshaftbefehle gegen die drei Beschuldigten, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben.

Die Ermittler gehen jetzt auch der Frage nach, ob die Beschuldigten bereits mit der Masche anderweitig aktiv waren. Hierzu können sich auch noch unbekannte Geschädigte an die Polizeiinspektion Obernburg unter Tel. 06022/629-0 melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen