Alles zum Thema Betrugsmasche

Beiträge zum Thema Betrugsmasche

Blaulicht

Polizeibericht
Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus - Tipps der Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.06.2019 - Bereich Untermain KLEINWALLSTADT.. Vermeintlichen Mitarbeitern der Firma Microsoft ist es am vergangenen Wochenende gelungen, eine 50-Jährige dazu zu bewegen, ihnen die Kontrolle mittels Fernzugriff auf ihren Computer zu gewähren. Diese Möglichkeit nutzten die Täter, um zwei Überweisungen von den Konten der Frau zu veranlassen. Das Phänomen des sogenannten „Microsoft-Support-Scam“ taucht im Bereich der unterfränkischen Polizei seit Jahren...

  • Kleinwallstadt
  • 17.06.19
  • 180× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Vorsicht vor Betrügern – Guthabenkarten als Zahlungsmittel

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.05.2019 - Bereich Bayer. Untermain UNTERMAIN. Mit den verschiedensten Maschen versuchen Betrüger tagtäglich von ihren Opfern Geld zu erbeuten. Eine nicht unerhebliche Rolle als Zahlungsmittel spielen dabei mittlerweile Guthabenkarten, die man beispielsweise von Gutscheinkartenständern im Kassenbereich von Einkaufsmärkten kennt. Ein sogenannter Microsoft-Betrüger erbeutete am Montag insgesamt 300 Euro von einer 59-Jährigen aus dem Landkreis...

  • Miltenberg
  • 17.05.19
  • 561× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betrügerisches Gewinnversprechen – 46-Jährigen zum Erwerb von „Steam-Karten“ aufgefordert – Die Polizei warnt!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 14.05.2019 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG. Dreiste Telefonbetrüger haben einen 46-Jährigen um mehrere hundert Euro gebracht. Für einen vermeintlichen Geldgewinn sollte der Mann in Vorkasse gehen. Er wurde hierzu aufgefordert, sogenannte „Steam-Karten“ zu erwerben und die dazugehörigen Codes am Telefon zu übermitteln. Im aktuellen Fall entstand dem Geschädigten ein Schaden in Höhe von 600 Euro. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt! Ein Anrufer...

  • Aschaffenburg
  • 14.05.19
  • 270× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Von Schlüsseldienstmitarbeiter betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.04.2019 MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Samstagabend musste ein 67-Jähriger auf die Dienste eines Schlüsseldienstes zurückgreifen. Der Mitarbeiter täuschte den Auftraggeber und erlangte somit rund 1.800 Euro für den Austausch eines Schließzylinders. Die Kripo ermittelt und sensibilisiert die Bevölkerung. Als sich ein 67-Jähriger am frühen Samstagabend versehentlich aus seiner Wohnung ausgesperrt hatte blieb ihm nichts anderes mehr übrig, als...

  • Mainaschaff
  • 23.04.19
  • 84× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kriminalpolizei warnt vor betrügerischen Autoverkäufern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.04.2019 WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. In der Nacht zu Dienstag unterzogen Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach einen 41-Jährigen einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der BAB 3, in deren Verlauf sich herausstellte, dass das Fahrzeug des Mannes unterschlagen und die daran befindlichen Kennzeichen gestohlen waren. Der Fahrer des Wagens wurde offenbar im Vorfeld beim Fahrzeugkauf betrogen. Die Kripo ermittelt und warnt...

  • Weibersbrunn
  • 17.04.19
  • 108× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis: Angeblicher Bankmitarbeiter erbeutet 2.000 Euro

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.04.2019 Mit einer neuen Betrugsmasche haben Unbekannte am Dienstagnachmittag an mehreren Haustüren von Seniorinnen im Neckar-Odenwald-Kreis geklingelt und dabei 2.000 Euro erbeutet. Bei einer 90-Jährigen in Osterburken erschien ein dreister Betrüger, der sich als Bankmitarbeiter ausgab. Er gab vor, dass er bereits mit der Tochter der Seniorin gesprochen habe und gekommen sei, um die Bankkarte der Frau umzutauschen. Während er sich mit...

  • Osterburken
  • 11.04.19
  • 53× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aufmerksame Bankangestellte verhindert Betrug

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.04.2019 - Bereich Bayer. Untermain LAUFACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Eine aufmerksame Mitarbeiterin der örtlichen Sparkassenfiliale hat am Donnerstagvormittag erfolgreich verhindert, dass ein Kunde Opfer von Betrügern wurde. Als der Rentner bei ihr wegen eines angeblichen Geldgewinns einige tausend Euro zur Bezahlung von Gebühren anweisen wollte, erkannte die Angestellte die kriminelle Masche. Mehrfach hatten die Telefonbetrüger den Rentner am...

  • Laufach
  • 05.04.19
  • 439× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Polizei warnt vor Betrugsphänomen - Phishing-Mail im Umlauf

UNTERFRANKEN. Auch im Raum Unterfranken werden aktuell vermeintliche E-Mails des Anbieters „Apple“ verschickt, in denen es um die Stornierung eines Einkaufs im „Apple-Store“ geht. Tatsächlich ist das Ziel hierbei jedoch das Ausspähen von Daten. Das zuständige Cybercrime-Kommissariat ermittelt. Bei der Kripo Aschaffenburg ist zumindest ein Fall bekannt geworden, bei denen die Betrüger eine sogenannte Phishing-Mail verschickten. Sie täuschten dabei vor, dass es sich um eine E-Mail der Firma...

  • Miltenberg
  • 29.03.19
  • 691× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betrügerische Anrufe in Tankstelle

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.03.2019 Mudau: Die Polizei warnt Besitzende und Mitarbeitende von Tankstellen vor Trickbetrügern, die mit einer telefonischen Masche an die Codes von Guthabenkarten gelangen wollen. In Mudau hatte sich ein Unbekannter als Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma ausgegeben und von einem Tankstellenmitarbeiter unter einem Vorwand die Auslesung einer größeren Anzahl von Gutscheincodes gefordert. Unterstützt wurde er von einem Komplizen, der...

  • Mudau
  • 22.03.19
  • 59× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Seniorin verständigte rechtzeitig Polizei

Pressebericht der PI Miltenberg vom 08.03.2019 Miltenberg. Am Donnerstag gegen 13:00 Uhr forderte eine bislang unbekannte Täterin eine 82 jährige Seniorin telefonisch auf, 250 Euro ins Ausland zu überweisen, ansonsten würde ihr Konto gesperrt werden. Zunächst war die Seniorin so überrumpelt, dass sie der Anweisung Folge leistete und das Geld nach Abhebung von ihrem Konto mittels Bargeldtransfers ins Ausland übermittelte. Wieder daheim bemerkte sie, dass sie Opfer einer Straftat wurde und...

  • Miltenberg
  • 08.03.19
  • 1.220× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizeibericht
Betrügerische Bettlerinnen unterwegs

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 3. März 2019 Leidersbach Am Nachmittag des Samstags waren im Ortsteil Roßbach zwei Frauen unterwegs, die an verschiedenen Privathaushalten vorstellig wurden und dabei mittels handschriftlicher Zettel auf ihre Notlage aufmerksam machten. Es wurde um Geld- oder Sachspenden gebeten. Die beiden rumänischen Frauen im Alter von 18 und 36 Jahren konnten nach Hinweisen aus der Bevölkerung gegen 14:30 Uhr in der Roßbacher Straße...

  • Leidersbach
  • 03.03.19
  • 595× gelesen
Blaulicht

"Heilerinnen" entwenden fünfstelligen Geldbetrag

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.01.2019 Buchen: Betrügerische "Heilerinnen" haben am Montag eine 51-jährige Buchenerin um einen fünfstelligen Geldbetrag und Schmuck gebracht. Bei dem Vorgehen der Unbekannten handelt es sich um eine neue Masche, vor der die Polizei eindringlich warnt. Am Montagvormittag hatten die zwei unbekannten Frauen die 51-Jährige an der Dr.-Konrad-Adenauer-Straße / Am Ring, unmittelbar nach Verlassen eines russischen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 29.01.19
  • 266× gelesen
Blaulicht

Betrug mittels Gewinnversprechen verhindert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.01.2019 WÖRTH A. MAIN, LKR. MILTENBERG. Am Mittwochnachmittag verhinderte ein aufmerksamer Supermarktmitarbeiter einen Betrug an einer Seniorin. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Eine 79-Jährige bekam am Mittwochnachmittag einen Anruf von einer ihr unbekannten Person. Der Anrufer beglückwünschte die Dame zu einem Gewinn von 48.000 Euro. Um eine Auszahlung veranlassen zu können, müsse die Rentnerin nur noch Steam-Gutscheine im Wert von...

  • Wörth a.Main
  • 25.01.19
  • 209× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger erfolgreich

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.01.2019 Miltenberg. Am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, sprach ein bisher unbekannter Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Mainzer Straße eine 83-jährige Frau an, die gerade ihren Einkauf in den Kofferraum ihres Kleinwagens einräumte. Der circa 25-jährige, schlecht Deutsch sprechende Mann, hielt ihr mit der einen Hand eine Handvoll Münzgeld entgegen und bat die Frau, das Geld zu zählen. Die Frau, welche mit der spontanen Situation überfordert...

  • Miltenberg
  • 25.01.19
  • 489× gelesen
Blaulicht

Nach versuchtem Wechseltrick in Schreibwarengeschäft – Polizei sucht weitere Geschädigte

Pressebericht des PP Unterfranken vom 13.01.2019 - Bereich Untermain OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Nachdem drei zunächst Unbekannte am Freitag in einem Schreibwarengeschäft mit einem sogenannten Wechseltrick gescheitert sind, konnten diese kurz darauf vorläufig festgenommen werden. Die Polizeiinspektion Obernburg am Main sucht nun nach weiteren Geschäften, in denen die Männer aufgetreten sind. Etwa gegen 16:00 Uhr begaben sich am Freitag drei Unbekannte in ein Schreibwarengeschäft...

  • Obernburg am Main
  • 13.01.19
  • 472× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.12.2018 Mosbach / Waldbrunn: Erneut wurden dem Polizeirevier Mosbach Anrufe angeblicher Kollegen gemeldet. Diese gingen am späten Donnerstagabend bei Bürgerinnen in Mosbach und Waldbrunn ein. Bei den Anrufern handelte es sich aber nicht um Polizisten, sondern um Männer, die sich als solche ausgaben und die Angerufenen mit der Aussage, dass Einbrecher unterwegs seien, einschüchtern wollten. Die 80 und 82 Jahre alten Frauen kamen der...

  • Mosbach
  • 28.12.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Benzinbettler treiben ihr Unwesen

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 21.12.18 Erlenbach a.Main Am gestrigen Tag sind bei der PI Obernburg mehrere Meldungen über Bettler, die Benzinmangel vortäuschen und um einen „Tankzuschusss“ betteln, gemeldet worden. Die Bettler hatten sich am Zufahrtsweg zum Waldfriedhof an der Staatsstraße zwischen Erlenbach und Elsenfeld mit ihrem Pkw Audi A 4 ausgestellt und vorbeifahrende Fahrzeuge angehalten. Den Leuten gaukelten sie dann Spritmangel vor und baten um einen Geldbetrag fürs...

  • Erlenbach a.Main
  • 21.12.18
  • 320× gelesen
Blaulicht

WARNUNG - Trickbetrüger schlagen wieder zu

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.12.2018 Mosbach/Walldürn/Wertheim: Leider kommt es immer wieder zu dem sogenannten "Enkel-Trick", bei dem sich Betrüger als vermeintliche Verwandte das Vertrauen älterer Personen erschleichen und diese um Geld bitten. Die Lage wird meist äußerst dringlich dargestellt und die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt. In dieser Woche sind mehrere Fälle im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn bekannt geworden....

  • Mosbach
  • 14.12.18
  • 103× gelesen
Blaulicht

Anlagebetrug - Vorsicht vor unseriösen Finanzdienstleistern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.12.2018 UNTERFRANKEN. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen auf Spareinlagen sehen auch immer wieder Betrüger ihre Chance und locken mit hohen Renditen. Die Polizei warnt insbesondere vor unaufgeforderten Werbeanrufen oder E-Mails mit Finanzangeboten. Auch im Internet sollte man sich sicher sein, auf welcher Seite man sich befindet, denn die Betrüger kopieren auch geschickt die Internetseiten seriöser Anbieter. Immer wieder muss sich auch die...

  • Miltenberg
  • 11.12.18
  • 163× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer nicht bezahlt, angegriffen und verletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 9. Dezember 2018 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Samstag, in den frühen Morgenstunden, nahm ein 42jähriger Taxifahrer in Aschaffenburg 5 Fahrgäste auf. Drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Zwei der Männer sprachen Deutsch mit ausländischen, vermutlich italienischen, Akzent. Der dritte Mann sprach Hochdeutsch. Die beiden Frauen sprachen ebenfalls Deutsch, ohne Akzent. In Obernau, in der...

  • Miltenberg
  • 09.12.18
  • 511× gelesen
Blaulicht

Vorsicht vor betrügerischen Telefonanrufen - Aktuell Anrufe von falschen Polizeibeamten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 26.11.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Aktuell sind im Raum Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg wieder Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich als falsche Polizeibeamte aus und erfragen die verfügbaren Vermögenswerte der Angerufenen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit etwa 10.00 Uhr gingen bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken, insbesondere aus dem Raum Würzburg, rund 20 Mitteilungen über Anrufe falscher...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 195× gelesen
Blaulicht

Versuchter Betrug / Am Telefon als Polizist ausgegeben

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 26.11.2018 Grosswallstadt, Lkr. Miltenberg - Am Sonntagnachmittag rief ein bislang unbekannter Täter, mit unterdrückter Rufnummer, bei einer 68jährigen Frau aus Grosswallstadt an und gab sich als Beamter des „Einbruchsderzenat Grosswallstadt“ aus. Im Gespräch gab der falsche Polizist an, dass es in der Nähe der Wohnanschrift der Dame angeblich zu einer Täterfestnahme gekommen sei. Hierbei sei eine Liste aufgefunden worden auf der auch der...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.11.18
  • 83× gelesen
Blaulicht

Dubioser Kammerjäger

Pressebericht der PI Miltenberg vom 19.10.2018 Lkrs Miltenberg. Anfang September wollte ein Hausbesitzer ein großes Wespennetz im Dachboden entfernen lassen. Auf der Suche nach einem geeigneten Fachmann stieß er im Internet auf eine Firma in Regensburg. Telefonisch wurde ein Termin für den nächsten Tag ausgemacht, jedoch erschienen die Kammerjäger nicht, da sie angeblich einen Autounfall gehabt hätten. Der Termin wurde wiederum auf den nächsten Tag verschoben. Auch dieser Termin wurde ohne...

  • Miltenberg
  • 19.10.18
  • 195× gelesen
Blaulicht

Achtung Betrugsmasche! - „Datenschutzauskunft-Zentrale“ verschickt Schreiben

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.10.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Seit gestern werden auch in Unterfranken durch Unbekannte gezielt Faxe an Vereine und Unternehmen verschickt. Diese erwecken den Anschein eines behördlichen Schreibens einer angeblichen „Datenschutzauskunft-Zentrale“. Die Polizei warnt vor diesen Schreiben und empfiehlt nicht auf diese einzugehen! Seit dem 1. Oktober versenden Unbekannte bundesweit Faxe an Firmen, Vereine und Unternehmen und geben sich...

  • Miltenberg
  • 02.10.18
  • 229× gelesen
Blaulicht

Dreister Betrüger entwendet Bargeld mithilfe eines erfundenen "Geheimnisses von der Bank"

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.09.2018 Mosbach: Mit einer dreisten Betrugsmasche hat ein Unbekannter einer 93-jährigen Mosbacherin einen hohen Geldbetrag gestohlen. Die Dame saß vermutlich am Montagvormittag auf einer Parkbank in der Mosbacher Innenstadt im Bereich der Hauptstraße 94 beim dortigen "Nudelhaus". Während sie auf ein Taxi wartete, sprach sie ein unbekannter Mann an. Er erklärte, dass er ihr ein Geheimnis...

  • Mosbach
  • 21.09.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Erneut Callcenter-Betrug Gewinnspiel-Gewinnbenachrichtigung – die Polizei Miltenberg warnt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 10.9.2018 Durch Geschädigte ist bekannt geworden, dass derzeit wieder vermehrt Anrufe mit Gewinnbenachrichtigung im hiesigen Bereich stattfinden. Die Betrüger rufen willkürlich bei Privatpersonen an, erklären, dass diese einen hohen Bargeldbetrag bei einer Auslandsziehung gewonnen haben und das Gewinnspiel von Amazon gesponsert wird. Um eine Auszahlung des Gewinnes möglich zu machen, werden die Geschädigten aufgefordert, in einem Einkaufsmarkt 2...

  • Miltenberg
  • 10.09.18
  • 90× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte treiben ihr Unwesen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.08.2018 Neckar-Odenwald-Kreis: In drei der Polizei bekannten Fällen kam es am Montagabend in Buchen, Seckach und Mosbach zu Anrufen von sogenannten falschen Polizeibeamten. Die Betrüger gaben sich am Telefon als Angehörige der Polizeireviere Buchen und Mosbach aus. Am Hörer folgte in allen drei Fällen in akzentfreiem Hochdeutsch dieselbe Masche. "Es wurde in der Nachbarschaft eingebrochen, ihr Name und ihre Anschrift wurden auf einem...

  • Buchen (Odenwald)
  • 21.08.18
  • 133× gelesen
Blaulicht

Falscher Microsoft-Mitarbeiter macht Beute - Polizei rät: Auflegen!

Pressebericht des PP Unterfranken UNTERFRANKEN. SULZBACH A.MAIN, LKR. MILTENBERG. Rund 660 Euro hat ein Betrüger am Montagnachmittag erbeutet, als er bei einer Computerbesitzerin anrief und sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgab. In der Folge gewährte die Frau dem Unbekannten Zugriff auf ihren Computer. Der Fall ist kein Einzelfall. Die Polizei warnt vor der dreisten Masche. Insgesamt zwei Stunden dauerte das Telefongespräch zwischen der Frau und dem Unbekannten, der sich als...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.08.18
  • 131× gelesen
Blaulicht

„Falsche Polizeibeamte“ ergaunern Schmuck und Bargeld - Polizei warnt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.07.2018 - Bereich Bayer. Untermain AMORBACH, LKR. MILTENBERG UND MILTENBERG. In den vergangenen zehn Tagen haben dreiste Betrüger Schmuck und Bargeld im Wert von über 20.000 Euro erbeutet. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und schilderten, dass bei den Opfern eingebrochen werden soll. Die Polizei warnt weiterhin eindringlich vor der Masche der Betrüger. Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag (23./24.07.2018) waren die Täter bei einer...

  • Amorbach
  • 05.07.18
  • 415× gelesen
Blaulicht

Professionelle Telefonbetrüger am Werk – Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus

Pressebericht des PP Unterfranken vom 24.06.2018 - Bereich Untermain MILTENBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab sich ein professioneller Betrüger als falscher Polizeibeamter aus. Einer 79-Jährigen täuschte er vor, dass ihre Wertgegenstände dringend in Sicherheit gebracht werden müssten. Bereitwillig übergab sie 600 Euro und weitere Wertgegenstände an einen unbekannten Abholer. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Aschaffenburg. Die allein lebende Seniorin erhielt am...

  • Miltenberg
  • 24.06.18
  • 156× gelesen