Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Blaulicht

Polizeibericht vom 14.11.2020
Raum Alzenau | Unfallflucht, Erfolgloser Trickbetrug, Gefährliche Körperverletzung, Handfester Streit

Pressebericht der PI Alzenau vom 14.11.20 Verkehrsunfälle Aufmerksamer Zeuge konnte Kennzeichen ablesen Alzenau - Am Freitag gegen 12:15 Uhr stieß ein grauer BMW, X5, beim rückwärtigen Ausparken im Hellersweg in Wasserlos gegen einen Opel, Corsa. Die ältere Frau hinter dem Steuer setzte ihr Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge, welcher das Unfallgeschehen beobachten konnte, konnte das Kennzeichen ablesen und eine gute Fahrerbeschreibung abgeben....

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 14.11.20
  • 222× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Trickbetrugsversuche, Volltrunken mit dem Pkw unterwegs, Supermarkt beschmiert

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 02.11.2020 Zahlreiche Trickbetrugsversuche Falsche Polizeibeamte Lohr a. Main: Am Sonntag kam es im Raum Lohr a. Main zu zahlreichen Anrufen von sog. „Falschen Polizeibeamten“. Hierbei geben sich unbekannte Täter als Polizeibeamte am Telefon aus und geben an, dass Diebstähle oder Raubüberfälle stattgefunden hätten. Die Angerufenen werden dabei gebeten nach ihren Wertgegenständen zu schauen und diese anzugeben. Im weiteren Verlauf sollen diese Gegenstände...

  • Lohr a.Main
  • 02.11.20
  • 127× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Marktheidenfeld | Trickbetrug, Hausmüll widerrechtlich entsorgt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 03.09.2020 Trickbetrug beim Bezahlen Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Zu einem Trickbetrug mit 100 € Schaden kam es am Mittwoch, gegen 15:15 Uhr, in einem Geschäft in der Mitteltorstraße. Zwei südländisch wirkende, junge Frauen mit Mund-Nasen-Maske wollten eine Flasche Essig kaufen und bezahlten mit einem 200-Euroschein. Die Verkäuferin gab ihnen das Wechselgeld heraus. Kurz danach überlegten sich die Beiden den Einkauf und gaben das Wechselgeld,...

  • Marktheidenfeld
  • 03.09.20
  • 95× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 15.06.2020
Raum Marktheidenfeld | Drogenbesitz, Trickbetrüger

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 15.06.2020 Mitfahrer hatten Drogen dabei Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am Sonntag, 14.06.20 gegen 23.15 Uhr, hielten die Beamten der PI Marktheidenfeld einen mit drei Personen besetzten Pkw in der Luitpoldstraße in Marktheidenfeld an. Bei der Verkehrskontrolle fiel den Beamten Marihuana Geruch auf. Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurde bei den beiden Mitfahrern Kleinmengen von Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Da der Fahrer des Pkw...

  • Main-Spessart
  • 15.06.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Michelstadt | Trickdiebe bestehlen Seniorenpaar mit dem altbekannten Wechselgeldtrick

Pressebericht des Polizeipräsidium Südhessen POL-DA vom 09.06.2020 Michelstadt: Trickdiebe bestehlen Seniorenpaar mit dem altbekannten Wechselgeldtrick Fünfzehn Minuten später wird Geld mit der gestohlenen Bankkarte abgehoben Ein Seniorenpaar im Alter von über 80 Jahren ist am Freitagmittag (5.6.) gegen 14.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Friedrich-Ebert-Straße von einem Trickdiebpärchen bestohlen worden. Mit der gestohlenen Bankkarte hoben die Kriminellen etwa fünfzehn...

  • Michelstadt
  • 09.06.20
  • 108× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Vermögensdelikte

Pressebericht der PI Miltenberg vom Samstag, 07. Dezember 2019 Vermögensdelikte Kirchzell - Auf einen Trickbetrug fiel ein 68-jähriger Mann herein. Dass der Schaden mit 250,- Euro sehr gering war, lag daran, dass ihm schließlich die Gewinnbenachrichtigung doch zweifelhaft vorkam. Der Geschädigte wurde telefonisch geschickt davon überzeugt, dass er an einem Gewinnspiel im Ausland teilgenommen und gewonnen hätte. Hauptsponsor des Gewinnspiels wäre Amazon und Gutscheincodes des Hauptsponsors wären...

  • Kirchzell
  • 07.12.19
  • 420× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Trickdiebstahl

Pressebericht PI Obernburg vom 04.09.19 Wörth, Lkr. Miltenberg Am 03.09.19, gegen 11:30 Uhr, kam es in Wörth an der Sparkasse in der Landstraße zu einem Diebstahl. Hierbei stieg die unbekannte Täterin in den Pkw des Geschädigten und hielt diesem eine Spendenliste vor. Als der Geschädigte einen geringen Geldbetrag übergeben wollte, konnte die Unbekannte mehrere hundert Euro Scheingeld aus dem Geldbeutel des Geschädigten entnehmen und verschwand schnell in eine Seitengasse. Beschreibung der...

  • Wörth a.Main
  • 04.09.19
  • 1.693× gelesen
Blaulicht

Bankangestellte reagieren vorbildlich und verhindern Trickbetrug

Pressebericht des PP Unterfranken vom 06.02.2019 - Bereich Unterfranken KLEINWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Am Dienstagvormittag bekam ein 83-Jähriger einen Anruf von einem vermeintlichen Freund seines Sohnes und wurde gebeten, kurzfristig mit 25.000 Euro auszuhelfen. Die Bankangestellten reagierten bei der Geldabhebung vorbildlich und schalteten die Polizei ein. Am Vormittag rief ein bislang unbekannter Mann den 83-Jährigen an und gaukelte ihm vor ein Freund seines Sohnes zu sein. Für die...

  • Kleinwallstadt
  • 06.02.19
  • 323× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger erfolgreich

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.01.2019 Miltenberg. Am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, sprach ein bisher unbekannter Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Mainzer Straße eine 83-jährige Frau an, die gerade ihren Einkauf in den Kofferraum ihres Kleinwagens einräumte. Der circa 25-jährige, schlecht Deutsch sprechende Mann, hielt ihr mit der einen Hand eine Handvoll Münzgeld entgegen und bat die Frau, das Geld zu zählen. Die Frau, welche mit der spontanen Situation überfordert...

  • Miltenberg
  • 25.01.19
  • 502× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger unterwegs

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 16.11.18 Erlenbach a.Main Am Mittwoch Mittag gegen 12.45 Uhr ist ein Erlenbacher Rentner Opfer eines Betrügers geworden. Der 73-jährige Rentner war im Bereich des Nettomarktes auf dem dortigen Parkplatz von einem Unbekannten kontaktiert und durch Gesten um eine Spende gebeten worden. Der scheinbar taubstumme Unbekannte übergab eine Spendenliste und bat darum, sich dort einzutragen. Hierbei näherte er sich dem Rentner sehr dicht und fuchtelte mit der...

  • Erlenbach a.Main
  • 16.11.18
  • 753× gelesen
Blaulicht

Uffbasse, wenn die „110“ anruft – Telefonbetrüger am Untermain aktiv

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.05.2018 - Bereich Untermain BAYERISCHER UNTERMAIN. In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Betrüger zur späteren Stunde im Landkreis Aschaffenburg und Miltenberg sowie im Aschaffenburger Stadtgebiet bei Seniorinnen angerufen und sich Polizeibeamte ausgegeben. Vergeblich, denn die Damen ließen sich nicht täuschen. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und warnt vor weiteren Anrufen der Trickbetrüger. Die Betrüger hatten am späten Montagabend mehrere Frauen...

  • Miltenberg
  • 23.05.18
  • 146× gelesen
Blaulicht

Kommissarin Sybille Lange am Telefon – Vorsicht, Trickbetrug!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.12.2017 - Bereich Untermain SULZBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Eine Telefonbetrügerin hat sich Weihnachten als „Kommissarin Sybille Lange“ ausgegeben, um an die Wertgegenstände der Bürgerinnen und Bürger zu gelangen. Insgesamt 16 Fälle wurden bei der Obernburger Polizei bekannt. Die Angerufenen ließen sich glücklicherweise nicht täuschen. In den Abendstunden des 1. Weihnachtsfeiertags läuteten die Telefone von zahlreichen Seniorinnen und Senioren aus...

  • Sulzbach a.Main
  • 28.12.17
  • 59× gelesen
Blaulicht

Hardheim: Alter Trick - neue Geschädigte

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 09.08.2017 Neckar-Odenwald-Kreis(ots) Hardheim - Mit einem alten Trick sind derzeit Betrüger im Bereich Hardheim aktiv. Am Montag erhielt eine Frau einen Anruf und wurde von einem Gewinn über knapp 40.000 Euro informiert. Damit es zur Auszahlung kommen kann, müsse sie allerdings 900 Euro in Form von Gutschein-Codes von Steam-Account-Karten im Wert von jeweils 50 Euro an eine bestimmte Rufnummer telefonisch "überweisen". Die Frau kaufte in einem Supermarkt 18...

  • Hardheim
  • 09.08.17
  • 38× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger unterwegs - falscher Paketbote

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 09.11.16 Obernburg a. Main - Dreiste Betrüger sind am vorletzte Woche in einem Kosmetikgeschäft in der Schillerstraße aktiv geworden. Ein noch unbekannter Täter hatte zunächst in dem Geschäft angerufen und sich als der im gleichen Haus tätige Physiotherapeut ausgegeben. Er bat darum, ein Paket für seine Physiopraxis, welches in den nächsten Stunden zugestellt würde, entgegenzunehmen und die fällige Zustellgebühr von 100 Euro vorzustrecken. Bereits...

  • Obernburg am Main
  • 09.11.16
  • 50× gelesen
Blaulicht

Trickbetrügerin in Supermärkten aktiv – Hinweise erbeten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.04.2016 - Bereich Mainfranken und Untermain LKR. MILTENBERG UND LKR. MAINSPESSART. Mit einer Betrugsmasche hat eine Unbekannte im Laufe des Dienstags in insgesamt drei Supermärkten versucht Beute zu machen. In allen Fällen blieb die Täterin erfolglos. Sie ist mit einem blauen VW Passat flüchtig. Die bislang unbekannte Täterin entwendete in der ersten Filiale in Obernburg am Main eine Kaffeemaschine und versuchte anschließend sich an der Kasse den...

  • Kleinheubach
  • 28.04.16
  • 36× gelesen
Blaulicht

Trickbetrug

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 12. März 2016 Eschau, Lkr. Miltenberg Eine 54jährige Eschauerin lernte über das Internet einen Mann kennen, dem sie nach einigem Mailverkehr 50,- Euro nach New York überwies, nachdem er ihr eine Notlage einer Verwandten vorgegaukelt hatte. Kurz darauf stellte sich heraus, dass das im Internet verwendete Profil des Mannes nicht echt war. Die Geschädigte ermittelte selbst weitere Personen, die dem unbekannten Täter ebenfalls gutgläubig...

  • Eschau
  • 12.03.16
  • 39× gelesen
Blaulicht

Professionelle Telefonbetrüger am Werk – Geschädigter überweist Geld ins Ausland

Pressebericht des PP Unterfranken vom 20.01.2016 - Bereich Untermain KLEINWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Zwischen Donnerstag und Freitag haben Unbekannte Trickbetrüger mehrere tausend Euro erbeutet. Bei mehreren Telefonanrufen forderten die Täter die Überweisung von Strafzahlungen, die angeblich im Zusammenhang mit einem Gewinnspiel stehen würden. Nach der Überweisung von mehreren tausend Euro ins Ausland, wartet der Geschädigte noch heute auf den angeblichen Gewinn. In der Zeit zwischen...

  • Kleinwallstadt
  • 20.01.16
  • 59× gelesen
Blaulicht

Meldungen über falsche Rauchmelderkontrolleure sorgen für Verunsicherung – In Unterfranken kein Fall bekannt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.01.2016 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Seit Montag häuft sich die Verbreitung einer Meldung in sozialen Netzwerken und sonstigen Kommunikationsplattformen, in denen vor Trickdieben gewarnt wird. Die Täter würden sich als Kontrolleure von Rauchmeldern ausgeben und sich so Zugang zu Wohnungen verschaffen. Der unterfränkischen Polizei ist bislang kein solcher Fall bekannt geworden. Die sicherlich gut gemeinte Warnmeldung hatte sich im Laufe des...

  • Miltenberg
  • 19.01.16
  • 207× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger im Raum Aschaffenburg unterwegs – Kripo sucht Zeugen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.10.2015 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG. Dank der Aufmerksamkeit einer Angestellten, lief ein sogenannter Wechselfallenbetrug am Dienstagvormittag in einem Friseursalon ins Leere. Die Aschaffenburger Kripo sucht nun den unbekannten Täter und rät Angestellten von Geschäften wachsam beim Kassieren und Geld wechseln zu sein. Gegen 11:00 Uhr hatte ein junger Mann den Friseursalon in der Mühlstraße betreten. Im Verkaufsgespräch versuchte der Unbekannte die...

  • Aschaffenburg
  • 30.10.15
  • 56× gelesen
Blaulicht

Dreiste Betrüger am Telefon – Enkeltrickanrufer in Unterfranken weiterhin aktiv

Pressebericht des PP Unterfranken vom 04.09.2015 UNTERFRANKEN. Nachdem bereits vergangene Woche Unbekannte vergeblich versucht hatten, Senioren am Telefon auszunehmen, kam es am Donnerstag erneut zu solchen betrügerischen Anrufen im Bereich Würzburg und Schweinfurt. Die Geschädigten hatten glücklicherweise allesamt schnell durchschaut, dass hier „falsche Verwandte“ am Telefon waren. Die Kripo Schweinfurt und Würzburg ermittelt nun gemeinsam wegen insgesamt 16 neuen Fällen. Die Anrufe der...

  • Miltenberg
  • 04.09.15
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.