Tipps der Polizei

Beiträge zum Thema Tipps der Polizei

Blaulicht

Polizeibericht
Unfallfrei durch Herbst und Winter - Tipps Ihrer unterfränkischen Polizei

Pressestelle der unterfränkischen Polizei, 8.10.2019 UNTERFRANKEN. Die derzeitigen Temperaturen, der Regen und die früher einsetzende Dunkelheit sind eindeutige Vorboten des Herbstes. Die ersten Autofahrer mussten bereits ihre Autoscheiben nach den ersten Frostnächten freikratzen. Es ist also höchste Zeit sich als Verkehrsteilnehmer fit für den Herbst und Winter zu machen. Damit jeder sicher an sein Ziel kommt, haben wir als Polizei einige Tipps parat. Fahrweise anpassen! Fuß vom...

  • Miltenberg
  • 08.10.19
  • 80× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Suche nach „schnellem Geld“ führt zu Strafanzeige - Polizei informiert über Gefahren aus dem Netz

UNTERFRANKEN. In jüngster Zeit häufen sich bei den Kriminalpolizeiinspektionen in Unterfranken Fälle, in denen meist jüngere Menschen auf Betrüger hereinfallen und sich zum Schluss auch noch selbst in Strafverfahren verantworten müssen. Die Kripo informiert daher über die betrügerischen Angebote aus dem Internet, Produkt-Tester zu werden. Wo liegt das Problem? Zahlreiche junge Menschen entdeckten in den letzten Wochen vermehrt auf Verkaufsplattformen im Internet Angebote, als sogenannte...

  • Miltenberg
  • 06.09.19
  • 290× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aufgepasst zum Schulbeginn - Die Polizei Unterfranken gibt Tipps

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.09.2019 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am kommenden Dienstag ist es soweit. Der Schulbeginn steht vor der Tür und viele Sprösslinge gehen zum ersten Mal den Weg zur Schule. Die unterfränkische Polizei wird wieder gezielte Kontrollaktionen starten, um für Sicherheit auf den Schulwegen zu sorgen und hält Tipps bereit. Am kommenden Dienstag beginnt für viele ABC-Schützen eine spannende Zeit. Viele neue Eindrücke prasseln auf sie ein und sie...

  • Miltenberg
  • 05.09.19
  • 72× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Falscher Microsoft-Mitarbeiter am Telefon – Polizei warnt weiterhin vor Betrugsmasche

Pressebericht des PP Unterfranken vom 29.06.2019 - Bereich Bayer. Untermain ASCHAFFENBURG. Am Freitag hat sich ein Betrüger am Telefon als angeblicher Microsoftmitarbeiter ausgegeben und einen Computerbesitzer um knapp 4.500 Euro betrogen. Die Polizei warnt weiterhin vor den häufig auftretenden Telefonbetrügern. Gegen 09.20 Uhr erhielt der 57-Jährige den Anruf des angeblichen Mitarbeiters von Microsoft. Dieser hatte den Computerbesitzer während eines „geschickt“ geführten Gesprächs davon...

  • Aschaffenburg
  • 29.06.19
  • 114× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus - Tipps der Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.06.2019 - Bereich Untermain KLEINWALLSTADT.. Vermeintlichen Mitarbeitern der Firma Microsoft ist es am vergangenen Wochenende gelungen, eine 50-Jährige dazu zu bewegen, ihnen die Kontrolle mittels Fernzugriff auf ihren Computer zu gewähren. Diese Möglichkeit nutzten die Täter, um zwei Überweisungen von den Konten der Frau zu veranlassen. Das Phänomen des sogenannten „Microsoft-Support-Scam“ taucht im Bereich der unterfränkischen Polizei seit Jahren...

  • Kleinwallstadt
  • 17.06.19
  • 209× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Von Schlüsseldienstmitarbeiter betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.04.2019 MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Samstagabend musste ein 67-Jähriger auf die Dienste eines Schlüsseldienstes zurückgreifen. Der Mitarbeiter täuschte den Auftraggeber und erlangte somit rund 1.800 Euro für den Austausch eines Schließzylinders. Die Kripo ermittelt und sensibilisiert die Bevölkerung. Als sich ein 67-Jähriger am frühen Samstagabend versehentlich aus seiner Wohnung ausgesperrt hatte blieb ihm nichts anderes mehr übrig, als...

  • Mainaschaff
  • 23.04.19
  • 102× gelesen
Blaulicht

Betrug mittels Gewinnversprechen verhindert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.01.2019 WÖRTH A. MAIN, LKR. MILTENBERG. Am Mittwochnachmittag verhinderte ein aufmerksamer Supermarktmitarbeiter einen Betrug an einer Seniorin. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Eine 79-Jährige bekam am Mittwochnachmittag einen Anruf von einer ihr unbekannten Person. Der Anrufer beglückwünschte die Dame zu einem Gewinn von 48.000 Euro. Um eine Auszahlung veranlassen zu können, müsse die Rentnerin nur noch Steam-Gutscheine im Wert von...

  • Wörth a.Main
  • 25.01.19
  • 215× gelesen
Blaulicht

Mehrere Einbrüche beschäftigen die Kripo Aschaffenburg – Polizei gibt Tipps

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.01.2019 - Bereich Untermain LANDKREIS MILTENBERG. Zu insgesamt vier Einbrüchen ist es im Landkreis Miltenberg im Laufe des Mittwochs gekommen. Den ersten Ermittlungen nach hatten es die Täter wohl auf Schmuck abgesehen, wobei der genaue Beuteschaden noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen ist. Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Tipps der Polizei zu beachten. Meist suchen sich die Täter frei...

  • Kreis Miltenberg
  • 17.01.19
  • 226× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor aktuell auftretenden falschen Polizeibeamten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.12.2018 AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Zur aktuellen Stunde rufen unbekannte Täter in zahlreichen Haushalten an und geben sich als Polizeibeamte aus. Es handelt sich um eine Betrugsmasche! Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt eindringlich davor, Bargeld oder Wertsachen zu übergeben. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit den Morgenstunden klingeln im Bereich Amorbach zahlreiche Telefone. Die unbekannten Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus...

  • Miltenberg
  • 11.12.18
  • 322× gelesen
Blaulicht

Die Weihnachtsmärkte starten – Gute Bedingungen für Taschendiebe – Polizei rät zur Vorsicht!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.11.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. In einigen unterfränkischen Städten und Gemeinden starten die Advents- und Weihnachtsmärkte. Gerade im dichten Gedränge vor den Verkaufsständen sowie in gut gefüllten Bussen oder Bahnen haben Langfinger oft leichtes Spiel. Die Polizei rät daher zu Vorsicht und hat einige Tipps parat, wie man sich vor Taschendieben schützen kann. Erfahrungsgemäß gibt es in...

  • Miltenberg
  • 28.11.18
  • 28× gelesen
Blaulicht

Einbrecher hebelt Terrassentüre auf - Polizei ermittelt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 01.11.2018 OBERNBURG, LKR. MILTENBERG. Im Laufe des Mittwochnachmittags ist ein Unbekannter in ein freistehendes Einfamilienhaus im Brennerweg eingestiegen. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. Zwischen 12.30 Uhr und 18.45 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über die Terrassentüre des Anwesens gewaltsam Zutritt zum Wohnraum. Darin durchsuchte er sämtliche Räume nach Beute und stieß dabei auf Bargeld und Schmuck in noch nicht bekanntem Wert....

  • Obernburg am Main
  • 01.11.18
  • 148× gelesen
Blaulicht

Halloweenstreiche – über die Grenzen von „Süßes oder Saures?“

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.10.2018 UNTERFRANKEN. In der Nacht vor Allerheiligen heißt es für die unterfränkische Polizei wieder verstärkt präsent zu sein. Denn bei Vandalismus, Sachbeschädigung oder übermäßigem Erschrecken hört der Halloween-Spaß auf und schnell steht auch eine Straftat im Raum. Ein großes polizeiliches Lob gilt vorab der überwiegenden Mehrheit der Halloween-Fans, die fröhlich und mit Rücksicht auf andere einen schönen Abend verbringen. Blickt man zurück...

  • Mosbach
  • 30.10.18
  • 33× gelesen
Blaulicht

Unfallfrei durch Herbst und Winter - Tipps Ihrer unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 09.10.2018 UNTERFRANKEN. Auch wenn uns der Oktober derzeit noch mit viel Sonnenschein verwöhnt, sind gerade die Temperaturen zur Nachtzeit erste Vorboten des Herbstes. Spätestens wenn in den kommenden Wochen Nässe, auf der Straße liegende Blätter und mit der Zeitumstellung auch eine deutlich frühere Dunkelheit auf uns zukommen, gilt es auch für die Verkehrsteilnehmer sich fit für den Winter zu machen. Damit jeder sicher an sein Ziel kommt, haben wir als...

  • Miltenberg
  • 09.10.18
  • 107× gelesen
Blaulicht

Erneut Callcenter-Betrug Gewinnspiel-Gewinnbenachrichtigung – die Polizei Miltenberg warnt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 10.9.2018 Durch Geschädigte ist bekannt geworden, dass derzeit wieder vermehrt Anrufe mit Gewinnbenachrichtigung im hiesigen Bereich stattfinden. Die Betrüger rufen willkürlich bei Privatpersonen an, erklären, dass diese einen hohen Bargeldbetrag bei einer Auslandsziehung gewonnen haben und das Gewinnspiel von Amazon gesponsert wird. Um eine Auszahlung des Gewinnes möglich zu machen, werden die Geschädigten aufgefordert, in einem Einkaufsmarkt 2...

  • Miltenberg
  • 10.09.18
  • 115× gelesen
Blaulicht

„Falsche Polizeibeamte“ ergaunern Schmuck und Bargeld - Polizei warnt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.07.2018 - Bereich Bayer. Untermain AMORBACH, LKR. MILTENBERG UND MILTENBERG. In den vergangenen zehn Tagen haben dreiste Betrüger Schmuck und Bargeld im Wert von über 20.000 Euro erbeutet. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und schilderten, dass bei den Opfern eingebrochen werden soll. Die Polizei warnt weiterhin eindringlich vor der Masche der Betrüger. Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag (23./24.07.2018) waren die Täter bei einer...

  • Amorbach
  • 05.07.18
  • 426× gelesen
Blaulicht

Betrugs-Warnung Online-Shop:

Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.01.2018 Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei Miltenberg vor Online-Käufen auf der Internetplattform www.herrlich-herzig.de. Der Online-Shop weist eine .de-Endung auf, Impressum ist nicht vorhanden. Zahlungen sind lediglich per Kreditkarte und eine Kontaktaufnahme ebenfalls nur per E-Mail möglich. Auf E-Mails erhalten die Kunden keine Antwort. Es erfolgt zwar die Lieferung von Ware, allerdings wird nicht die bestellte Ware versandt. Stattdessen...

  • Miltenberg
  • 24.01.18
  • 244× gelesen
Blaulicht

Weihnachtsmärkte in Unterfranken – Warnung vor Trick- und Taschendieben!

UNTERFRANKEN. Die Weihnachtszeit ist ja bekanntlich die schönste Zeit. Doch nicht nur Familien und Kinder werden von den gemütlichen Märkten mit den bunten Ständen angelockt. Auch wenn die Zahl der Taschendiebstähle seit drei Jahren stetig gesunken ist, gibt es möglicherweise dennoch Trick- und Taschendiebe, die ahnungslose Bürger um Bargeld oder Handys bringen wollen. Die Unterfränkische Polizei gibt deshalb wie in jedem Jahr Tipps, wie man sich vor dreisten Langfingern schützen kann. Es...

  • Miltenberg
  • 27.11.17
  • 28× gelesen
Blaulicht

Falscher Microsoft-Mitarbeiter am Telefon – Polizei warnt vor Betrugsmasche

Pressebericht des PP Unterfranken vom 26.11.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Nachdem vergangene Woche ein falscher Microsoft-Mitarbeiter in Aschaffenburg einen Mann um 1.000 Euro gebracht hatte, schlugen nun auch im Bereich Würzburg Betrüger am Telefon zu. Die Unterfränkische Polizei nimmt dies zum Anlass, nochmals eindringlich vor dieser Masche zu warnen. Wie bereits berichtet, hatte ein Anrufer sich vergangenen Montagvormittag als Microsoft Mitarbeiter ausgegeben und einen...

  • Miltenberg
  • 26.11.17
  • 28× gelesen
Blaulicht

Unfallfrei durch Herbst und Winter - Tipps Ihrer Unterfränkischen Polizei

UNTERFRANKEN. Ein Blick in die Natur verrät es, der Herbst ist gekommen und damit auch die Jahreszeit, die mit Regen, Nebel und schlechter Sicht erschwerte Bedingungen für Verkehrsteilnehmer mit sich bringt. Fahrzeugführer sollten sich daher auf die veränderten Verkehrsbedingungen einstellen und Fahrzeug und Fahrweise den Verkehrsverhältnissen anpassen. Auch in diesem Jahr hat Ihre Unterfränkische Polizei hierzu nützliche Tipps parat, um Ihnen beim sicheren Start in die Wintersaison zur Seite...

  • Miltenberg
  • 16.10.17
  • 89× gelesen
Blaulicht

Mosbach: Falsche Polizeibeamtin am Telefon aktiv

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.10.2017 Mehr als 50 Anschlussinhaber aus Mosbach und den umliegenden Stadtteilen erhielten am Sonntagabend zwischen 19.45 Uhr und 23.00 Uhr Anrufe einer Frau, die sich als Polizeibeamtin ausgab, in Wahrheit wohl aber persönliche Daten ausspionieren wollte. Auf den Telefonapparaten wurde die Rufnummer 06261/110 angezeigt und die Anruferin gab vor, im Rahmen von Ermittlungen nach einem Einbruch auf die Adressen und Rufnummern der Personen...

  • Mosbach
  • 02.10.17
  • 46× gelesen
Blaulicht

Schulbeginn – Viele Neulinge bestreiten das erste Mal den Weg zur Schulbank – Die Unterfränkische Polizei gibt Tipps

Pressebericht des PP Unterfranken vom 07.09.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am kommenden Dienstag ist es einmal wieder soweit. Der Schulbeginn steht vor der Tür und viele Sprösslinge gehen zum ersten Mal den Weg zur Schule. Um sicher dorthin und auch wieder nach Hause zu kommen, hat die Unterfränkische Polizei, wie jedes Jahr, Tipps parat, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Der Schulweg an sich Der kürzeste Weg ist nicht immer der Sicherste! Wählen sie eine Route,...

  • Miltenberg
  • 07.09.17
  • 44× gelesen
Blaulicht

Falscher Polizeibeamter täuscht Seniorin und erbeutet Bargeld

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.08.2017 - Bereich Untermain ERLENBACH, LKR. MILTENBERG. Von einem falschen Polizeibeamten hat sich am Montag eine 87-jährige Seniorin täuschen lassen. Der Täter brachte die Frau dazu mehrere tausend Euro abzuheben und an eine vermeintliche Polizeibeamtin zu übergeben. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Aschaffenburg. Die Seniorin erhielt am Montagmittag einen Anruf eines vermeintlichen Beamten der Kriminalpolizei. Dem Anrufer gelang es...

  • Erlenbach a.Main
  • 31.08.17
  • 58× gelesen
Blaulicht

Enkeltrickversuche am laufenden Band – Wie kann man sich schützen?

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.08.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Auch in dieser Woche waren unterfrankenweit wieder Telefonbetrüger aktiv. Potentielle Opfer werden nicht zufällig gewählt. Gerade Seniorinnen und Senioren mit Vornamen wie Hannelore, Anna, Hans, Erwin usw. laufen besondere Gefahr, von den Trickbetrügern angerufen zu werden. Es gibt durchaus Möglichkeiten, sich davor zu schützen - zum Beispiel durch eine Änderung des Telefonbucheintrags. „Hallo – rate...

  • Miltenberg
  • 25.08.17
  • 43× gelesen
Blaulicht

Mosbach: Hund bei sommerlichen Temperaturen im Auto gelassen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn 21.08.2017 Der Polizeihundeführerstaffel Buchen wurde ein Vorfall mitgeteilt, bei dem ein Hund am Dienstagvormittag von seinem Herrchen bei sommerlichen Temperaturen im Auto auf einem Parkplatz eines Geschäftes in der Pfalzgraf-Otto-Straße in Neckarelz zurückgelassen wurde. Wenngleich das Tier vermutlich keinen Schaden davongetragen hat und der Fahrer das Auto zunächst mit leicht geöffnetem Fenster in den Schatten geparkt hatte, möchte die...

  • Mosbach
  • 21.08.17
  • 19× gelesen
Blaulicht

Phänomen „CEO-Fraud“ - Firma um gut 60.000 Euro betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.05.2017 - Bereich Bayer. Untermain ASCHAFFENBURG. Wie der Kripo erst am Montag bekannt wurde, haben Betrüger seit Mitte Februar eine Firma um mehr als 60.000 Euro betrogen. Analog der Masche des sogenannten „CEO-Fraud“ gab sich ein Unbekannter via E-Mail als Geschäftsführer aus und ordnete die Überweisung auf ein ausländisches Konto an. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und warnt vor den dreisten Betrügern. Zwischen Mitte Februar und Ende März 2017...

  • Miltenberg
  • 23.05.17
  • 110× gelesen
Blaulicht

Warnung vor WhatsApp-Kettenbrief - Hinweise der Unterfränkischen Polizei

UNTERFRANKEN. Das Polizeipräsidium Unterfranken haben im Laufe der letzten Tage mehrere Mitteilungen über einen WhatsApp-Kettenbrief erreicht, der insbesondere Kinder in Angst und Schrecken versetzen soll. Bei diesen Kettenbriefen handelt es sich um eine Falschmeldung, einen sogenannten „Hoax“. Das Polizeipräsidium Unterfranken erreichten über andere Behörden am heutigen Montag Mitteilungen über einen Kettenbrief, der über WhatsApp insbesondere auf den Smartphones von Kindern und...

  • Miltenberg
  • 25.04.17
  • 96× gelesen
Blaulicht

Gezielte Kontrollen und Präsenz - Polizei bereitet sich auf fünfte Jahreszeit vor

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.02.2017 UNTERFRANKEN. Auch in diesem Jahr wird die Unterfränkische Polizei zur Faschingszeit verstärkt im Einsatz sein und Kontrollen durchführen. Die Feststellungen in den vergangenen Jahren haben immer wieder gezeigt, dass viele Autofahrer sich trotz Alkoholgenuss ans Steuer setzen. Um die Sicherheit auch bei Veranstaltungen zu gewährleisten, wird die Polizei die Kräfte weiter verstärken und gezielt Präsenz zeigen. Außerdem bittet die Polizei um...

  • Miltenberg
  • 22.02.17
  • 28× gelesen
Blaulicht

Scheckkarte gestohlen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, 07.02.2017 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Bereits am Samstag, gegen 14:00 Uhr, wurde einer Kundin in einem Verbrauchermarkt in den Pfützenäckern die Scheckkarte aus der Geldbörse gestohlen. Die Bestohlene hatte ihre Handtasche im Einkaufskorb nur kurz aus den Augen gelassen, was vom Dieb genutzt wurde. Die Polizei rät deshalb, beim Einkauf keine Wertsachen unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen zu lassen. Derartige...

  • Erlenbach a.Main
  • 07.02.17
  • 34× gelesen
Blaulicht

Aufmerksamer Zeuge

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Freitag, 03.02.2017 Röllbach, Lkr. Miltenberg – Äußerst Aufmerksam war ein Zeuge und verständige unverzüglich die Polizei. Donnerstag, um 21:10 Uhr, hatte er eine dunkel gekleidete Person bemerkt, welche sich an einem geparkten Pkw zu schaffen machte. Nachdem der „Täter“ am Türschloss hantierte, öffnete sich die Fensterscheibe und er kam in den Wagen. Nach Eintreffen der Streife konnte sich der Sachverhalt aber aufklären, denn es...

  • Röllbach
  • 03.02.17
  • 62× gelesen
Blaulicht

Diebstahl aus mehreren Fahrzeugen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 15. Januar 2017 Eschau - Im Tatzeitraum 13.01.2017 - 14.01.2017 ereigneten sich in Eschau im Bereich Vorderhohl, Hinterhohl, Weidengraben und Goethestraße mehrere Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen. Insgesamt wurden sieben Fahrzeuge angegangen. Es wurden u. a. Navigationsgeräte und Geldbörsen entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1000,00 EUR. Die Polizei weißt in diesem Zusammenhang dringend darauf hin,...

  • Eschau
  • 15.01.17
  • 28× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.