Enkeltrickversuch

Beiträge zum Thema Enkeltrickversuch

Blaulicht

Polizeibericht vom 11.04.2021
Main-Spessart | Versuchter Enkeltrickbetrug, Trunkenheitsfahrt, Falsche Handwerker unterwegs

Pressebericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld vom 11.04.2021 Versuchter Enkeltrickbetrug Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Zu Beginn des Wochenendes, versuchte am Freitag eine unbekannte Täterin durch einen versuchten Enkeltrick Anruf bei einer 84 jährigen aus Kreuzwertheim, betrügerisch Geld zu erlangen. Eine hochdeutsch sprechende Frau versuchte sich als Enkelin der Dame auszugeben. Mit diesem Trick versuchte die Täterin die ältere Dame um 20.000 Euro zu erleichtern. Grund soll der Kauf...

  • Main-Spessart
  • 11.04.21
  • 72× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Lohr a. Main | Zwei Enkeltrick-Anrufe im Bereich der PI Lohr am Main

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 13.11.2020 Im Dienstbereich der PI Lohr am Main wurden am Donnerstag zwei Fälle von sog. Enkeltrick-Anrufen mitgeteilt. In Rechtenbach und in Lohr-Pflochsbach wurden zwei ältere Frauen von einer unbekannten Anruferin kontaktiert, die sich jeweils als ihre Enkelin ausgab und um mehrere Tausend Euro Unterstützung für Notarkosten bat. Die beiden älteren Frauen durchschauten den Betrugsversuch jedoch sofort und beendeten das Gespräch. Die Vorgehensweise dieser...

  • Main-Spessart
  • 13.11.20
  • 67× gelesen
Blaulicht

WARNUNG - Trickbetrüger schlagen wieder zu

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.12.2018 Mosbach/Walldürn/Wertheim: Leider kommt es immer wieder zu dem sogenannten "Enkel-Trick", bei dem sich Betrüger als vermeintliche Verwandte das Vertrauen älterer Personen erschleichen und diese um Geld bitten. Die Lage wird meist äußerst dringlich dargestellt und die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt. In dieser Woche sind mehrere Fälle im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn bekannt geworden....

  • Mosbach
  • 14.12.18
  • 160× gelesen
Blaulicht

Enkeltrickversuche am laufenden Band – Wie kann man sich schützen?

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.08.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Auch in dieser Woche waren unterfrankenweit wieder Telefonbetrüger aktiv. Potentielle Opfer werden nicht zufällig gewählt. Gerade Seniorinnen und Senioren mit Vornamen wie Hannelore, Anna, Hans, Erwin usw. laufen besondere Gefahr, von den Trickbetrügern angerufen zu werden. Es gibt durchaus Möglichkeiten, sich davor zu schützen - zum Beispiel durch eine Änderung des Telefonbucheintrags. „Hallo – rate doch mal...

  • Miltenberg
  • 25.08.17
  • 59× gelesen
Blaulicht

„Blödquatscher!“ - Enkeltrickbetrüger blitzen ab

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.06.2017 - Bereich Bayer. Untermain BAYER. UNTERMAIN. Enkeltrickbetrüger haben im Laufe des Montags am Bayer. Untermain vergeblich versucht Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. In allen Fällen reagierten die Angerufenen richtig und verständigten die Polizei. Eine Seniorin nannte den Anrufer „Blödquatscher!“ und legte auf. Insgesamt sieben Fälle zwischen Haibach, Alzenau und Waldaschaff und Sulzbach registrierte die Kripo Aschaffenburg in...

  • Miltenberg
  • 27.06.17
  • 86× gelesen
Blaulicht

Falscher Enkel erbeutet 20.000 Euro - Falsche Enkelin scheitert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 04.03.2017 - Bereich Unterfranken WÜRZBURG, OCHSENFURT UND MARKTBREIT LKR. WÜRZBURG, ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Nachdem es am Donnerstagvormittag einem falschen Enkel in Würzburg bedauerlicherweise gelungen war eine Seniorin um 20.000 Euro zu betrügen, scheiterte eine falsche Enkelin in Ochsenfurt glücklicherweise mit demselben Vorhaben. Die Polizei warnt weiterhin vor den dreisten Straftätern, die nach wie vor aktiv sind - so auch in Elsenfeld und...

  • Miltenberg
  • 04.03.17
  • 61× gelesen
Blaulicht

Achtung! Enkeltrickbetrüger telefonisch aktiv!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 10.03.2016 - Bereich Untermain REGION UNTERMAIN. Seit Donnerstagvormittag sind sogenannte Enkeltrickbetrüger in der Region aktiv. Unter Vorspiegelung eines Verwandtschaftsverhältnisses versuchen die Unbekannten an Geld zu kommen. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt vor solchen Anrufern. Gegen 10:10 Uhr hatte das Telefon bei einer Seniorin in Hörstein geklingelt. Der Anrufer stieg mit der Frage „rate mal, wer ich bin“ in das Gespräch ein und forderte...

  • Miltenberg
  • 10.03.16
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.