Alles zum Thema Warnung der Polizei

Beiträge zum Thema Warnung der Polizei

Blaulicht

Polizei warnt vor aktuell auftretenden falschen Polizeibeamten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.12.2018 AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Zur aktuellen Stunde rufen unbekannte Täter in zahlreichen Haushalten an und geben sich als Polizeibeamte aus. Es handelt sich um eine Betrugsmasche! Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt eindringlich davor, Bargeld oder Wertsachen zu übergeben. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit den Morgenstunden klingeln im Bereich Amorbach zahlreiche Telefone. Die unbekannten Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus...

  • Miltenberg
  • 11.12.18
  • 290× gelesen
Blaulicht

„Sexting“* und „Romance Scamming“* - Erpressung durch Internetbekanntschaft - Polizei warnt vor der weitverbreiteten Masche

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.09.2018 UNTERFRANKEN. In den vergangenen Wochen bereitete ein Unbekannter geschickt und gezielt die Erpressung einer Frau aus dem Landkreis Würzburg vor. Der Täter konnte letztlich 3.000 Euro erbeuten. Die Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen und warnt vor der Masche, die unterfrankenweit die Kriminalpolizeien beschäftigt. Im beschriebenen Fall suchte der Täter über Facebook Kontakt mit der Geschädigten. Daraufhin entwickelte sich zunehmend...

  • Miltenberg
  • 12.09.18
  • 300× gelesen
Blaulicht

Enkeltrickbetrüger am ganzen Untermain aktiv – zahlreiche Versuche – Täter ohne Beute

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.08.2018 - Bereich Bayer. Untermain BAYER. UNTERMAIN. Nahezu den gesamten Bayerischen Untermain haben Enkeltrickbetrüger am Donnerstag mit Anrufen abgedeckt. Mindestens 11 derartiger Fälle wurden der Polizei von Aschaffenburg bis Obernburg gemeldet. Die gute Nachricht ist, dass die Täter wohl erfolglos blieben. Die Bandbreite der Geschichten, die die angeblichen Enkel, Neffen oder Nichten den Angerufenen auftischten, reichten von einem...

  • Miltenberg
  • 17.08.18
  • 100× gelesen
Blaulicht

Feuerwehr im Einsatz

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Montag, den 16.07.2018 Elsenfeld, Lkr. Miltenberg - Gleich dreimal musste die Elsenfelder Wehr am Sonntag ausrücken. Gegen 09:40 Uhr, kam es zu einem Brandmeldealarm in Kloster Himmeltal. Hier war die Ursache angebranntes Essen. Etwa zur Mittagszeit qualmte eine kleine Fläche Baumrinde auf der Grünfläche vor einem Markt in der Bahnhofstraße. Dieser Brand konnte mit etwas Wasser gelöscht werden. Einiges mehr an Wasser wurde dann um...

  • Elsenfeld
  • 16.07.18
  • 532× gelesen
Blaulicht

E-Mails wegen Datenschutzgrundverordnung - Vorsicht vor Phishing-Betrügern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.05.2018 UNTERFRANKEN. Viele Bürgerinnen und Bürger finden derzeit mehr oder weniger zahlreiche E-Mails von Firmen in ihrem Posteingang, bei denen es um die heute in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung geht. Die Erfahrung, dass auch Betrüger auf dieser „Welle mitschwimmen“ mussten jetzt zwei Unterfranken machen. Das zuständige Cybercrime-Kommissariat ermittelt. Bei der Kripo sind zumindest zwei Fälle bekannt geworden, bei denen die Betrüger...

  • Miltenberg
  • 25.05.18
  • 64× gelesen
Blaulicht

Falscher Polizeibeamter täuscht Seniorin und erbeutet Bargeld

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.08.2017 - Bereich Untermain ERLENBACH, LKR. MILTENBERG. Von einem falschen Polizeibeamten hat sich am Montag eine 87-jährige Seniorin täuschen lassen. Der Täter brachte die Frau dazu mehrere tausend Euro abzuheben und an eine vermeintliche Polizeibeamtin zu übergeben. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Aschaffenburg. Die Seniorin erhielt am Montagmittag einen Anruf eines vermeintlichen Beamten der Kriminalpolizei. Dem Anrufer gelang es...

  • Erlenbach a.Main
  • 31.08.17
  • 54× gelesen
Blaulicht

Enkeltrickversuche am laufenden Band – Wie kann man sich schützen?

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.08.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Auch in dieser Woche waren unterfrankenweit wieder Telefonbetrüger aktiv. Potentielle Opfer werden nicht zufällig gewählt. Gerade Seniorinnen und Senioren mit Vornamen wie Hannelore, Anna, Hans, Erwin usw. laufen besondere Gefahr, von den Trickbetrügern angerufen zu werden. Es gibt durchaus Möglichkeiten, sich davor zu schützen - zum Beispiel durch eine Änderung des Telefonbucheintrags. „Hallo – rate...

  • Miltenberg
  • 25.08.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

„Benzinbettler“ springt auf Straße und hält Autos an

Pressebericht der PI Miltenberg vom 13.07.2017 Kirchzell-Buch Wieder sind im Landkreis Benzinbettler unterwegs, welche eine Notsituation vortäuschen, um Geld oder Benzin zu erbetteln. Nur diesmal etwas dreister. Am Mittwoch gegen 12.00 Uhr befuhr eine Autofahrerin die MIL 42 zwischen Buch und Mudau. Auf Höhe Abzweigung Preunschen sprang plötzlich ein Mann auf die Fahrbahn und bremste die Fahrerin aus, um im Anschluss Diesel zu erbetteln. Nur kurze Zeit zuvor hatte der Mann ebenfalls einen...

  • Kirchzell
  • 13.07.17
  • 297× gelesen
Blaulicht

Betrugswarnung aus gegebenem Anlass:

Pressebericht der PI Miltenberg vom 02.06.2017 Derzeit treten überwiegend rumänische Mitbürger als Autokäufer auf. Diese melden sich auf Annoncen z.B. über eBay-Kleinanzeigen oder mobile.de und erwerben dort angebotene Pkw gegen eine Anzahlung. Die Pkw werden entgegen den Absprachen weder umgemeldet noch erfolgt die Restzahlung des Kaufpreises. Außerdem geben die Käufer in den Kaufverträgen lediglich doppelte Vornamen und falsche Anschriften an. Teilweise geben sie sich als Mitarbeiter...

  • Miltenberg
  • 02.06.17
  • 183× gelesen
Blaulicht

„Sprit-Bettler“ unterwegs

Pressebericht der PI Miltenberg vom 31.05.2017 Collenberg: Durch Vortäuschen einer Hilfesituation hielten am Dienstag, gegen 14:45 Uhr, zwischen Collenberg und Kirschfurt zwei Rumänen Autofahrer an und bedrängten diese, ihnen Geld zu geben. Bei Eintreffen der Streife waren die beiden Männer gerade dabei, einen BMW-Fahrer um 10 Euro zu erleichtern. Die Masche ist immer dieselbe: Überwiegend osteuropäische Staatsangehörige Fahrzeuglenker stehen am Straßenrand, halten andere Fahrzeuglenker...

  • Collenberg
  • 31.05.17
  • 131× gelesen
Blaulicht

Phänomen „CEO-Fraud“ - Firma um gut 60.000 Euro betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.05.2017 - Bereich Bayer. Untermain ASCHAFFENBURG. Wie der Kripo erst am Montag bekannt wurde, haben Betrüger seit Mitte Februar eine Firma um mehr als 60.000 Euro betrogen. Analog der Masche des sogenannten „CEO-Fraud“ gab sich ein Unbekannter via E-Mail als Geschäftsführer aus und ordnete die Überweisung auf ein ausländisches Konto an. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und warnt vor den dreisten Betrügern. Zwischen Mitte Februar und Ende März 2017...

  • Miltenberg
  • 23.05.17
  • 104× gelesen
Blaulicht

Schockanrufer aktiv - Frau übergibt 3.000 Euro an Unbekannte - Russischsprechende Opfer im Visier - Polizei warnt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 26.04.2017 UNTERFRANKEN/UNTERMAIN. Mit einer der Polizei nicht unbekannten, aber in den vergangenen Monaten nicht mehr aufgetretenen Masche des Telefonbetruges sahen sich die Ermittler am Dienstag konfrontiert. In mindestens vier russischsprachigen Haushalten am Bayerischen Untermain klingelten die Telefone und die Anrufer forderten Geld. In einem Fall übergab eine Seniorin 3.000 Euro. Die Kripo warnt. Am Mittag läuteten die Telefone bei...

  • Miltenberg
  • 26.04.17
  • 84× gelesen
Blaulicht

Falscher Enkel erbeutet 20.000 Euro - Falsche Enkelin scheitert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 04.03.2017 - Bereich Unterfranken WÜRZBURG, OCHSENFURT UND MARKTBREIT LKR. WÜRZBURG, ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Nachdem es am Donnerstagvormittag einem falschen Enkel in Würzburg bedauerlicherweise gelungen war eine Seniorin um 20.000 Euro zu betrügen, scheiterte eine falsche Enkelin in Ochsenfurt glücklicherweise mit demselben Vorhaben. Die Polizei warnt weiterhin vor den dreisten Straftätern, die nach wie vor aktiv sind - so auch in...

  • Miltenberg
  • 04.03.17
  • 47× gelesen
Blaulicht

Bettler gaukeln guten Zweck vor

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 24. Dezember 2016 Niedernberg, Lkr. Miltenberg Mit einem „Zertifikat“ für Taubstumme und Körperlich behindere Personen gingen am Freitag Vormittag vier Personen sowohl in Niedernberg als auch zuvor in Großostheim auf Betteltour. Dem Betreiber eines Getränkemarkts in Niedernberg fielen die Personen bereits zum zweiten Mal in dieser Woche auf. Die Personen konnten schließlich durch die verständigte Streife einer Kontrolle unterzogen...

  • Niedernberg
  • 24.12.16
  • 30× gelesen
Blaulicht

Achtung Fake-Shops - Hinweise der Polizei zum Einkaufen im Internet

Pressebericht des PP Unterfranken vom 09.12.2016 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. In der Vorweihnachtszeit sind Online-Einkäufe natürlich noch attraktiver als sonst. Anstatt sich durch die völlig überfüllten Innenstädte und Einkaufszentren zu kämpfen, bestellt man lieber bequem von zu Hause aus. Doch nicht jeder vermeintliche Online-Shop liefert am Ende die bestellte Ware. Bitte nehmen Sie sich beim Bestellen etwas mehr Zeit, um betrügerische Angebote rechtzeitig zu erkennen. So...

  • Miltenberg
  • 09.12.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Verschlüsselungstrojaner legt Firmennetzwerke lahm – Vorsicht beim Öffnen von E-Mail-Anhängen!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 08.12.2016 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Seit Dienstag hat ein Verschlüsselungstrojaner die IT-Systeme von drei unterfränkischen Firmen lahm gelegt. Offenbar wurden die Trojaner mittels einer Bewerbungs-E-Mail eingeschleust. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Computersabotage und versuchter Erpressung. Am vergangenen Dienstag erhielt eine Firma in Goldbach (Lkr. Aschaffenburg) eine als Bewerbung getarnte E-Mail. Nachdem ein Mitarbeiter...

  • Miltenberg
  • 08.12.16
  • 31× gelesen
Blaulicht

Unbekannter versucht Rentnerin am Telefon auszufragen – 81-Jährige lässt sich nicht täuschen – Polizei warnt vor Anrufen von falschen Polizeibeamten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 08.12.2016 - Bereich Untermain MÖMLINGEN. LKR. MILTENBERG. Am Dienstagabend hat eine Rentnerin Anrufe von einem Unbekannten erhalten. Der Anrufer gab sich als Polizist aus und wollte von der 81-Jährigen offenbar zur Vorbereitung einer Straftat Daten über ihre Wohnsituation und wertvolle Besitztümer im Haus erfragen. Die Unterfränkische Polizei rät zur Vorsicht und warnt vor Anrufen von falschen Polizeibeamten. In der Zeit zwischen 19.00 Uhr und...

  • Miltenberg
  • 08.12.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

„Romance-Scamming“ – Vorsicht vor falschen Freunden

Pressebericht des PP Unterfranken vom 14.11.2016 - Bereich Bayer. Untermain BAYER. UNTERMAIN. Wegen zwei Fällen des sogenannten „Romance-Scamming“ ermittelt die Kripo Aschaffenburg gegen unbekannte Täter. Beide hatten zunächst über ein Dating-Portal Kontakt zu Frauen gesucht, dann eine finanzielle Notlage vorgetäuscht und letztlich rund 11.000 Euro erbeutet. Die Kripo warnt vor der Masche. Am 10. November wandte sich eine 55-Jährige an die Kripo. Wie sich herausstellte, hatte sie seit...

  • Miltenberg
  • 14.11.16
  • 43× gelesen
Blaulicht

Warnmeldung: Betrügereien durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter

Pressebericht der PI Miltenberg vom 31.10.2016 Derzeit häufen sich wieder Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern bei Bürgern im hiesigen Dienstbereich. Hier handelt es sich um eine bekannte Betrugsmasche. Die Anrufer sprechen meist englisch und geben vor, von Microsoft zu sein. Der Computer der Angerufenen würde Warnmeldungen absetzen, die Software-Lizenz sei defekt oder abgelaufen. Zur „Reinigung“ bzw. Fehlerbehebung verlangen die Anrufer, dass Ihnen per zuvor online übersandter...

  • Miltenberg
  • 31.10.16
  • 42× gelesen
Blaulicht

Erneute Betrugsmasche mit falschen Gewinnversprechen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.10.2016 Die Polizeiinspektion Miltenberg erhielt von einem Landkreisbewohner die Kenntnis, dass seine Mutter ein Schreiben von einem angeblichen Notar aus Bremen erhalten habe. In diesem Schreiben wurde mitgeteilt, dass die Dame angeblich eine größere Geldsumme gewonnen hätte. Aufgrund angeblich bestehender gesetzlicher Verpflichtungen in Deutschland müsse die Abwicklung der Auszahlung über ein Notariat erfolgen. Hierzu würde jedoch eine im Voraus zu...

  • Miltenberg
  • 25.10.16
  • 42× gelesen
Blaulicht

Aus aktuellem Anlass wird vor den folgenden zwei Betrugsmaschen gewarnt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 21.10.2016 Ein Bürger erschien bei der Polizei in Miltenberg und teilte mit, dass er eine E-Mail über eine angehaltene Zahlung von PayPal erhalten hat. In dieser E-Mail wurde der Empfänger darauf hingewiesen, dass über sein PayPal-Konto eine Zahlung erfolgen soll, diese jedoch aufgrund Betrugs-Verdacht zunächst gestoppt wurde. Der Geschädigte sollte über einen angehängten Link (Button) seine Daten aktualisieren. Diese E-Mail stammt nicht von PayPal, es...

  • Miltenberg
  • 21.10.16
  • 71× gelesen
Blaulicht

BETRUGS-WARNUNG

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.09.2016 Lkrs. MILTENBERG - Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei erneut vor einer bekannten Betrugsmasche über das soziale Netzwerk Facebook. Die Betrüger kopieren bestehende Facebook-Accounts, bei denen die Freundschaftsliste öffentlich angelegt ist. In diesem kopierten Facebook-Account ist eine minimale Änderung des Original-Facebook-Accounts, da ansonsten kein neuer Account angelegt werden kann. Über diesen Fake-Account wird den öffentlich...

  • Miltenberg
  • 29.09.16
  • 33× gelesen
Blaulicht

Fingierter Bettelbrief

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.07.2016 FAULBACH – Am Donnerstag trieben Bettler im Gemeindegebiet ihr Unwesen. Sie gingen von Haustür zu Haustür und zeigten ein Schreiben vor, in welchem sie „100 Euro oder Essen und Trinken“ im Namen des Landrates fordern. Ein derartiges Schreiben wurde jedoch weder von dem Landrat, noch von einer sonstigen Behörde verfasst und ist somit fingiert! Anwohner werden gebeten, bei Auftreten der Bettler in Verbindung mit diesem Schreiben zeitnah die...

  • Faulbach
  • 29.07.16
  • 22× gelesen
  • 1
  • 2