Scheckübergabe
SV Hobbach erhält von BFV Sozialstiftung 2000.-€

Im Frühjahr 2020 zogen Sturmböen durch das Elsavatal und richteten auch beträchtlichen Schaden an der Flutlichtanlage des SV Hobbach an. Unter anderem knickte ein Mast um und musste aufwändig repariert werden. Laut dem Kostenvoranschlag einer Firma hätten sich die Kosten auf ca. 5.000.-€ belaufen. Durch Eigenleistung von Vorstandschaft und Mitgliedern konnte die Summe auf ca. 3000.-€ gedrückt werden. Dennoch ein immenser Betrag für einen kleinen Verein! Auf Anraten vom Kreisvorsitzenden des BFV, Adolf Weis, stellte Vorstand Peter Staudter einen unkomplizierten Antrag an die Sozialstiftung des Bayerischen Fußballverbands (BFV), die Mitglieder und Vereine in unverschuldeten Notsituationen finanziell unterstützt. Groß war die Freude beim „kleinen“ HSV, als aus München die Nachricht kam, dass für die Instandsetzung des Flutlichts 2.000.-€ bereit gestellt werden. Da durch die Pandemie Kontaktbeschränkungen bestanden, wurde das Foto mit Scheckübergabe jetzt mit zeitlicher Verzögerung geschossen.
Links: Vorsitzender Peter Staudter, SV Hobbach
Rechts: Kreisvorsitzender des BFV, Adolf Weis

Text und Foto: Adolf Weis

Autor:

Adolf Weis aus Eschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen