Hoher Sachschaden
Verkehrsunfall in Hörstein am 22.03.2021

8Bilder

Hoher Sachschaden und eine Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen dem Alzenauer Stadtteil Hörstein und Karlstein.
Kurz vor 15.30 Uhr wollte ein Fordfahrer von der A45 kommend auf die Staatsstraße in Richtung Hörstein abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang einer Peugeotfahrerin, welche in Richtung Karlstein unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Frontbereich.
Während der Unfallverursacher unverletzt blieb musste die Fahrerin des Peugeot mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst ambulant versorgt werden.
Beide Fahrzeuge, an welchen Sachschaden von mehreren tausend Euro entstand, mussten abgeschleppt werden.
Die Feuerwehr Hörstein sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen