Autos kollidieren frontal – vier Insassen verletzt – Pkw fängt Feuer

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 20.08.2016

KLEINHEUBACH - Vier Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der B469 ereignet hat. Zwei Pkw waren frontal kollidiert, einer der Wagen fing Feuer. Die Unfallermittlungen führt die Miltenberger Polizei.
Nach ersten Erkenntnissen zum Unfallhergang war ein 24-jähriger VW-Fahrer aus Obernburg gegen 15.50 Uhr auf der B469 zwischen Kleinheubach und Laudenbach in Fahrtrichtung Aschaffenburg unterwegs. Als ein Lkw vor ihm wegen einer Panne halten musste, konnte der VW-Fahrer wohl nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich auf die Gegenfahrbahn aus. Dort kam es dann zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Der Opel fing Feuer, konnte jedoch rasch von Ersthelfern vor Ort mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Glücklicherweise hatten sich die drei Insassen noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Die Fahrerin im Alter von 41 Jahren aus dem Landkreis Miltenberg und ihre beiden Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt und nach einer Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.
Die 24-jährige Beifahrerin im VW wurde schwer verletzt. Ein Notarzt kümmerte sich um sie, bevor sie ein Rettungshubschrauber in eine Klinik flog. Der Fahrer des VW blieb unverletzt. Den insgesamt entstandenen Sachschaden schätzt die Miltenberger Polizei auf rund 10.000 Euro.

Die B469 war zeitweise komplett gesperrt. Neben Polizei und Rettungsdienst waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Kleinheubach und Laudenbach im Einsatz. Sie kümmerten sich unter anderem um die Bergungs- und Aufräumarbeiten. Gegen 17.45 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen