Trickbetrügerin in Supermärkten aktiv – Hinweise erbeten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.04.2016 - Bereich Mainfranken und Untermain

LKR. MILTENBERG UND LKR. MAINSPESSART. Mit einer Betrugsmasche hat eine Unbekannte im Laufe des Dienstags in insgesamt drei Supermärkten versucht Beute zu machen. In allen Fällen blieb die Täterin erfolglos. Sie ist mit einem blauen VW Passat flüchtig.

Die bislang unbekannte Täterin entwendete in der ersten Filiale in Obernburg am Main eine Kaffeemaschine und versuchte anschließend sich an der Kasse den Kaufbetrag erstatten zu lassen. Nachdem dies durch die Angestellte auf Grund eines fehlenden Kassenbons abgelehnt wurde, hat die Täterin die Filiale mit der Maschine verlassen. Im weiteren Verlauf des Tages versuchte sie, die Maschine in zwei weiteren Filialen der Supermarktkette in Kleinheubach und Kreuzwertheim, jedoch ohne Erfolg, zurückzugeben.

Eine Angestellte der Filiale in Kreuzwertheim konnte die Täterin nach Verlassen des Geschäftes in einem blauen VW Passat mit Landauer Kennzeichen (Ortskennung: LD) davon fahren sehen. Sie kann diese wie folgt beschreiben:

- ca. 35 Jahre alt
- 160 cm groß
- kräftig
- bekleidet mit blauer Steppjacke und Jeanshose

Die Dienststellen in Marktheidenfeld, Miltenberg und Obernburg am Main haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Dame oder dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09391/9841-0 (Marktheidenfeld), 09371/945-0 (Miltenberg) oder 06022/629-0 (Obernburg) zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen