„Ein bisschen so wie Martin war...."

2Bilder

Die Kinder des katholischen Kindergarten „Traumland“ nahmen sich St. Martin als großes Vorbild und wollten auch wie er mit anderen teilen. In Stuhlkreisen wurde während der St. Martinszeit besprochen, was anderen Erwachsenen und Kindern fehlt, was wir aber zu Hause teilweise in Hülle und Fülle haben. Allen Kindern viel hierzu schon gleich etwas ein und so war eine Liste mit verschiedenen Hygiene- und Pflegeartikeln schon bald an unserer Pinnwand zu finden. So konnten die Eltern in den kommenden Wochen viele dieser Dinge mit zu uns in den Kindergarten bringen.
Am Donnerstag, den 1. Dezember ´16 war es dann für unsere Wackelzähne endlich so weit und wir fuhren zum Martinsladen nach Miltenberg. Dort begrüßte uns Frau
Kraft und erklärte den Kindern, dass der Martinsladen zurzeit große Herausforderungen meistert denn neben sozial schwachen Einheimischen zählen seit kurzem auch zahlreiche Flüchtlinge zum Kundenstamm. Frau Kraft zeigte den Kindern die verschiedenen Einkaufskörbe für die Familien, die sich in der Größe sehr unterscheiden. Doch unsere Wackelzähne konnten schnell nachvollziehen, warum eine Person einen kleineren Korb benötigt, wie eine Person mit einer großen Familie. Nach dieser kurzen Einführung konnten die Traumlandkinder tatkräftig anpacken und all ihre mitgebrachten Artikel in den Laden räumen.
Wir sind sicher, dass wir St. Martin als gutes Vorbild nahmen und vielen Familien damit eine Freude bereitet haben.

Autor:

Kath. Kindergarten "Traumland" aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen