Junge von Auto erfasst

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 11. September 2016

Klingenberg, Lkr. Miltenberg
Einigermaßen glimpflich ging ein Verkehrsunfall am späten Freitagabend in der Rathausstraße aus. Ein fünfjähriger Junge, der mit seiner Stiefmutter in Klingenberg zu Besuch war, rannte plötzlich auf die Straße. Er war zuvor scheinbar aus einer Eisdiele gekommen und von dort direkt auf die Straße getreten. Ein 80jähriger Pkw Fahrer, der von Erlenbach kommend in Richtung Mainbrücke fuhr, reagierte zwar noch mit einer Vollbremsung, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern. Der Junge wurde erfasst und noch einige Meter weiter zu Boden geschleudert. Der Junge wurde sofort von Passanten, die den Unfall beobachtet hatten, erstversorgt. Nach den ersten Einschätzungen des Notarztes vor Ort waren die Verletzungen des Buben nicht lebensgefährlich. Dennoch wurde er vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Aschaffenburg geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Rathausstraße für den Verkehr gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen