Nach Ehestreit ausgenüchtert- Haschisch sichergestellt

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 18.02.16

Klingenberg a.Main
Zu einem Ehestreit sind Beamte der PI Obernburg am Mittwoch früh gegen 02.00 Uhr gerufen worden. Eine Ehefrau hatte sich, nachdem ihr Mann sie geschlagen hatte, über Notruf an die Polizei gewandt. Die vor Ort eingetroffenen Beamten trafen den rabiaten Ehemann stark alkoholisiert und desorientiert in der Wohnung an. Er zeigte sich gegenüber den Beamten sehr aggressiv und war desorientiert. Wegen seiner psychischen Ausnahmesituation war er laut geworden, so dass die Familie nicht schlafen konnte und es zum Streit kam. Die eingesetzten Beamten stellten bei der Sachverhaltsaufnahme auch starken Cannabisgeruch fest. Bei der Nachschau in der Wohnung des Störenfriedes fanden sie dann auf der Toilette eine größere Menge Haschisch (ca. 50 gr.)
Um weitere Störungen durch den Klingenberger zu verhindern, wurde dieser in Polizeigewahrsam genommen und ausgenüchtert. Weiterhin erwartet ihn eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen