Gelungenes 5. Inklusives Sportfest beim TV Trennfurt mit 358 Teilnehmern

Klingenberg am Main: Turnverein | Am 23.6.2018 Wochenende fand beim TV Trennfurt das 5. Inklusive Sportfest statt. Am Samstag waren 358 Teilnehmer, vom Kleinkind bis zum Senior, für den Sponsorenlauf gemeldet und es kamen 6200 Runden zusammen. Pro Runde – 400 m - spendeten die Stadtwerke Klingenberg einen Euro zugunsten der Lebenshilfe im Landkreis. Außerdem gab es ein inklusives Fußballturnier und ein Tischtennisturnier, wo jeder Teilnehmer ein Sieger war. Auf dem Hartplatz konnte man Rollstuhl-Basketball und andere Geschicklichkeitsspiele ausprobieren. Die Rollstühle wurden von dem Sanitätshaus Wöber zur Verfügung gestellt. Betreut wurde diese Spiel- und Geschicklichkeitsstraße auch von Mitarbeitern der Sparkasse Miltenberg und dem Landratsamt. Zum Abend hin, spielte die Kapelle „Stammtisch“ des Musikvereins Trennfurt auf und die Trennfurter Böllerschützen, böllerten das Entzünden des Sonnwendfeuers an. Für die Kleinen gab es Stockbrot.
Am Sonntag 24.06.2018 spielte zum Frühschoppen der Musikzug des TV Trennfurt auf, und ab 14.00 konnte man im Wechsel die Musik des Vorstufenorchesters genießen, oder sich vom Können der Mädels beim Bodenturnen, der Akrobatik-Vorführung der Gruppe „Showtime“, das Sport-Stacking, oder die Sportgruppe, Menschen mit geistiger Behinderung bei der Step-Aerobic-Vorführung, bewundern. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die jedoch ohne die vielen Helfer/Innen und Kuchenspenden nicht durchzuführen gewesen wäre. Herzlichen Dank nochmal an alle die sich eingebracht haben und an die Stadtwerke Klingenberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.