Polizeibericht vom 14.05.2020
Raum Obernburg | Unfälle, Radfahrer auf B469 und frisiertes Pedelec

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 14.05.20

frisiertes Pedelec
Klingenberg a.Main
, Röllfeld, Eisweiher
Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet einen Eschauer, der am Mittwoch Nachmittag gegen 17.15 Uhr im Bereich des Eisweihers von einer Polizeistreife überprüft worden ist. Der junge Mann war mit seinem Pedelec aufgefallen, da er mit recht hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Bei der Überprüfung des Rades stellten die Beamten eine technische Manipulation am Steuergerät des Pedelecs fest, welche dazu führt, dass ab einer gewissen Geschwindigkeit keine Drosselung erfolgt und somit sehr hohe Geschwindigkeiten, bis zu 50 km/h, mit dem Rad gefahren werden können. Da der Eschauer keine Fahrerlaubnis besitzt, erwartet ihn nun eine Anzeige. Das unversicherte Pedelec wurde zwecks Gutachtenerstellung zur Beweissicherung sichergestellt.

In Kreisel eingefahren, Kradfahrer übersehen
Elsenfeld
, St 2309
Am Mittwoch nachmittag gegen 17.10 Uhr hat es am Rücker Kreisel auf der Staatsstraße gekracht. Zur Unfallzeit wollte ein Kleinwallstädter von Kleinwallstadt kommend auf der St 2309 Richtung Stachus fahren. Am Kreisverkehrsplatz nach Rück musste der Skodafahrer zunächst anhalten. Als er nach einem kurzen Halt in den Kreisverkehrsplatz einfuhr übersah er einen vorfahrtsberechtigten Kradfahrer, der von Rück kam. Der Skoda streifte den Kradfahrer, der hierdurch zu fall kam und sich beim Sturz vom Krad leicht verletzte. Der gestürzte Brensbacher Kawasakifahrer wurde durch die Helfer des BRK versorgt und kam leicht verletzt ins Erlenbacher Krankenhaus. Der angerichtete Sachschaden.

Fahrzeug auf Mitarbeiterparkplatz beschädigt
Niedernberg
, Depotstraße
Eine Unfallflucht ist bei der Polizeiinspektion Obernburg gemeldet worden.
Vermutlich in der Zeit von 10.05.2020 16:00 (So) - 12.05.2020 15:00 (Di) hat ein noch unbekannter einen auf dem Mitarbeiterparkplatz des Depots abgestellten Pkw Opel Astra beschädigt. Der graue Sports Tourer wurde im Bereich der Frontstoßstange erhblich verkratzt, weiterhin wurde der vordere rechte Kotflügel, vermutlich beim Aus- oder Einparken eines daneben befindlichen Pkws beschädigt. Der angerichtet Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Möglicherweise hat der Unfallverursacher auf Grund der geringen Anstoßenergie den Unfall nicht bemerkt. Das unfallverursachende Fahrzeug dürfte eine blaue Lackierung haben.

Radfahrerin auf Kraftfahrstraße
Obernburg a.Main
, B 469
Eine Radfahrerin ist am Mittwoch gegen 10.35 Uhr von der Bundesstraße B 469 in Fahrtrichtung Aschaffenburg gemeldet worden. Die Radlerin war auf der vierspurig ausgebauten Bundesstraße zwischen Wörth und Obernburg unterwegs. Eine Polizeistreife konnte die 52-Jährige Höhe Wörth antreffen. Die Dame konnte sich nicht erklären, wie sie sich auf ihrem Ausflug auf die Bundesstraße verirrt hatte. Sie wollte eigentlich den Radweg nach Obernburg benutzen, hatte sich dabei allerdings verfahren. Die Beamten hoben das Rad über die Leitplanke und brachten die Wörtherin in „Sicherheit“.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg unter Tel. 06022/629-0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen