Sehr gut besuchter Neujahrs-Empfang beim CSU-Kreisverband Miltenberg am 15.01.2017

Ein  vornehmlich sicherheitspolitischer Informations- und Meinungsausstausch stand im Mittelpunkt der Miltenberger Kreis-CSU in 
Leidersbach bei deren Neujahrsempfang.
30Bilder
  • Ein vornehmlich sicherheitspolitischer Informations- und Meinungsausstausch stand im Mittelpunkt der Miltenberger Kreis-CSU in
    Leidersbach bei deren Neujahrsempfang.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Erste Impressionen aus Leidersbach.

Weitere Bilder und Informationen folgen!

Neujahrsempfang der Kreis-CSU in Leidersbach

Sehr gut besucht war der diesjährige Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am vergangenen Sonntagvormittag in der geräumigen Mehrzweckhalle in Leidersbach.

Neben den zahlreichen CSU-Mitgliedern aus dem Landkreis waren prominente Politiker aus der Region präsent, die Landtagsabgeordneter Berthold Rüth ebenso herzlich willkommen hieß.

Gemütliches Beisammensein, ein Steh-Empfang sowie reger Informationsaustausch rundeten den 21. Empfang der CSU im Landkreis Miltenberg ab.

Berthold Rüth, MdL, erwähnte in seinem Rückblick erfreuliche Entwicklungen im Miltenberger Landkreis aus dem vergangenen Jahr: Anstieg der Erwerbstätigen, geringere Arbeitslosenquote, vermehrte Schlüsselzuweisungen für hiesige Kommunen, gestiegene Lebenserwartung bei Männern und Frauen.

Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausbach beleuchtete insbesondere die unterschiedliche Situation der Inneren Sicherheit im Landkreis, in Bayern, in Deutschland, in Europa und weltweit.

Angebahnt seien - auch im Blick auf zukünftige Entwicklungen - aktualisierte politische Maßnahmen und Gesetzgebung der Bayerischen Staatsregierung, die ein verantwortungsvolles Leben in Freiheit ermöglichen.

Bundestagsabgeordneter Dr. Alexander Hofmann freute sich über die bisherige gute Zusammenarbeit im Wahlkreis und signalisierte weiterhin Hilfe und Unterstützung bei akuten politischen Themen.

Den musikalischen Rahmen gestaltete gekonnt und temperamentvoll die Blaskapelle Edelweiß Rossberg unter der Stabführung von Norbert Langenheine.

Fazit:

Der bestens organisierte, sehr gut besuchte Neujahrsempfang der Kreis-CSU in Leiderserbach war für alle Besucher ein voller Erfolg.

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen