Polizeibericht vom 07.06.2021
Main-Tauber-Kreis | Ins Schleudern geraten, Gegen die Leitplanke geprallt, Gegen einen Baum geprallt, Alkoholfahrt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.06.2021

A81 / Tauberbischofsheim: Bei nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten
Circa 10.000 Euro Sachschaden ist das Resultat eines Unfalls am Freitagabend auf der Autobahn 81 bei Tauberbischofsheim. Gegen 19.15 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem BMW die Autobahn in Richtung Stuttgart, als er zwischen der Landesgrenze nach Bayern und der Anschlussstelle Tauberbischofsheim auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Hierbei kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Anschließend fuhr der Mann mit seinem PKW weiter und stellte den beschädigten BMW auf einem Parkplatz einer Firma ab. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand lediglich hoher Sachschaden.

A81 / Grünsfeld: Gegen die Leitplanke geprallt
Scheinbar aus Unachtsamkeit verursachte ein 35-Jähriger einen Unfall auf der Autobahn 81 bei Grünsfeld. Am Samstagmittag, gegen 12 Uhr, war der Mann mit seinem VW Passat zwischen der bayerischen Landesgrenze und der Anschlussstelle Tauberbischofsheim unterwegs. Hierbei kam er vermutlich aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Durch den Aufprall wurde niemand verletzt. Es entstand rund 13.000 Euro Sachschaden.

A 81 / Großrinderfeld: Unfall durch Aquaplaning
Am Sonntagabend kam ein 59-Jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn der Autobahn 81 bei Großrinderfeld ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Gegen 20.15 Uhr verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Pkw gegen die Leitplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall zwischen der Anschlussstelle Tauberbischofsheim und der bayerischen Landesgrenze niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 9.000 Euro. Scheinbar war Aquaplaning die Ursache des Unfalls.

Weikersheim-Schäftersheim: Gartenhütte versucht anzuzünden - Zeugen gesucht
Ein Unbekannter versuchte am Freitagnachmittag eine Gartenhütte in Weikersheim-Schäftersheim anzuzünden. Gegen 20.45 Uhr bemerkten zwei Passanten, dass es an einer Gartenhütte in der Neuseser Straße stark rauchte und informierten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Insgesamt entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Deshalb hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu einem eventuellen Brandstifter machen können oder am Freitag, zwischen 15 Uhr und 20.45 Uhr, in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sich beim Polizeiposten Weikersheim, Telefon 07934 99470, zu melden.

Lauda-Königshofen: Gegen einen Baum geprallt
Am Freitagnachmittag verunfallte ein 40-Jähriger mit seinem Pkw in Lauda-Königshofen. Der Mann fuhr gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Lauda-Königshofen und der Einmündung zur B292. Im Bereich der Gefällestrecke auf der Höhe des I-Park kam der BMW auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Wagen überquerte daraufhin eine Wiese und prallte anschließend gegen einen Baum. Durch den Unfall wurde der Fahrer nicht verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden der momentan noch nicht beziffert werden kann. An der Unfallstelle war ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und er Polizei.

Wertheim: Betrunkene Autofahrerin unterwegs
Knapp 1,8 Promille war am späten Sonntagabend das Ergebnis eines Alkoholtests einer Autofahrerin in Wertheim. Die 52-Jährige war mit ihrem Opel im Bestenheider Höhenweg unterwegs und wurde gegen 23 Uhr von einer Polizeistreife kontrolliert. Die Beamten bemerkten, dass die Frau deutlich nach Alkohol roch. Ein Test bestätigte den Verdacht. Daraufhin ging es für die Frau in Begleitung der Polizei zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Führerschein der 52-Jährigen wurde beschlagnahmt. Sie muss nun mit einer Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen