Vor Fahrtantritt gekifft

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 08.07.16

Mömlingen
Einen jungen Mann, der vor Fahrtantritt gekifft hat, haben Beamte der PI Obernburg im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße aus dem Verkehr gezogen. Der junge Mann war von einer Streife kontrolliert worden, die bei der Befragung des Mömlingers starken Marihuanageruch aus dem Fahrzeuginneren wahrnahmen. Auf Vorhalt räumte der 19-Jährige ein, kurz zuvor einen Joint geraucht zu haben. Ihn erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße von 500 Euro und 2 Punkte in Flensburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen