Zu schnell bei Regen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 3. Oktober 2017

Mömlingen

Um 19.30 Uhr kam eine 30jährige mit ihrem Mercedes auf der Strecke von Mömlingen nach Hainstadt bei regnerischem Wetter ins Schleudern. Sie streifte noch einen entgegen kommenden Peugeot, schleuderte dann in ein Feld und prallte gegen einen Apfelbaum. Der musste danach gefällt werden. Der Sachschaden an den Pkw betrug ca. 6000 Euro. Die Feuerwehr Mömlingen übernahm die Fällung des Baumes und Verkehrslenkungsmaßnahmen. Die Fahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus Erlenbach transportiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen