2. Mömlinger Gardetreffen mit tollen Schau- und Gardetänzen
600 begeisterte Zuschauer sahen eine 3-stündige Tanzshow

32Bilder

Am Sonntag, 03 Februar 2019 lud der Mömlinger Carneval Verein zum zweiten Mal zu einem Gardetreffen in die Mömlinger Kultur- und Sporthalle ein.

Ca. 600 begeisterte Zuschauer sahen eine ca. 3-stündige Show mit hervorragenden Tänzen, die sowohl Spagat als auch teils aufwendigen Hebefiguren beinhalteten. Nicht nur die hübschen Mädels und Jungs auf der Bühne, auch die farbenfrohen und aufwendig gestalteten Garde- und Schautanzkostüme waren eine Augenweide.
21 Auftritte mit Garden und Tanzgruppen aus Wenigumstadt, Trennfurt, Obernau, Seckmauern, Hausen, Fränkisch-Crumbach, Amorbach, Sandbach, Hainstadt, Höchst und Mömlingen begeisterten die Zuschauer und sehr oft war eine Zugabe gefordert.

Die MCV Prinzen- und Nachwuchsgarde eröffneten die Show mit einem extra einstudierten Gemeinschaftstanz. Danach ging es Schlag auf Schlag. Der RSV Wenigumstadt zeigte mit seinen „Plappermäulchen (Mädels von 9 bis 14 Jahren) den ersten Gardetanz der Gastvereine. Erstmals dabei war der TCC Trennfurt mit seiner kleinen Garde, die auf russische Melodien einen tollen Tanz hinlegten.
Vom OFC Obernau folgte ein hervorragender Gardetanz der Mittleren Garde mit dem Thema Polka. Gleich darauf schickte der CCS Seckmauern seiner 14-köpfige Präsidentengarde auf die Bühne, die bereits beim Einmarsch eine kleine Show hinlegte und die ihren professionellen Tanz selbst einstudierte.Wieder dabei war der HCV Hausen mit den Funky Angels. 4 Mädels und 1 Junge zeigten mit einem schmissigen Gardetanz ihr Können.

Aus dem Hessischen Gersprenztal war erstmals der TV Fränkisch-Crumbach angereist. Die Showtanzgruppe zeigte einen klasse Schautanz zum dortigen Faschingsmotto „Wer will mit nach Hamubrg fahr’n wir feiern Fastnacht auf der Reeperbahn“. Orientalische Klänge ertönten, als die Jolle Garde des CC Amorbach mit einem Schautanz die Bühne in einen „tanzenden“ Harem verwandelte und damit die Zuschauer begeisterte.

Die 10 Kleinsten des Gastgebers MCV Mömlingen, die Kindergarde im Alter von 5 bis 9 Jahren, zeigten anschließend, dass auch sie schon den Gardetanz beherrschen. Die beiden 10-jährigen Lena und Lisa vom RSV Wenigumstadt traten erstmals gemeinsam als Tanzduo auf und überzeugten mit einem tollen Auftritt.

Nachdem die Mittlere Garde des TTC Trennfurt mit einem ebenfalls erstklassigen Gardetanz die erste Hälfte der Veranstaltung beendeten, konnten sich die Gäste kulinarisch verwöhnen. Neben verschiedenen Getränken, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, gab es u.a. belegte Brötchen, Brezeln und „Datschweck“.

Der CC Amorbach eröffnete die zweite Hälfte der Veranstaltung mit der Kindergruppe, die als Gärtnerinnen und ihr Löwenzahn farbenprächtig das Publikum begeisterten.„Feuerwehr“ was das Motto der Sandbacher Garde aus der hessischen Nachbarstadt „Breuberg“, die mit diesem tollen Gardetanz erstmals auf der Mömlingen Bühne ihr Können unter Beweis stellen konnte.
Es folgte, ebenfalls aus Breuberg, diesmal von der SpVgg Hainstadt die Tanzsportgruppe und verzauberte als Hexen das begeisterte Publikum.
2 Jungs und 4 Mädels der Gruppe „Sensation“ vom HCV präsentierten eindrucksvoll auf moderne Musik einen Showtanz „hinter Gittern“.

Nina Meisinger-Ferandez vom Carneval Club Blau-Gelb Höchst, die in der 2. Bundeliga für Garde Solotanz vertreten ist, zeigt ihr überragendes Können als Tanzmariechen auf der Bühne. Das mit angereiste Höchster Prinzenpaar Prinzessin Susi I. und Prinz Ricardo I. eilten nach dem Auftritt auf die Bühne und sprachen einige Grußworte an das Publikum.

Weiter ging es mit der Präsidentengarde aus Wenigumstadt die mit einem tollen Gardetanz aufwartete und auch in diesem Jahr wieder die Zuschauer begeisterte.
Gleich darauf konnte die Große Garde vom OFC Obernau ihr Können bei einem gelungenen Gardetanz zeigen.In tollen Pfauen-Kostümen begeisterte die Jugendgarde des CC Amorbach das Publikum und zeigten einen sehr schönen Schautanz.

Mit fetzigen irischen Melodien verzauberten die „Funnies“ des HCV Hausen die Halle, bevor die Große Garde des TCC Trennfurt den absolut prächtigen Abschlussgardetanz zeigte.

Nach Meinung vieler Zuschauer war es eine gelungene Veranstaltung die man im nächsten Jahr wieder besuchen will.

Über 500 Fotos vom 2. Mömlinger Gardetreffen sind auf der MCV Hompage www.mcv-moemlingen.de zu finden. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen des MCV sowie ein Archiv mit Fotos aus den letzten 66 Jahren.

Der MCV würde sich freuen Sie auf unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Autor:

Mömlinger Carneval Verein aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.