Ehrenamtsförderung und Jubiläum - Jahreshauptversammlung des Vereinsrings (VR) Mömlingen

Nachgeholte Ehrung für Karlheinz Spieler und Ludwig Ritter (2. und 3. v.l.) mit VR-Vorsitzendem Klaus Kühnapfel (li.) und Bürgermeister Siegfried Scholtka (re.).
  • Nachgeholte Ehrung für Karlheinz Spieler und Ludwig Ritter (2. und 3. v.l.) mit VR-Vorsitzendem Klaus Kühnapfel (li.) und Bürgermeister Siegfried Scholtka (re.).
  • hochgeladen von Friedrich Frank

Eine große Tagesordnung hatte Vorsitzender Klaus Kühnapfel bei der Jahreshauptversammlung des VR vorgelegt. Neben Bürgermeister Siegfried Scholtka und dem Ehrenvorsitzenden Ludwig Ritter begrüßte er ein Team aus der Gemeindeverwaltung, sowie den neuen Vorsitzenden des Angelsportvereins Stefan Peter.

Nach dem Totengedenken streifte der Vorsitzende die diversen Veranstaltungen der Vereine, besonders auch den Faschingszug, bei dem man mit dem Wetter noch „Glück gehabt“ habe. Auch der „Ball des Jahres“ war wieder eine schöne Veranstaltung, mit dem die mitwirkenden Vereine finanziell unterstützt werden konnten. Einzig die Umstellung auf den neuen Garderoberaum bedarf einer Umgewöhnung. Der Bürgermeister dankte allen Mitwirkenden. Dieser Ball sei ein Aushängeschild für Mömlingen und funktioniere nur, wenn alle Vereine zusammenhelfen.

Über den Sinn der vom Landkreis eingeführten Ehrenamtskarten gab es bisher Vorbehalte. Die Wertschätzung war wichtiger als eventuelle finanzielle Vorteile. Trotzdem wolle man nun den „Stau“ aufarbeiten. Die politische Gemeinde wird mit einer neuen Ehrenordnung den Vereinsring flankierend begleiten. Bei einem Ehrenabend am 10.3. konnte der VR vielen Vorstandsmitgliedern Ehrenurkunden für langjährige Tätigkeiten überreichen. Für die an diesem Abend verhinderten Karlheinz Spieler (Bronzene Ehrenurkunde) und Ludwig Ritter (Ehrenpreis) reichte Kühnapfel die Auszeichnungen nach. Ludwig Ritter bedankte sich und sagte: „Es war mir immer ein Bedürfnis, die Vereine zusammen zu halten und finanzielle Mittel bereit zu stellen.“

Mit einem finanziellen Beitrag wird sich der VR an einem Gerüst für die Bühnenüberdachung am Dorfplatz beteiligen. Gemeinsam wurde der Jahres-Terminkalender ergänzt und der Dienstplan für das Festwochenende vorgestellt. Bürgermeister Scholtka gab nochmals einen ausführlichen Überblick über die vielseitigen Veranstaltungen zur 1200-Jahrfeier. Frau Zimmermann von der Gemeindeverwaltung informierte über Förderanträge für die von der Gemeinde um etwa das Doppelte erhöhte Jugendförderung in den Vereinen. „Dies ist ein Dankeschön für die großartige Jugendarbeit in den Vereinen“, sagte der Bürgermeister. Die Kosten für Nachberichte im Amtsblatt, insbesondere bei der Jugendarbeit, reklamierte Werner Bräutigam. Es sei zwar wichtig, eine Ausuferung dieser Berichte zu verhindern, trotzdem wolle man eine bessere Lösung anstreben. Der Zugang zu einer Plattform für Vereine auf der Homepage-Seite der Gemeinde wurde angeregt.

Autor:

Friedrich Frank aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen