Herbstversammlung des Vereinsrings Mömlingen

Logo Vereinsring (Foto: Vereinsring Mömlingen)
Vorsitzender Klaus Kühnapfel begrüßte die Vertreter der Vereine, Bürgermeister Siegfried Scholtka und den Ehrenvorsitzenden Ludwig Ritter. In seinem Rückblick wurde deutlich, dass er alle wesentlichen Veranstaltungen besucht hatte.
Er beglückwünschte nochmals die Volleyballer zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft U 18 männlich. Für die neue DSGVO wurden mehrere Schulungsangebote gemacht. Das Gerätelager wurde gereinigt, alle Geräte überprüft. Leider wurde festgestellt, dass beim späteren Ausleihen der Gasgeräte die neuen Druckminderer (irrtümlich oder bewusst) durch alte ersetzt wurden. Kühnapfel kündigte hierfür in Zukunft Konsequenzen an. Für die Winterzeit wurde die Öffnungszeit der Geräteausgabe auf Dienstag und Freitag, jeweils 16-17 Uhr begrenzt. Die beiden Toilettenwagen bedürfen wegen Lecks einer Überholung und sollen neu gestrichen werden.
Der Vorsitzende informierte mit dem Bürgermeister über die neue Gebührenordnung für den Dorfplatz. Es sei dies ein schöner Platz für kulturelle Veranstaltungen und es sei wichtig, dass der Platz auch genutzt wird. Dass die Gemeinde für die Instandhaltung von Geräten und Küche einen Obolus nehmen muss und den Strom nach Verbrauch abrechnet, dürfte jedem einleuchten. Weitere Infos: die Lüftungsanlage der KSH wird erneuert und neues Mobiliar angestrebt, die Freizeilen für Turn- und Fußballverein im Amtsblatt wurden verdoppelt.
Etwas Unmut gab es wegen des geplanten Street Food-Festivals an Kirchweih und wegen der Vermietung der KSH an auswärtige Vereine. Der Bürgermeister zerstreute die Konkurrenz-Angst, weil die bisherigen Kirchweihangebote wenig Zuspruch hätten und machte deutlich, dass eine Vermietung das Hallendefizit mindere.
Am 12.12.2018 wird der Vereinsring zusammen mit der Gemeinde wieder einen vorweihnachtlichen Nachmittag für Senioren in der Kulturhalle durchführen. Auch der Ball des Jahres am 12.01.2019 mit der Showband Barney Jackson wirft seine Schatten voraus. Hierfür wurden die Dienste festgelegt. Der Veranstaltungskalender für 2019 wird in Kürze auf der Homepage der Gemeinde ersichtlich sein.
Klaus-Peter Wolf stellte eine Reise vor, die als gemeinsamer Ausflug der Vereine geplant werden könne. Horst Schüßler informierte über das 100-jährige Jubiläum des GV Frohsinn und die Veranstaltung mit den Mainzer Hofsängern. Gabi Lindner-Partholl vom Freundeskreis Mömlingen-La Rochette bat, die Verschwisterung mit Leben zu füllen und lud die Vereine zu einer Fahrt nach Frankreich vom 30.05.-02.06.2019 ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.