Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Zigarettenautomat gestohlen, Fahrraddiebstahl, Trickdiebstahl in Kiosk, Sachschaden, Auseinandersetzung

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.09.2021

Adelsheim: Zigarettenautomat gestohlen
Unbekannte demontierten Anfang der Woche einen Zigarettenautomaten in Adelsheim. Zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag 14 Uhr wurde ein Zigarettenautomat in der Industriestraße vom Metallständer abgeflext und das komplette Gerät samt Inhalt entwendet. Der entstandene Gesamtschaden wird noch ausgewertet. Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten, sich unter 06291 648770 beim Polizeiposten Adelsheim zu melden.

Hüffenhardt: Fahrraddiebstahl
Am frühen Samstagmorgen wurde ein Damenfahrrad in Hüffenhardt geklaut. Das graue Fahrrad verschwand von einem Grundstück in der Reisengasse zwischen 1.30 Uhr und 9 Uhr. Es war durch ein Spiralschloss gesichert und hatte einen Wert von circa 300 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, zu melden.

Mosbach-Neckarelz: Trickdiebstahl in Kiosk
Durch das Ablenken einer Verkäuferin konnte ein unbekanntes Täterpaar am 2. September einen Trickdiebstahl in Neckarelz durchführen. Während die unbekannte Frau die Verkäuferin gegen 10.20 Uhr in ein Verkaufsgespräch verwickelte, ging der Mann heimlich hinter die Theke und nahm mehrere Briefmarkensets im Wert von über 1.000 Euro aus einem Regal an sich. Danach verließen beide das Kiosk im Einkaufszentrum in der Pfalzgraf-Otto-Straße wieder. Das Paar wird wie folgt beschrieben:

Frau: circa 40 Jahre alt, durchschnittliche Statur, circa 1,60 - 1,65 Meter groß, schwarze schulterlange Haare mit rötlich/lila Stich, südländisches Aussehen, schwarze Jacke, blaue Jeans

Mann: circa 40 Jahre alt, kräftige Statur, circa 1,70 - 1,75 Meter groß, südländisches Aussehen, dunkelblaue Daunenjacke, blaue Jeanshose, weiß-schwarz gemustertes Hemd, schwarzes Basecap, schwarzer Mundschutz, schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den beschriebenen Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

A 81 / Osterburken: Stange verursacht hohen Schaden
Eine auf der Bundesautobahn 81 verlorene Stange Baustahl verursachte am Mittwochmorgen einen enormen Schaden. Ein Unbekannter verlor gegen 5.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Boxberg und Osterburken eine Metallstange auf der Fahrbahn, über die dann mehrere Fahrzeuge fuhren. Bei einem Lkw schlug die Stange gegen die Frontscheibe, welche dadurch splitterte. Es entstand ein Schaden von circa 2.500 Euro. Auch ein Pkw fuhr über die Stange, wodurch an seinem Fahrzeug Schäden in Höhe von circa 1.000 Euro entstanden. Unglücklicherweise fuhr ein weiterer Lkw-Fahrer über den Baustahl, welche im Tank seines Fahrzeuges stecken blieb und diesen erheblich beschädigte. Nachdem es dem Fahrer gelang auf dem Seitenstreifen zu halten, waren bereits einige Liter Diesel ausgetreten. Insgesamt flossen 200-300 Liter aus dem Tank unter anderem auch in die angrenzende Grasfläche. Die restlichen im Tank befindliche 400 Liter Diesel konnten durch die Feuerwehr abgepumpt werden und der Lkw wurde abgeschleppt. Der Schaden am Lkw wird auf 4.000 Euro geschätzt, der Schaden am kontaminierten Erdreich kann nicht beziffert werden. Die Sperrung des rechten Fahrstreifens musste bis 18 Uhr aufrechterhalten werden.

Schefflenz: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen
Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam es am Sonntagmorgen in Unterschefflenz. Hierbei wurden vermutlich zwei Personen durch ein Messer verletzt. Die Kriminalpolizei Mosbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können und insbesondere in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sich bei der Kriminalpolizei in Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen