Jagdstände beschädigt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 29. März 2016

Niedernberg, Lkr. Miltenberg
In der Nacht vom 25.03.16 auf den 26.03.16 wurden im Niedernberger Wald im Bereich „Buchenloch“, „Dachsberg“ und „Höllraben“ mehrere jagdliche Einrichtungen beschädigt. Es handelt sich hierbei um drei Drückjagdböcke und eine fahrbare Kanzel. Es entstand ein Schaden von 400 Euro. Zeugen, die zur besagten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Obernburg zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen